Ticketvariante

persönliches IsarCardAbo   übertragbares IsarCardAbo
  • Das persönliche IsarCardAbo ist eine personengebundene Zeitkarte mit 12- monatiger Gültigkeit. Diese Zeitkarte bietet Ihnen eine freie Wahl des Fahrbereiches ab zwei aneinander grenzenden Ringen.
 
  • Das übertragbare IsarCardAbo ist eine frei übertragbare Zeitkarte mit 12-monatiger Gültigkeit. Das IsarCardAbo bietet Ihnen eine freie Wahl des Fahrbereiches ab zwei aneinander grenzenden Ringen.
  • Sie bekommen ein persönlich auf Ihren Namen ausgestelltes IsarCardAbo, gültig für ein Vertragsjahr.
 
  • Sie bekommen vor Beginn des Vertragsjahres für jeden Monat ein einzelnes Ticket - insgesamt zwölf Tickets – zugeschickt.
  • Sollten Sie einmal länger als 14 Tage fahrunfähig krank sein, erstatten wir Ihnen bei Vorlage eines ärztlichen Attests den anteiligen Fahrpreis von bis zu 60 Tagen im Vertragsjahr.
 
  • Bei Verlust von übertragbaren Tickets gibt es keinen Ersatz, da die Karten auch von einer dritten Person benutzt werden könnten.
  • Bei Verlust Ihres persönlichen Tickets kann für das laufende Vertragsjahr einmalig eine Ersatzkarte gegen einen Kostenbeitrag von 5 EUR ausgestellt werden.
 
  • Zur Legitimation bei Kontrollen benötigen Sie nur das für den jeweiligen Monat gültige Ticket.
  • Missbrauch durch Dritte unmöglich: Zur Legitimation bei Kontrollen benötigen Sie Ihr persönliches IsarCardAbo und einen amtlichen Lichtbildausweis.
 
  • Jedes Ticket können Sie auch einer anderen Person zur Fahrt übergeben: Damit ist das übertragbare IsarCardAbo praktisch für Familien oder kleine Firmen und Abteilungen.
  • Sollten Sie einmal bei einer Kontrolle Ihr persönliches IsarCardAbo nicht dabei haben, können Sie die Vorlage des Tickets innerhalb einer Woche nachholen. Das erhöhte Beförderungsentgelt ermäßigt sich dadurch von 60 EUR auf 5 EUR.
 
  • Aber beachten Sie bitte: Vergesslichkeit zieht beim übertragbaren IsarCardAbo ein erhöhtes Beförderungsentgelt von 60 EUR nach sich, da zur selben Zeit auch ein anderer Ihr Ticket nutzen könnte.