Gleiserneuerung im Bereich Lindwurm-/Müllerstraße

Tram 16  Tram 17  Tram 18  Tram 36  Tram 37  Nachttram N17  Nachttram N27
 

Die Erneuerung der Tramgleise im Bereich Lindwurm-/Müllerstraße dauert leider länger als geplant: Die Bauarbeiten sollen nun vsl. am Sonntag, 10. Februar 2019 abgeschlossen werden.

Die betroffenen Tramlinien fahren bis zum Ende der Baumaßnahme weitestgehend nach dem bestehenden Betriebskonzept weiter. Einzige Änderung ist, dass der Abschnitt Hauptbahnhof - Karlsplatz (Stachus) - Sendlinger Tor ab Sonntag, 9. Dezember 2018 von der Tram 16 anstelle der Tram 17 bedient wird. Die Netzpläne sowie die Sonderansagen in den Fahrzeugen werden in Kürze aktualisiert.

Wir bitten auftretende Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.


  Unfortunately the track renewal in the Lindwurm-/Müllerstraße area takes longer than planned: The construction works will now be completed on Sunday, 10 February 2019.

The affected tram lines will continue to operate mostly according to the current operating concept until the end of the project. The only change is that the section Central Station - Karlsplatz (Stachus) - Sendlinger Tor will be served by tram 16 instead of tram 17 from Sunday, 9 December 2018. The network maps as well as the announcements in the vehicles will be updated shortly.

We apologise for any inconvenience.

 

Tram 16

Die Tram 16 fährt auf dem verkürzten Linienweg Romanplatz - Hauptbahnhof - Sendlinger Tor. Im Osten bedient die Ersatztram 36 den Abschnitt Isartor - Maxmonument - Lehel - Tivolistraße - Effnerplatz (- St. Emmeram).

Zur Umfahrung des gesperrten Bereichs nutzen Sie bitte die S-Bahnen zwischen Hauptbahnhof bzw. Karlsplatz (Stachus) und Isartor oder die U4 / U5 bis / ab Lehel.

Die entfallenden Haltestellen Müllerstraße und Reichenbachplatz erreichen Sie wie folgt:

  • Müllerstraße: Ersatzbus 18 ab Karlsplatz (Stachus) oder Sendlinger Tor
  • Reichenbachplatz: Buslinien 52 und 62 ab Sendlinger Tor bis zur Haltestelle "Blumenstraße" (von dort ca. 3-5 Min. Fußweg)

 

  Tram 16 runs on the shortened route Romanplatz - Central Station - Karlsplatz (Stachus) - Sendlinger Tor. In the east substitution tram 36 serves the section Isartor - Maxmonument - Lehel - Tivolistraße - Effnerplatz (- St. Emmeram).

To bypass the suspended section please use S-Bahn services between Central Station or Karlsplatz (Stachus) and Isartor or U4 / U5 to / from Lehel.

The stops at Müllerstraße and Reichenbachplatz can be reached as follows:

  • Müllerstraße: Replacement bus 18 from Karlsplatz (Stachus) or Sendlinger Tor
  • Reichenbachplatz: Bus routes 52 and 62 from Sendlinger Tor, alight at "Blumenstraße" (approx. 3-5 min. walk from there)

Tram 17

Die Tram 17 fährt auf dem verkürzten Linienweg Amalienburgstraße - Romanplatz - Hauptbahnhof und von dort weiter als Tram 18 via Trappentreustraße und Westendstraße zum Gondrellplatz. Im Osten bedient die Ersatztram 37 den Abschnitt Isartor - Max-Weber-Platz - Effnerplatz - St. Emmeram.

Zur Umfahrung des gesperrten Bereichs nutzen Sie bitte die S-Bahnen zwischen Hauptbahnhof und Isartor bzw. die U4 / U5 bis / ab Max-Weber-Platz.

Die entfallenden Haltestellen erreichen Sie wie folgt:

  • Karlsplatz (Stachus) und Sendlinger Tor: Ab Hauptbahnhof mit der Tram 16
  • Müllerstraße: Ersatzbus 18 ab Karlsplatz (Stachus) oder Sendlinger Tor
  • Reichenbachplatz: Buslinien 52 und 62 ab Sendlinger Tor bis zur Haltestelle "Blumenstraße" (von dort ca. 3-5 Min. Fußweg)

 

  Tram 17 runs on the shortened route Amalienburgstraße - Romanplatz - Central Station and continues as tram 18 via Trappentreustraße and Westendstraße to Gondrellplatz. In the east substitution tram 37 serves the section Isartor - Max-Weber-Platz - Effnerplatz - St. Emmeram.

To bypass the suspended section please use S-Bahn services between Central Station and Isartor or U4 / U5 to / from Max-Weber-Platz.

The stops between Central Station and Isartor can be reached as follows:

  • Karlsplatz (Stachus) and Sendlinger Tor: Tram 16 from Central Station
  • Müllerstraße: Replacement bus 18 from Karlsplatz (Stachus) or Sendlinger Tor
  • Reichenbachplatz: Bus routes 52 and 62 from Sendlinger Tor, alight at "Blumenstraße" (approx. 3-5 min. walk from there)

Tram 18

Die Tram 18 fährt auf dem verkürzten Linienweg Gondrellplatz - Westendstraße - Trappentreustraße - Hauptbahnhof und weiter als Tram 17 via Romanplatz zur Amalienburgstraße. Der Abschnitt Karlsplatz (Stachus) - Sendlinger Tor - Ostfriedhof - Giesing Bf. - Schwanseestraße wird durch den Ersatzbus 18 bedient.

Bitte nutzen Sie zwischen Hauptbahnhof und Karlsplatz (Stachus) die Tramlinien 16 und 19, die U4 / U5 oder die S-Bahnen oder bis / ab Giesing Bf. auch die U2 sowie die S-Bahnlinien S3 und S7.


  Tram 18 runs on the shortened route Gondrellplatz - Westendstraße - Trappentreustraße - Central Station and continues as tram 17 via Romanplatz to Amalienburgstraße. The section Karlsplatz (Stachus) - Sendlinger Tor - Ostfriedhof - Giesing Bf. - Schwanseestraße is served by replacement bus 18.

Please use tram lines 16 and 19, U4 / U5 and S-Bahn services between Central Station and Karlsplatz (Stachus) or U2 and S-Bahn lines S3 and S7 to / from Giesing Bf. as well.

Tram 36 / 37

Die Tramlinien 36 und 37 ersetzen die Tramlinien 16 und 17 im östlichen Abschnitt zwischen St. Emmeram / Effnerplatz und Isartor. Die Tramlinien 16 und 17 beginnen am Sendlinger Tor (16) bzw. am Hauptbahnhof (17).

Zur Umfahrung des gesperrten Bereichs nutzen Sie bitte die U4 zwischen Arabellapark / Max-Weber-Platz / Lehel und Karlsplatz (Stachus) / Hauptbahnhof oder die S-Bahnen ab Isartor.

Die entfallenden Haltestellen Reichenbachplatz und Müllerstraße erreichen Sie wie folgt:

  • Reichenbachplatz: Fußweg entlang der Rumfordstraße (ca. 600 m)
  • Müllerstraße: Ersatzbus 18 ab Karlsplatz (Stachus)



  Tram lines 36 and 37 replace tram lines 16 and 17 in the eastern section between St. Emmeram / Effnerplatz and Isartor. Tram lines 16 and 17 start at Sendlinger Tor (16) respectively at Central Station (17).

Please use U4 between Arabellapark / Max-Weber-Platz / Lehel and Karlsplatz (Stachus) / Central Station or S-Bahn services from Isartor to bypass the closed section.

The stops at Reichenbachplatz and Müllerstraße can be reached as follows:

  • Reichenbachplatz: footpath along Rumfordstraße (approx. 600 m)
  • Müllerstraße: Replacement bus 18 from Karlsplatz (Stachus)

Tram N17

Die NachtTram N17 fährt auf dem verkürzten Linienweg Amalienburgstraße - Romanplatz - Hauptbahnhof - Karlsplatz (Stachus) - Sendlinger Tor. Der Abschnitt Karlsplatz (Stachus) - Sendlinger Tor - Isartor - Max-Weber-Platz - Effnerplatz wird durch den Ersatzbus N17 bedient.

Zwischen der Tram und dem Nachbus N17 steigen Sie bitte am Karlsplatz (Stachus) um – der gegenseitige Anschluss wird dort gewährleistet. Die Abfahrtshaltestelle des Ersatzverkehrs befindet sich dort an der Einmündung Karlsplatz / Bayerstraße / Prielmayerstraße, vor dem dortigen Hotel Königshof (vom Zwischengeschoss bitte Ausgang J benutzen, ab Donnerstag, 27. Dezember 2018 Ausgang K).

Die Haltestellenpositionen im weiteren Linienverlauf entnehmen Sie bitte den örtlichen Aushängen.
 

  Nightline N17 runs on the shortened route Amalienburgstraße - Romanplatz - Central Station - Karlsplatz (Stachus) - Sendlinger Tor. The section Karlsplatz (Stachus) - Sendlinger Tor - Isartor - Max-Weber-Platz - Effnerplatz is served by replacement bus N17.

Between the tram and replacement bus N17 please change at Karlsplatz (Stachus) as the mutual connection will be guaranteed there. The departure stop of the replacement services is located there at Karlsplatz / Bayerstraße / Prielmayerstraße junction, in front of Hotel Königshof (from the mezzanine level please use exit J, from Thursday, 27 December 2018 exit K).

Please refer to the local notices for the stop positions on the rest of the route.

Tram N27

Die NachtTram N27 fährt auf dem verkürzten Linienweg Petuelring - Kurfürstenplatz - Pinakotheken - Karlsplatz (Stachus) - Sendlinger Tor. Der Abschnitt Karlsplatz (Stachus) - Sendlinger Tor - Ostfriedhof wird vom Ersatzbus N27, der Abschnitt Ostfriedhof - Wettersteinplatz - Theodolindenplatz - Großhesseloher Brücke von der Ersatztram N15, bedient.

Zwischen der Tram und dem Ersatzbus N27 steigen Sie bitte am Karlsplatz (Stachus) um – der gegenseitige Anschluss wird dort gewährleistet. Die Abfahrtshaltestelle des Ersatzverkehrs befindet sich dort an der Einmündung Karlsplatz / Bayerstraße / Prielmayerstraße, vor dem dortigen Hotel Königshof (vom Zwischengeschoss bitte Ausgang J benutzen, ab Donnerstag, 27. Dezember 2018 Ausgang K).

Am Ostfriedhof fahren die Ersatzbusse in Richtung Karlsplatz (Stachus) an der regulären stadteinwärtigen Tramhaltestelle in der St.-Bonifatius-Straße ab, die Ersatztram N15 bedient die Haltestelle der Tram 25 Richtung Grünwald in der Tegernseer Landstraße.

Die weiteren Haltestellenpositionen des Ersatzbusses N27 entnehmen Sie bitte den örtlichen Aushängen.
 

  Nightline N27 runs on the shortened route Petuelring - Kurfürstenplatz - Pinakotheken - Karlsplatz (Stachus) - Sendlinger Tor. The section Karlsplatz (Stachus) - Sendlinger Tor - Ostfriedhof is served by replacement bus N27, the section Ostfriedhof - Wettersteinplatz - Theodolindenplatz - Großhesseloher Brücke by substitution tram N15.

Please change at Karlsplatz (Stachus) between tram and the replacement bus N27 as the mutual connection will be guaranteed there. The departure stop of the replacement services is located at Karlsplatz / Bayerstraße / Prielmayerstraße junction (from the mezzanine level please use exit J, from Thursday, 27 December 2018 exit K).

At Ostfriedhof the replacement buses towards Karlsplatz (Stachus) depart from the regular inbound tram stop at St.-Bonifatius-Straße, substitution tram N15 departs from the stop of tram 25 to Grünwald at Tegernseer Landstraße.

Please refer to the local notices for the stop positions on the rest of the route of replacement bus N27.

Stand der Informationen: 9. Dezember 2018
  Information as of 9 December 2018

 

MVG Hotline

MVG Hotline 0800 344 22 66 00
Gebührenfrei aus allen deutschen Netzen
 

 
 
 

Ameise