Tram-Gleisbaumaßnahmen 2018

Informationen zu den Baumaßnahmen im Bereich Lindwurm-/Müllerstraße sowie an der Buswendeanlage Petuelring




Tram  Tram 16 Tram 17 Tram 18 Tram 21 Tram 36 Tram 37

Bus  Bus 173 Bus 177 Bus 178 

Nachtlinien  Nachtlinie N17 Nachtlinie N27 NachtBus N76


 

 

Derzeit werden Gleiserneuerungs- und Umbaumaßnahmen im Bereich Lindwurm-/Müllerstraße sowie an der Buswendeanlage Petuelring durchgeführt. Aus diesem Grund müssen einige Tram- und Buslinien bis vsl. Samstag, 8. Dezember 2018 umgeleitet, verkürzt oder neu verknüpft werden.

Der Umbau der Buswendeanlage Petuelring wird noch bis vsl. Montag, 26. November 2018 andauern.

Auftretende Unannehmlichkeiten bitten wir zu entschuldigen.


  Track renewal and reconstruction measures are currently being carried out in the Lindwurm-/Müllerstraße area and at the Petuelring bus turning loop. For this reason, some tram and bus routes have to be diverted, trucated or reconnected until approx. Saturday, 8 December 2018.

The conversion of the Petuelring bus turning loop will continue until approx. Monday, 26 November 2018. 

Apologies for any inconvenience.

 

Seit Montag, 29. Oktober 2018 gelten folgende Änderungen:
  Since Monday, 29 October 2018 the following changes apply:

Tram 16

Die Tram 16 fährt auf dem verkürzten Linienweg Romanplatz - Hauptbahnhof und weiter als Tram18 via Trappentreustraße und Westendstraße zum Gondrellplatz.

Die Haltestellen Karlsplatz (Stachus) und Sendlinger Tor erreichen Sie ab Hauptbahnhof mit der Tram 17 bzw. den U-Bahnen. Die Haltestellen Müllerstraße und Reichenbachplatz entfallen.

Im Osten bedient die Ersatztram 36 den Abschnitt Isartor - Maxmonument - Lehel - Tivolistraße - Effnerplatz - St. Emmeram.

Bitte nutzen Sie zwischen Hauptbahnhof und Isartor die S-Bahnen bzw. umfahren Sie den unterbrochenen Bereich bis / ab Lehel oder Arabellapark mit der U4.


 

  Tram 16 runs on the shortened route Romanplatz - Central Station and continues as tram 18 via Trappentreustraße and Westendstraße to Gondrellplatz.

For Karlsplatz (Stachus) and Sendlinger Tor please use tram 17 from Central Station or underground services.

In the east, substitution tram 36 runs Isartor - Maxmonument - Lehel - Tivolistraße - Effnerplatz - St. Emmeram.

Please use S-Bahn services between Central Station and Isartor or take the U4 to / from Lehel or Arabellapark.

Tram 17

Die Tram 17 fährt auf dem verkürzten Linienweg Amalienburgstraße – Hauptbahnhof – Sendlinger Tor. Die Haltestellen Müllerstraße und Reichenbachplatz entfallen.

Der Abschnitt Isartor - Max-Weber-Platz - Effnerplatz - St. Emmeram wird durch die Ersatztram 37 bedient. 

Bitte nutzen Sie für Fahrten zwischen Hauptbahnhof bzw. Karlsplatz (Stachus) und Arabellapark auch die U4 zur Umfahrung.

 

  Tram 17 runs on the shortened route Amalienburgstraße - Central Station - Sendlinger Tor. The stops at Müllerstraße and Reichenbachplatz are suspended.

The section Isartor - Max-Weber-Platz - Effnerplatz - St. Emmeram is served by substitution tram 37.

Please use U4 for journeys between Central Station resp. Karlsplatz (Stachus) and Arabellapark as bypass as well.

Tram 18

Die Tram 18 fährt auf dem verkürzten Linienweg Gondrellplatz - Westendstraße - Trappentreustraße - Hauptbahnhof und weiter als Tram 16 zum Romanplatz.

Der Abschnitt Karlsplatz (Stachus) - Sendlinger Tor - Ostfriedhof - Schwanseestraße wird vom Ersatzbus 18 bedient.

Bitte nutzen Sie zwischen Hauptbahnhof und Karlsplatz (Stachus) die Tramlinien 17 und 19, die U4 / U5, die S-Bahnen oder den kurzen Fußweg entlang der Schützen- bzw. Bayerstraße (ca. 350 Meter). Zwischen Giesing Bf. bzw. Fraunhoferstraße und Sendlinger Tor / Hauptbahnhof nutzen Sie bitte auch die U2 / U7.

 

  Tram 18 runs on the shortened route Gondrellplatz - Westendstraße - Trappentreustraße - Central Station and continues as tram 16 to Romanplatz.

The section Karlsplatz (Stachus) - Sendlinger Tor - Ostfriedhof - Schwanseestraße is served by replacement bus 18.

Please use tram lines 17 and 19, U4 / U5, S-Bahn services or the short footpath along Schützen- and Bayerstraße (approx. 350 metres) to link up between Central Station and Karlsplatz (Stachus). Between Giesing Bf. or Fraunhoferstraße and Sendlinger Tor / Central Station please use U2 / U7 as well.

Tram 21

Die Tram 21 fährt auf dem verlängerten Linienweg St.-Veit-Straße - Ostbahnhof - Max-Weber-Platz - Maxmonument - Marienplatz (Theatinerstraße) - Karlsplatz (Stachus) - Hauptbahnhof Nord - Leonrodplatz - Westfriedhof.

Damit wird dauerhaft wieder eine durchgehende Verbindung zwischen der Innenstadt und dem Bereich Berg-am-Laim-Straße / Kreillerstraße hergestellt und der stark nachgefragte Abschnitt Max-Weber-Platz - Karlsplatz (Stachus) auf einen 5-Minuten-Takt verdichtet.

Am Karlsplatz (Stachus) hält die Tram 21 in beiden Fahrtrichtungen in der Prielmayerstraße, vor dem Justizpalast (wie Tram 19, Ausgänge J / K). Die bisherige Haltestelle in der Bayerstraße (vor Galeria Kaufhof) wird weiterhin von den Tramlinien 20 und 22 bedient.

Die Haltestelle Hauptbahnhof (Bahnhofplatz) wird von der Tram 21 nicht mehr bedient – bitte nutzen Sie von dort die Tramlinien 20 und 22.


 

  Tram 21 runs on the extended route St.-Veit-Straße - Ostbahnhof - Max-Weber-Platz - Maxmonument - Marienplatz (Theatinerstraße) - Karlsplatz (Stachus) - Hauptbahnhof Nord - Leonrodplatz - Westfriedhof.

Thus a continuous connection between the city centre and the Berg-am-Laim-Straße / Kreillerstraße area is provided permanently and the highly sought-after section Max-Weber-Platz - Karlsplatz (Stachus) is condensed to a 5 minutes interval.

At Karlsplatz (Stachus) tram 21 departs in both directions at Prielmayerstraße, in front of the Justizpalast (stops of tram 19, exits J / K). The previous stop at Bayerstraße (in front of Galeria Kaufhof) will continue to be served by tram lines 20 and 22.

The Central Station stop at Bahnhofplatz is no longer served by tram 21 – please use tram lines 20 and 22 from there.

Tram 36

Die Ersatztram 36 bedient den Linienweg (St. Emmeram -) Effnerplatz - Tivolistraße - Lehel - Maxmonument - Isartor und ersetzt dort die Tram 16.

Der Abschnitt St. Emmeram - Effnerplatz wird von der Ersatztram 36 nur zu den Hauptverkehrszeiten bedient – außerhalb dieser Zeiten nutzen Sie dort bitte die Ersatztram 37.

Ab Isartor fahren die Züge als Linie 37 via Max-Weber-Platz weiter in Richtung Effnerplatz / St. Emmeram.

Für Fahrten aus der / in die Innenstadt nutzen Sie bitte bis / ab Arabellapark bzw. Lehel die U4 / U5 oder bis / ab Isartor die S-Bahnen.

 

  Subsitution tram 36 runs (St. Emmeram -) Effnerplatz - Tivolistraße - Lehel - Maxmonument - Isartor and replaces tram 16 in this section.

Substitution tram 36 serves the St. Emmeram - Effnerplatz section during peak times only – outside these times please use substitution tram 37.

rom Isartor the trains continue as tram 37 via Max-Weber-Platz to Effnerplatz / St. Emmeram.

For trips to / from the city centre please use U4 / U5 to / from Arabellapark resp. Lehel or S-Bahn services to / from Isartor.

Tram 37

Die Ersatztram 37 bedient den Linienweg St. Emmeram - Effnerplatz - Max-Weber-Platz - Isartor.

Ab Isartor fahren die Züge weiter als Linie 36 via Maxmonument - Lehel - Tivolistraße - Effnerplatz nach St. Emmeram.

Für Fahrten aus der / in die Innenstadt nutzen Sie bitte bis / ab Ostbahnhof bzw. Isartor die S-Bahnen oder bis / ab Max-Weber-Platz die U4 / U5.

 

  Tram 37 runs St. Emmeram - Effnerplatz - Max-Weber-Platz - Isartor.

From Isartor the trains continue as tram 36 via Maxmonument - Lehel - Tivolistraße - Effnerplatz to St. Emmeram.

For trips to / from the city centre please use S-Bahn services from Ostbahnhof resp. Isartor or U4 / U5 from Max-Weber-Platz.

Tram N17

Die NachtTram N17 fährt auf dem Linienweg Amalienburgstraße – Hauptbahnhof – Sendlinger Tor. Der Abschnitt Karlsplatz (Stachus) – Isartor – Max-Weber-Platz – Effnerplatz wird vom Ersatzbus N17 bedient.

Bitte steigen Sie zwischen den Nachtlinien und dem Ersatzbus N17 an der Haltestelle Karlsplatz (Stachus) um. Die Busse halten dort an der Einmündung Sonnenstraße / Bayerstraße vor dem Hotel Königshof (Ausgang J).

Am Sendlinger Tor halten die Busse in Richtung Effnerplatz an der Einmündung Blumenstraße / Thalkirchner Straße, an der Müllerstraße in Richtung Karlsplatz (Stachus) vor der Einmündung Müllerstraße / Papa-Schmid-Straße. Die Haltestellenpositionen zwischen Max-Weber-Platz und Effnerplatz entnehmen Sie bitte den örtlichen Aushängen zur Tram 17.

 

  Nightline N17 operates Amalienburgstraße – Central Station – Sendlinger Tor. The section Karlsplatz (Stachus) – Isartor – Max-Weber-Platz – Effnerplatz is served by replacement bus N17.

Please change at Karlsplatz (Stachus) between the nightlines and replacement bus N17, departing at Sonnenstraße / Bayerstraße junction in front of Hotel Königshof (exit J).

At Sendlinger Tor the buses towards Effnerplatz depart at Blumenstraße / Thalkirchner Straße junction, at Müllerstraße towards Karlsplatz (Stachus) before Müllerstraße / Papa-Schmid-Straße junction. For stop positions between Max-Weber-Platz and Effnerplatz please refer to the local notices of tram 17.

Tram N27

Die NachtTram N27 fährt auf dem verkürzten Linienweg Petuelring - Kurfürstenplatz - Pinakotheken - Karlsplatz (Stachus) - Sendlinger Tor.

Der Abschnitt Karlsplatz (Stachus) - Ostfriedhof wird durch den Ersatzbus N27, der Abschnitt Ostfriedhof - Wettersteinplatz - Großhesseloher Brücke durch die Ersatztram N15, bedient.

Am Karlsplatz (Stachus) sowie am Ostfriedhof wird der Anschluss zwischen der Tram und dem Ersatzverkehr in beiden Richtungen gewährleistet.

 

  Nightline N27 runs on the shortened route Petuelring - Kurfürstenplatz - Pinakotheken - Karlsplatz (Stachus) - Sendlinger Tor.

The section Karlsplatz (Stachus) - Ostfriedhof is served by replacement bus N27, the section Ostfriedhof - Wettersteinplatz - Großhesseloher Brücke by substitution tram N15.

At Karlsplatz (Stachus) and Ostfriedhof the connection between the tram and the replacement service is ensured in both directions.

Bus 173, 177, 178, N76 (bis 26.11.)

Während des Umbaus der Wendeschleife Petuelring enden die Buslinien 173, 177, 178 und N76 noch bis vsl. Montag, 26. November an der provisorischen Endhaltestelle Petuelring Nord im Bereich Petuelring / Riesenfeldstraße.

Einen Übersichtsplan mit den geänderten Haltestellen Petuelring und Petuelring Nord finden Sie unter „Downloads“. Bitte beachten Sie außerdem die geänderte Wegeleitung im Zwischengeschoss des U-Bahnhofs.

 

  During the modification oft he Petuelring turning loop bus routes 173, 177, 178 and N76 terminate at the temporary Petuelring Nord stop in the Petuelring / Riesenfeldstraße area until approx. Monday, 26 November 2018.

An overview map with the changed stop positions at Petuelring and Petuelring Nord can be found under “Downloads”. Please pay attention to the revised signage in the underground mezzanine as well.

Stand der Informationen: 6. November 2018
  Information as of 6 November 2018

 

MVG Hotline

MVG Hotline 0800 344 22 66 00
Gebührenfrei aus allen deutschen Netzen
 

 
 
 

Ameise