Umbau des U-Bahnhofs Sendlinger Tor

     

     U1 U2 

     

    Der U-Bahnhof Sendlinger Tor – ein wichtiger Knotenpunkt im Münchner U-Bahnnetz – wird bis 2022 umfassend saniert, modernisiert, umgestaltet, barrierefrei ausgebaut, brandschutztechnisch auf den neuesten Stand gebracht und erweitert. Details und Visualisierungen zum Bauprojekt entnehmen Sie bitte der Projektseite www.mvg.de/sendlinger-tor.

    Ab Sonntag, 9. April 2017 kommt es im Zuge dieser Umbaumaßnahmen auch auf den U-Bahnlinien U1, U2 und U8 zu Betriebseinschränkungen. Diese beschränken sich jedoch im Wesentlichen auf die Zeiten von ca. 22.00 / 23.00 bis 05.30 Uhr sowie auf einzelne Wochenenden (Freitag, ca. 22.00 / 23.00 Uhr bis einschließlich Montag, ca. 05.30 Uhr).

    Den Kalender mit den Sperrtagen und –zeiten finden Sie in allen U-Bahnhöfen – auch auf den Linien U3, U4, U5 und U6 – in den Infovitrinen sowie auf dieser Sonderseite unter "Downloads". Bitte achten Sie zusätzlich auf die Lauftexte in den Zugzielanzeigern.

    Achten Sie bei beiden Linien auf die geänderten Aushangfahrpläne, die Zugzielanzeigen sowie ggf. angebrachte Wegweiser. Generell empfehlen wir für Fahrten während der betroffenen Zeiträume mehr Zeit als gewohnt für Ihre Fahrt einzuplanen.

    Bitte prüfen Sie anhand des Kalenders zunächst, ob am Tag Ihrer Fahrt Einschränkungen vorgesehen sind:

     

    At Sendlinger Tor underground station extensive modification works will take place until approx. end of 2022. For details and visualisations please refer to the project website www.mvg.de/sendlinger-tor.

    From Sunday, 9 April 2017 services on U1, U2 and U8 will be restricted, mostly between ca. 22.00 / 23.00 hrs. and 05.30 hrs. and on several weekends from Friday, ca. 22.00 / 23.00 hrs. until Monday, ca. 05.30 hrs. The calendar illustrating all closures can be found in the showcases on every underground station (on U3, U4, U5 and U6 as well) and under "Downloads" on this website.

    Please pay attention to the revised timetables and changed signage on both lines and allow more time for travelling.

    First please check the calendar if there are restrictions on your travelling day:

     
     

    U1 Olympia-Einkaufszentrum - Mangfallplatz


      Sperrung an einzelnen Tagen von ca. 22.00 / 23.00 Uhr bis ca. 05.30 Uhr des Folgetages

    Der 20-Minuten-Takt beginnt auf dem gesamten Linienweg der U1 (Olympia-Einkaufszentrum – Hauptbahnhof – Mangfallplatz) um bis zu 2 Stunden früher als gewohnt, je nach befahrbarem Gleis um 22.00 bzw. 23.00 Uhr.


      Sperrung an Wochenenden (Freitag, ca. 22.00 / 23.00 Uhr bis Montag, ca. 05.30 Uhr)

    Die U1 fährt in den Abschnitten Olympia-Einkaufszentrum – Hauptbahnhof und Mangfallplatz – Kolumbusplatz alle 10 Minuten. Zwischen Hauptbahnhof und Kolumbusplatz ist leider nur ein 20-Minuten-Takt möglich.

    Bitte beachten Sie, dass Sie zur Weiterfahrt am Hauptbahnhof bzw. am Kolumbusplatz ggf. den Bahnsteig über das Zwischengeschoss wechseln müssen und die Züge dort von wechselnden Gleisen abfahren.


      Umfahrungsmöglichkeiten

    Zur Umfahrung des Baustellenbereichs empfehlen wir Ihnen folgende Möglichkeiten:

    • Hauptbahnhof – Kolumbusplatz: MetroBus 58, tagsüber mind. alle 10 Minuten (Fahrzeit ca. 13 Minuten)
    • Sendlinger Tor – Candidplatz: MetroBus 52, alle 10-20 Minuten (Fahrzeit ca. 16 Minuten)

     

      Zusätzlich verkehrt samstags die Tram E17 im 10-Minuten-Takt auf dem Linienweg Karlsplatz (Stachus) – Sendlinger Tor – Fraunhoferstraße – Ostfriedhof – Silberhornstraße (U2) – Wettersteinplatz (U1).

    Ab 22. April 2017 können Sie samstags und sonntags von ca. 09.00 bis 18.30 Uhr zwischen Hauptbahnhof und Kolumbusplatz bzw. Candidplatz auch den neuen ExpressBus X98 (Hauptbahnhof – Tierpark) nutzen. Diese Linie verkehrt alle 10 Minuten, die Fahrzeit beträgt ca. 12 Minuten.

     

      Closure on single days from ca. 22.00 / 23.00 hrs. until ca. 05.30 hrs. the next day

    The 20 minutes interval starts on the entire route of U1 (Olympia-Einkaufszentrum - Central Station - Mangfallplatz) up to 2 hours earlier than accustomed, depending on the accessible track after 22.00 resp. 23.00 hrs.


      Closure on weekends (Friday, ca. 22.00 / 23.00 hrs. until Monday, ca. 05.30 hrs.)

    U1 operates in a 10 minutes interval in the sections Olympia-Einkaufszentrum - Central Station and Mangfallplatz - Kolumbusplatz. Between Central Station and Kolumbusplatz trains can operate in a 20 minutes interval only.

    To continue your journey you may have to change trains at Central Station resp. Kolumbusplatz, partly by crossing the mezzanine. Trains may depart from alternating tracks at these stations.


      Bypass options

    As bypass we recommend the following possibilities:

    • Central Station - Kolumbusplatz: bus route 58, at daytime min. every 10 minutes (travel duration approx. 13 min.)
    • Sendlinger Tor - Candidplatz: bus route 52, every 10-20 minutes (travel duration approx. 16 min.)
       


      On Saturdays tram E17 operates in a 10 minutes interval between Karlsplatz (Stachus) and Wettersteinplatz via Sendlinger Tor - Fraunhoferstraße - Ostfriedhof - Silberhornstraße (U2).

    From 22 April 2017 you may also use the new ExpressBus X98 on Saturdays and Sundays from ca. 09.00 until 18.30 hrs. between Central Station and Kolumbusplatz resp. Candidplatz. This route operates in a 10 minutes interval, travel duration will be approx. 12 minutes.

    U2 Feldmoching - Messestadt Ost


      Sperrung an einzelnen Tagen von ca. 22.00 / 23.00 Uhr bis ca. 05.30 Uhr des Folgetages

    Der 20-Minuten-Takt beginnt auf dem gesamten Linienweg der U2 (Feldmoching – Hauptbahnhof – Messestadt Ost) um bis zu 2 Stunden früher als gewohnt, je nach befahrbarem Gleis um 22.00 bzw. 23.00 Uhr.


      Sperrung an Wochenenden (Freitag, ca. 22.00 / 23.00 Uhr bis Montag, ca. 05.30 Uhr)

    Die U2 fährt in den Abschnitten Feldmoching – Hauptbahnhof und Kolumbusplatz – Messestadt Ost alle 10 Minuten. Zwischen Hauptbahnhof und Kolumbusplatz ist leider nur ein 20-Minuten-Takt möglich.

    Bitte beachten Sie, dass Sie zur Weiterfahrt am Hauptbahnhof sowie am Kolumbusplatz ggf. den Bahnsteig über das Zwischengeschoss wechseln müssen und die Züge dort von wechselnden Gleisen abfahren.


      Umfahrungsmöglichkeiten

    • Hauptbahnhof – Kolumbusplatz / Silberhornstraße: MetroBus 58, tagsüber mind. alle 10 Minuten (Fahrzeit ca. 12 Minuten)
    • Hauptbahnhof – Innsbrucker Ring (via Ostbahnhof): U5, Fahrzeit ca. 10 Minuten)
    • Hauptbahnhof – Giesing Bf.: S-Bahnlinien S3 und S7, alle 20 Minuten (Fahrzeit ca. 15 Minuten)
    • Hauptbahnhof – Trudering Bf.: S-Bahnlinie S4, alle 20 Minuten (Fahrzeit ca. 18 Minuten)

     

      Zusätzlich verkehrt samstags die Tram E17 im 10-Minuten-Takt auf dem Linienweg Karlsplatz (Stachus) – Sendlinger Tor – Fraunhoferstraße – Ostfriedhof – Silberhornstraße (U2) – Wettersteinplatz (U1).

    Ab 22. April 2017 können Sie samstags und sonntags von ca. 09.00 bis 18.30 Uhr zwischen Hauptbahnhof und Kolumbusplatz auch den neuen ExpressBus X98 (Hauptbahnhof – Tierpark) nutzen. Diese Linie verkehrt alle 10 Minuten, die Fahrzeit beträgt ca. 12 Minuten.

     

      Closure on single days from ca. 22.00 / 23.00 hrs. until ca. 05.30 hrs. the next day

    The 20 minutes interval starts on the entire route of U2 (Feldmoching - Central Station - Messestadt Ost) up to 2 hours earlier than accustomed, depending on the accessible track after 22.00 / 23.00 hrs.


      Closure on weekends (Friday, ca. 22.00 / 23.00 hrs. until Monday, ca. 05.30 hrs.)

    U2 operates in a 10 minutes interval in the sections Feldmoching - Central Station and Messestadt Ost - Kolumbusplatz. Between Central Station and Kolumbusplatz trains can operate in a 20 minutes interval only.

    To continue you may have to change trains at Central Station resp. Kolumbusplatz, partly by crossing the mezzanine. Trains may depart from alternating tracks at these stations.


      Bypass options

    As bypass we recommend the following possibilities:

    • Sendlinger Tor - Fraunhoferstraße - Giesing Bf.: tram 17, every 10-20 minutes (travel duration approx. 12 min.)
    • Central Station - Kolumbusplatz - Silberhornstraße: bus route 58, at daytime min. every 10 minutes (travel duration approx. 13 min.)
    • Central Station - Giesing Bf.: S-Bahn lines S3 and S7, every 20 minutes (travel duration approx. 15 min.)
    • Central Station - Trudering Bf.: S-Bahn line S4, every 20 minutes (travel duration approx. 18 min.)
    • Central Station - Innsbrucker Ring: underground line U5, every 10-20 minutes (travel duration approx. 10 min.)
       


      On Saturdays tram E17 operates in a 10 minutes interval between Karlsplatz (Stachus) and Wettersteinplatz via Sendlinger Tor - Fraunhoferstraße - Ostfriedhof - Silberhornstraße (U2).

    From 22 April 2017 you may also use the new ExpressBus X98 on Saturdays and Sundays from ca. 09.00 until 18.30 hrs. between Central Station and Kolumbusplatz. This route operates in a 10 minutes interval, travel duration will be approx. 12 minutes.

    U8 Olympiazentrum - Sendlinger Tor

    Die U8 verkehrt nicht an mit  markierten Wochenenden. Bitte nutzen Sie für Fahrten zwischen Sendlinger Tor und Olympiazentrum die U3.

     

    Underground line U8 will be suspended during weekend closures marked with . Please use underground line U3 for journeys between Sendlinger Tor and Olympiazentrum.

    Nachts / At night (ca. 01.00 - 05.00)


    Von Montag, 9. April bis vsl. Mitte Dezember ändern sich außerdem die nächtlichen Anschlüsse zwischen der U1 / U2 und allen anderen U-Bahnlinien.

    Fahrgäste der U1 / U2 müssen jeweils am Hauptbahnhof bzw. Kolumbusplatz zur Weiterfahrt den Zug wechseln. Dies ist nötig, um die gewohnten Nachtanschlüsse gewährleisten zu können und eine erhebliche Erhöhung der Wartezeiten beim Umstieg zu vermeiden.

    Bitte nutzen Sie für Fahrten in diesem Zeitraum die Verbindungsauskunft auf www.mvg.de oder die App "MVG Fahrinfo", achten Sie verstärkt auf die Durchsagen und Zugzielanzeigen und nutzen Sie – wenn möglich – auch die Tram- und Bus-Nachtlinien.

     

    From Monday, 9 April until approx. mid-December 2017 the night connections between U1 / U2 and all other underground lines will be revised as well.

    Passengers of U1 / U2 will have to change trains at Central Station resp. Kolumbusplatz to continue their journey. This allows to grant the connections to other underground lines and avoids extensively increased waiting times during the passenger transfer.

    For journeys during these times please use the journey planner on www.mvg.de or the "MVG Fahrinfo" App and pay attention to announcements and the destination boards. Where possible please use the tram and bus nightlines as well.

    Sonstige Hinweise / Further advices

    Im Zuge der Baumaßnahmen kommt es auch zu Umleitungen, Unterbrechungen sowie Haltestellenverlegungen bei den am Sendlinger Tor verkehrenden Tramlinien 16, 17, 18, 27, 28, N16 und N27, den Buslinien 62, N40, N41 und N45 sowie zu Sperrungen einzelner Zu-/Ausgänge.

    Aktuell bestehen folgende Einschränkungen:

      16, 17, 18, 27, 28, N16
    Die Gleise in der Wendeschleife sowie die Durchfahrsgleise werden bis vsl. Freitag, 15. September 2017 erneuert. Bitte achten Sie auf die Aushänge und Wegweiser (zu den verlegten Haltestellen) vor Ort.

    Bus  62
    Die Haltestelle Sendlinger Tor Richtung Ostbahnhof ist seit Montag, 6. März 2017 in Richtung Ostbahnhof um ca. 130 Meter in die Lindwurmstraße, vor Einmündung Blumenstraße, verlegt.

    Bus  62   Nachtlinie  N40, N41, N45
    Die Haltestelle Sendlinger Tor Richtung Rotkreuzplatz bzw. Goetheplatz ist seit Montag, 6. März 2017 in Richtung Rotkreuzplatz bzw. Goetheplatz um ca. 50 Meter in Fahrtrichtung verlegt.

      Zu-/Aufgang Sonnenstraße Ost
    Der Zu-/Aufgang Sonnenstraße Ost ist seit Montag, 27. Februar bis auf Weiteres gesperrt. Bitte nutzen Sie den gegenüberliegenden Zu-/Aufgang Sendlinger Straße.

      Zu-/Aufgang Tram Richtung Karlsplatz (Stachus)
    Der Aufgang zum stadteinwärtigen Bahnsteig der Tram 17 / N16 / N27 ist bis auf Weiteres gesperrt. Die Züge in Richtung Karlsplatz (Stachus) fahren von der Haltestelle der Linien 27 / 28 ab.


    Details entnehmen Sie bitte den jeweiligen Meldungen unter www.mvg.de/betriebsaenderungen sowie den Aushängen vor Ort.

     

    Due to the modification works diversions, disruptions and stop relocations may occur on tram lines 16, 17, 18, 27, 28, N16, N27 and bus routes 62, N40, N41, N45. Furthermore single exits will have to be closed temporarily.

    Current restrictions occur as follows:

      16, 17, 18, 27, 28, N16
    The trackage at Sendlinger Tor will be refurbished until approx. Friday, 15 September 2017. Please pay attention to the notices and the revised signage (for relocated stops).

      62
    The Sendlinger Tor stop towards Ostbahnhof is relocated ca. 130 m to Lindwurmstraße, before Blumenstraße junction, since 6 March 2017.

      62    N40, N41, N45
    The Sendlinger Tor stop towards Rotkreuzplatz resp. Goetheplatz is relocated ca. 50 m in the direction of travel since 6 March 2017.

      Entrance / Exit Sonnenstraße Ost
    The Sonnenstraße Ost entrance / exit is closed until further notice. Please use the opposite entrance / exit Sendlinger Straße instead.

      Entrance / Exit Tram towards Karlsplatz (Stachus)
    The entrance / exit to / from the tram platform towards Karlsplatz (Stachus) will be closed until further notice. Tram 17 / N16 / N27 depart from the stop of tram lines 27 / 28.


    For details please refer to www.mvg.de/betriebsaenderungen and pay attention to the local notices.

     

    MVG Hotline

    MVG Hotline 0800 344226600
    Gebührenfrei aus allen deutschen Netzen
    Mo. bis Fr. 8 - 20 Uhr

     

    Bitte planen Sie – bedingt durch ggf. zusätzliche Umstiege und längere Fußwege – mehr Zeit als gewohnt für Ihre Fahrt ein und achten Sie verstärkt auf Durchsagen, Zugzielanzeigen und geänderte Wegeleitungen.

    Please allow more time for travelling and pay attention to the announcements, destination boards and revised signage.

    Baustellenvitrine

    Alle Informationen zu Einschränkungen während des Umbaus am U-Bf. Sendlinger Tor finden Sie auch in der hierfür neu gestalteten Baustellenvitrine.

    All information relating to restrictions during the modification of Sendlinger Tor underground station can be found in the special construction work showcases as well.