Schienenwechsel bei der U-Bahn


U1  U2   
 

Im ersten Halbjahr 2019 werden aus Altersgründen ca. 9.000 m Schienen erneuert. Da die nächtliche Betriebsruhe hierfür nicht ausreicht, kommt es in den späten Abend- und Nachtstunden zu Einschränkungen im Betrieb der oben genannten U-Bahnlinien.

Bitte stellen Sie sich in den betroffenen Nächten auf Fahrplanänderungen ein und beachten Sie, dass die Züge teilweise von anderen Bahnsteigen abfahren als gewohnt. Zum Teil müssen die Linien auch geteilt werden – in diesem Fall ist ein zusätzlicher Umstieg (teilweise über das Zwischengeschoss) erforderlich. Bitte planen Sie in jedem Fall mehr Zeit als gewohnt für Ihre Fahrt ein.

Bis die neuen Schienen final miteinander verschweißt sind, dürfen die U-Bahnen die erneuerten Abschnitte noch nicht mit voller Geschwindigkeit befahren. Daher ist – auch tagsüber – während der Bauzeit mit Verspätungen zu rechnen. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis.

 

  In the first half of 2019 approx. 9.000 m of rails will be renewed due to wear and tear. Since the nightly shutdown is not sufficient for this, there will be restrictions in the operation of the above-mentioned underground lines in the late evening and night hours.

Please be prepared for timetable changes during the affected nights and note that the trains might depart from other platforms than usual. In some cases the lines have to be divided – in this case an additional change (partly via the mezzanine level) is necessary. In any case please allow more time for travelling.

Until the new rails are finally welded together, the underground trains are not yet allowed to travel at full speed on the renewed sections. Therefore delays are to be expected during the construction period, including daytimes. We ask for your understanding.

Aktuelle Maßnahmen:

25.05. - 02.06.: U1/U2 Hauptbahnhof - Kolumbusplatz

Samstag und Sonntag, 25./26. Mai
Samstag und Sonntag, 1./2. Juni

Saturday and Sunday, 25/26 May
Saturday and Sunday, 1/2 June

Wegen Gleisbauarbeiten sind die U-Bahnlinien U1 und U2 in den oben genannten Zeiträumen zwischen Hauptbahnhof und Kolumbusplatz unterbrochen, die U8 entfällt.

Bitte beachten Sie, dass Sie ggf. mehrmals umsteigen müssen, planen Sie mehr Fahrzeit als gewohnt ein und rechnen Sie mit Kapazitätsengpässen. Eine Auswahl an Ausweichmöglichkeiten ist im Netzplan dargestellt.

 Im Abschnitt Hauptbahnhof ⇔ Sendlinger Tor ⇔ Kolumbusplatz verkehrt ein Pendelzug im 12-Minuten-Takt. Der Pendelzug fährt in beiden Richtungen von Gleis 1 (am Hauptbahnhof und Kolumbusplatz auch Gleis 3 am selben Bahnsteig) ab.


 Die U1 fährt geteilt in den Abschnitten

  • Olympia-Einkaufszentrum ⇔ Hauptbahnhof (Gleis 4)
    im 10-Minuten-Takt und
  • Kolumbusplatz (Gleis 2) ⇔ Mangfallplatz
    im 20-Minuten-Takt


Zwischen Hauptbahnhof und Kolumbusplatz nutzen Sie bitte den Pendelzug.

 Die U2 fährt geteilt in den Abschnitten

  • Feldmoching ⇔ Hauptbahnhof (Gleis 2)
    im 10-Minuten-Takt und
  • Kolumbusplatz (Gleis 2) ⇔ Messestadt Ost
    im 20-Minuten-Takt (Untersbergstraße ⇔ Messestadt Ost im 10-Minuten-Takt)


Zwischen Hauptbahnhof und Kolumbusplatz nutzen Sie bitte den Pendelzug.

Achtung: Wegen der Bauarbeiten fahren die Züge am Freitagabend, 24. bzw. 31. Mai, bereits ab 23 Uhr im 20-Minuten-Takt.

 Verstärkertram U2

Zusätzlich wird zur Entlastung des betroffenen Abschnitts am Sa./So. 25./26. Mai sowie am Sa./So. 1./2. Juni, jeweils von ca. 9 bis 20 Uhr, zwischen Karlsplatz (Stachus) und Wettersteinplatz die Verstärkertram U2 im 10-Minuten-Takt eingesetzt. Den Linienweg entnehmen Sie bitte der PDF-Datei auf dieser Seite (siehe Downloads). 

 

 


Besucher der Messe "Edeka” (Freitag, 31. Mai mit Sonntag, 2. Juni) nutzen bitte die U5 ► Neuperlach Süd bis Innsbrucker Ring oder die S4/S6 ► Ebersberg bis Trudering und steigen dort zur U2 ► Messestadt Ost um.

 

Saturday and Sunday, 25/26 May
Saturday and Sunday, 1/2 June

Due to track laying works underground lines U1 and U2 will be interrupted between Central Station and Kolumbusplatz during the above-mentioned periods, U8 cannot be in service.

Please note that you may have to change trains several times, allow more travelling time and be aware of capacity bottlenecks. A selection of bypass options is shown in the network map.

 The section Central Station ⇔ Sendlinger Tor ⇔ Kolumbusplatz is served by a shuttle train in a 12-minute headway. The shuttle train departs in both directions from platform 1 (at Central Station and Kolumbusplatz from platform 3 as well).


 U1 runs divided in the sections

  • Olympia-Einkaufszentrum ⇔ Central Stn. (platform 4)
    in a 10-minute headway and
  • Mangfallplatz ⇔ Kolumbusplatz (platform 2)
    in a 20-minute headway


Please use the shuttle train to link up between Central Station and Kolumbusplatz.


 U2 runs divided in the sections

  • Feldmoching ⇔ Central Stn. (platform 2) 
    in a 10-minute headway and
  • Kolumbusplatz (platform 2) ⇔ Messestadt Ost
    in a 20-minute headway (Untersbergstraße  Messestadt Ost in a 10-minute headway).


Please use the shuttle train to link up between Central Station and Kolumbusplatz.

Please note: On Fridays, 24 and 31 June, the 20-minute headway starts at 23 hrs.

 Amplification Tram
Saturday, May 25th and Sunday, May 26th as well Saturday, June 1 and Sunday, June 2, 2019: To bypass the affected section the amplification tram line U2 operates on the dates named above from ca. 9 until 20 hrs. in a 10-minute headway on the route as shown to the pdf-file.

 

 

Visitors of the "Edeka” fair (Friday, 31 May until Sunday, 2 June) are recommended to use U5 ► Neuperlach Süd to Innsbrucker Ring or S4/S6 ► Ebersberg to Trudering and change there for U2 ► Messestadt Ost.

Stand der Informationen: 19. März 2019. Kurzfristige Änderungen vorbehalten.
Information as of 19 March 2019
. Subject to changes on short notice.

 

 

MVG Hotline

MVG Hotline 0800 344 22 66 00
Gebührenfrei aus allen deutschen Netzen