Das Abo als HandyTicket kommt

IsarCard Abo als HandyTicket

Gute Nachrichten für alle Abonnent*innen: Ab voraussichtlich Mitte April ist das personalisierte Abo auch als HandyTicket verfügbar. Ganz einfach in der App MVG Fahrinfo München

Mit der Einführung des Abonnements für das Handy kommt die MVG einem lang gehegten Wunsch der Fahrgäste nach. Die Weiterentwicklung der Sicherheitsstandards macht dies nun möglich. 

So funktioniert der Wechsel vom Papier- zum HandyTicket

IsarCard Abo als HandyTicket © MVG

Die Bestellung sowie der Wechsel vom Papierfahrschein zum HandyTicket kann ganz einfach im MVG Kundenportal durchgeführt werden. Das Abo als HandyTicket wird zunächst in folgenden Versionen verfügbar sein:


Es werden nur personalisierte Abos als HandyTicket angeboten. Wenn das Ticket einmal heruntergeladen wurde, ist es auch ohne Internetverbindung verfügbar.

Die Fahrscheine werden immer monatsweise ausgegeben. Das Ticket für den folgenden Monat steht in der Regel einige Tage vor dem Gültigkeitsbeginn zum Download in der App zur Verfügung.

So läuft die Fahrscheinprüfung ab

Bei einer Kontrolle sind das Abo in der App und ein amtlicher Lichtbildausweis vorzuzeigen. Mit dem Kontrollgerät wird der Barcode eingescannt und automatisch geprüft. Das Vorzeigen des Abos als Screenshot ist nicht möglich.

Alle weiteren Informationen zum Abo als HandyTicket finden Sie ab Mitte April hier auf mvg.de

 

MVG Abo-Center

Tel.: 0800 344 22 66 11
(gebührenfreie Servicenummer)

E-Mail: abocenter@mvg.de