Gleisbaumaßnahmen zwischen Hauptbahnhof Süd und Sendlinger Tor

    Montag, 27. Februar mit vsl. Montag, 5. Juni 2017

    Tram Schienenersatzverkehr SEV

    Tram 18 Tram 19 Tram 20 Tram 21 Tram 27 Tram 28 Nachttram N19 Nachttram N20


    Im Bereich Hauptbahnhof Süd - Karlsplatz (Stachus) - Sendlinger Tor werden umfangreiche Gleisbaumaßnahmen sowie Sanierungen der unterirdischen Bauwerksfugen durchgeführt. Aus diesem Grund müssen einige Tramlinien in der Innenstadt zum Teil umgeleitet, neu verknüpft oder verkürzt werden.

    Die Bauarbeiten werden bis vsl. Montag, 13. November 2017 in mehreren Phasen mit wechselnden Konzepten durchgeführt. Änderungen finden Sie jeweils rechtzeitig auf dieser Sonderseite.

    Bitte achten Sie im Zwischengeschoss der Bahnhöfe Sendlinger Tor, Karlsplatz (Stachus), Hauptbahnhof und Westendstraße auch auf die geänderte Ausgangsbeschilderung.

    Folgende Maßnahmen stehen im Verlauf des Jahres an:

    • Erneuerung des Gleisdreiecks Hauptbahnhof Süd (Kreuzung Bayerstr. / Bahnhofplatz)
    • Erneuerung und Verbreiterung der Haltestelle Hauptbahnhof Süd (Tram 18, 19, N19)
    • Erneuerung und Verlängerung der Haltestelle Karlsplatz (Stachus) in der Bayerstr. (Tram 20, 21, 22, N20)
    • Erneuerung der Wendeschleife sowie der Durchfahrtsgleise und Haltestellen am Sendlinger Tor (Tram 16, 17, 18, 27, 28, N16, N27)
    • Sanierung letzter Fugen an den Bauwerken der U1/U2 und U4/U5 am Hauptbahnhof bzw. Karlsplatz (Stachus)
    • Verlegung eines Abwasserkanals im Vorgriff auf die 2. S-Bahn-Stammstrecke (Kreuzung Bayerstr. / Bahnhofplatz)
    • Gleiserneuerung in der Bayerstr., zwischen Martin-Greif-Str. und Grasserstr.
    • Neubau einer Gleisüberfahrt in der Landsberger Str. (Höhe Augustiner-Brauerei)
    • Erneuerung der Fahrleitung in der Siglstr.
     

    Extensive track construction works will be carried out between Hauptbahnhof Süd (Central Stn.), Karlsplatz (Stachus) and Sendlinger Tor. Therefore several tram lines have to be diverted, connected with other lines or cut off.

    Works will be carried out in multiple phases until Monday, 13 November 2017. Changes will be published on this website on time.

    Please pay attention to the revised signage in the mezzanine at Sendlinger Tor, Karlsplatz (Stachus), Central Station and Westendstraße.

     

    Ab Montag, 27. Februar gelten folgende Änderungen:
    From Monday, 27 February changes will occur as follows:

    Tram 18

    Die Tram 18 fährt verkürzt zwischen St. Emmeram / Effnerplatz und Hauptbahnhof (Bahnhofplatz).

    Der weitere Linienweg wird durch die Ersatzbuslinien 18 und 19 bedient: Der Ersatzbus 18 fährt zwischen Hauptbahnhof und Westendstraße, der Ersatzbus 19 zwischen Westendstraße und Gondrellplatz. Bitte beachten Sie insbesondere im Linienabschnitt Westendstraße - Gondrellplatz den teils stark abweichenden Linienweg des Ersatzverkehrs. Einen Übersichtsplan finden Sie unter "Downloads".

    Für Fahrten zwischen Karlsplatz (Stachus) bzw. Hauptbahnhof und dem westlichen Linienabschnitt (Westendstraße - Gondrellplatz) empfehlen wir, mit der U4 / U5 bis Westenstraße zu fahren und dort zum Ersatzverkehr umzusteigen.

     

    Tram 18 operates between St. Emmeram / Effnerplatz and Central Station only.

    The remaining route will be served by replacement bus routes 18 and 19: Replacement bus 18 operates Central Stn. - Westendstraße, replacement bus 19 operates Westendstraße - Gondrellplatz. Please mind the revised routing in the area Westendstraße - Gondrellplatz. An overview map can be found in "downloads".

    Passengers between Karlsplatz (Stachus) resp. Central Station and the west section of tram 18 (Westendstraße - Gondrellplatz) are recommended to use U4 / U5 to Westendstraße and change there for the replacement services.

     
     

    Tram 19

    Die Tram 19 fährt verkürzt zwischen St.-Veit-Straße und Hauptbahnhof (Bahnhofplatz).

    Der weitere Linienweg wird durch die Ersatzbuslinien 18 und 19 bedient: Der Ersatzbus 18 fährt zwischen Hauptbahnhof und Westendstraße, der Ersatzbus 19 zwischen Westendstraße und Pasing Bf. Der Umstieg zwischen den beiden Linien ist bereits an der Haltestelle Siglstraße Nord möglich. Eine Übersicht der dortigen Haltestellen ist unter "Downloads" zu finden.

    Für Fahrten zwischen Karlsplatz (Stachus) bzw. Hauptbahnhof und dem westlichen Linienabschnitt (Fürstenrieder Straße - Pasing Bf.) empfehlen wir, mit der U4 / U5 bis Westendstraße bzw. mit den S-Bahnen und Regionalzügen (RE, RB) bis Pasing Bf. zu fahren und dort umzusteigen.

     

    Tram 19 operates between St.-Veit-Straße and Central Station only.

    The remaining route will be served by replacement bus routes 18 and 19: Replacement bus 18 operates Central Station - Westendstraße, replacement bus 19 operates Westendstraße - Pasing Bf. Interchange between both bus routes will be possible at the Siglstraße Nord stop as well. An overview map can be found in "downloads".

    Passengers between Karlsplatz (Stachus) resp. Central Station and the west section of tram 19 (Fürstenrieder Straße - Pasing Bf.) are recommended to use U4 / U5 to Westendstraße or S-Bahn and regional services (RE, RB) to Pasing Bf. and change there for the replacement services.

     
     

    Tram N19

    Die Tram N19 fährt verkürzt zwischen St.-Veit-Straße und Karlsplatz (Stachus) Nord und weiter als Linie N20 nach Moosach Bf.

    Der weitere Linienweg bis Pasing Bf. wird durch den Ersatzbus N19 bedient.

    Die Haltestelle Hauptbahnhof (Bahnhofplatz) kann in beiden Fahrtrichtungen leider nicht angefahren werden – bitte nutzen Sie ersatzweise die Haltestellen Hauptbahnhof Süd (Richtung Pasing Bf.) bzw. Hauptbahnhof Nord (Richtung Karlsplatz).

    Den Übersichtsplan für die Haltestellen Karlsplatz Nord, Hauptbahnhof und Hauptbahnhof Süd können Sie hier downloaden, die Pläne für alle weiteren Haltestellen bis Pasing Bf. finden Sie bei der Tram 19.

     

    Tram N19 operates between St.-Veit-Straße and Karlsplatz (Stachus) Nord only and continues as tram N20 to Moosach Bf.

    The remaining route will be served by replacment bus N19.

    Please note that the Central Station stop cannot be served in both directions. Passengers towards Pasing Bf. please proceed to Hauptbahnhof Süd, towards Karlsplatz to Hauptbahnhof Nord instead.

    An overview map for Karlsplatz Nord, Central Station and Hauptbahnhof Süd can be downloaded below, all further stops towards Pasing Bf. can be found at tram 19.

     
     

    Tram N20

    Die Tram N20 wird an der Haltestelle Karlsplatz (Stachus) Nord mit der Linie N19 verknüpft.

    Die Haltestelle Karlsplatz (Stachus) ist aus diesem Grund in die Prielmayerstraße, zur Haltestelle der Tram 19 (vor dem Justizpalast), verlegt.

    Die Haltestelle Hauptbahnhof (Bahnhofplatz) kann leider nicht bedient werden. Sie erreichen die Linie N20 an den nahen Haltestellen Hauptbahnhof Nord bzw. Karlsplatz (Stachus) Nord.

     

    Tram N20 will be linked up with line N19 at the Karlsplatz (Stachus) Nord stop.

    Therefore the Karlsplatz (Stachus) stop will be relocated to Prielmayerstraße (stop of tram 19 in front of the palace of justice).

    The Central Station stop cannot be served by tram N20. Please proceed to Hauptbahnhof Nord resp. Karlsplatz (Stachus) Nord instead.

     
     
     

    Zusätzlich gelten ab Montag, 10. April folgende weitere Änderungen:
    From Monday, 10 April following additional changes will occur:
     

    Tram 20 / 21

    Die Tramlinien 20 und 21 werden bis vsl. Sonntag, 2. Juli 2017 an der Haltestelle Karlsplatz (Stachus) Nord mit den Tramlinien 27 und 28 verknüpft.

    Die Haltestelle Karlsplatz (Stachus) ist aus diesem Grund in die Prielmayerstraße, zur Haltestelle der Tram 19 Richtung Pasing Bf. (vor dem Justizpalast), verlegt.

    Die Haltestelle Hauptbahnhof kann von den Linien 20 und 21 leider nicht bedient werden. Bitte weichen Sie auf die Haltestellen Hauptbahnhof Nord bzw. Karlsplatz (Stachus) Nord aus oder nutzen Sie die Tram 22 bis Hochschule München und steigen dort um, um Ihre Fahrt fortzusetzen.

     

    Tram lines 20 and 21 will be linked up with lines 27 and 28 at the Karlsplatz (Stachus) Nord stop until approx. Sunday, 2 July 2017.

    Therefore the Karlsplatz (Stachus) stop will be relocated to Prielmayerstraße (stop of tram 19 towards Pasing Bf., in front of the palace of justice).

    The Central Station stop cannot be served by tram lines 20 and 21. Please proceed to Hauptbahnhof Nord resp. Karlsplatz (Stachus) Nord instead or use tram 22 to Hochschule München and change there to continue your journey.

     
     

    Tram 27 / 28

    Die Tramlinien 27 und 28 werden bis vsl. Sonntag, 2. Juli 2017 an der Haltestelle Karlsplatz (Stachus) Nord mit den Tramlinien 20 und 21 verknüpft.

    Die Haltestelle Karlsplatz (Stachus) ist aus diesem Grund in die Prielmayerstraße, zur Haltestelle der Tram 19 Richtung St.-Veit-Straße (vor dem Justizpalast), verlegt.

    Die Haltestelle Sendlinger Tor entfällt. Bitte nutzen Sie zwischen Karlsplatz (Stachus) und Sendlinger Tor die Tramlinien 16, 17 und 18.

     

    Tram lines 27 and 28 will be linked up with lines 20 and 21 at the Karlsplatz (Stachus) Nord stop until approx. Sunday, 2 July 2017.

    Therefore the Karlsplatz (Stachus) stop will be relocated to Prielmayerstraße (stop of tram 19 towards St.-Veit-Straße, in front of the palace of justice).

    The Sendlinger Tor stop will be suspended. Please use tram lines 16, 17 and 18 between Karlsplatz (Stachus) and Sendlinger Tor instead.

     
     
     

    Hinweise für Anlieger und den Individualverkehr

    Während der Bauarbeiten ist mit baustellentypischen Einschränkungen wie Lärm und Schmutz sowie verengten oder entfallenden Fahrspuren und Gehwegen zu rechnen. Außerdem entfallen im näheren Umkreis der Baustellen sowie der Ersatzhaltestellen Parkmöglichkeiten. Bitte beachten Sie die angeordneten Haltverbote, falsch geparkte Fahrzeuge werden auf Kosten des Fahrzeughalters entfernt.

    Wir empfehlen, die Baustellenbereiche nach Möglichkeit weiträumig mit den S- und U-Bahnen zu umfahren und Fahrten mit dem Pkw in die Innenstadt – so weit möglich – zu vermeiden. Alle Gebäudezugänge und -zufahren bleiben während der Maßnahme erhalten, Beeinträchtigungen werden auf das notwendige Minimum beschränkt.

     

    MVG Hotline

    MVG Hotline 0800 344 22 66 00
    gebührenfrei aus allen deutschen Netzen
    Montag bis Freitag
    8 – 20 Uhr

    Allgemeine Hinweise

    Bitte planen Sie, bedingt durch das notwendige Umsteigen sowie die längere Fahrzeit der Busse, mehr Reisezeit für Ihre Fahrt ein und beachten Sie die ggf. abweichenden Haltestellenpositionen des Ersatzverkehrs.

    In den Bussen ist aus Sicherheitsgründen leider keine Fahrradbeförderung möglich.