Da sein für München

    Samstag, 14. Oktober 2017, 10 bis 17 Uhr

    Da sein für München | Tag der Daseinsvorsorge
    Aktionstag der städtischen Dienstleister


    Wann? Am Samstag, 14. Oktober 2017, von 10 bis 17 Uhr
    Was? Informationen, Vorführungen, Musikbühnen, Mitmachaktionen
    Wo? Marienplatz, Kaufingerstraße, Neuhauser Straße

    Moderation: Eva Grünbauer und Daniel Lerche

    Bühne Marienplatz

    12.15 Uhr Eröffnung Baureferentin Rosemarie Hingerl
    12.30 Uhr Rede Oberbürgermeister Dieter Reiter

    Liebe Münchnerinnen und Münchner,

    Dieter Reiter

    am 14. Oktober 2017 findet zum 14. Mal der jährliche Aktionstag „Da sein für München“ statt. Dabei zeigt die Landeshauptstadt München, was sie für ihre Bürgerinnen und Bürger leistet. Auf dem Marienplatz sowie in der Kaufinger- und der Neuhauser Straße präsentieren sich 32 städtische Referate und Unternehmen, die zum Funktionieren unseres Alltags in der Großstadt beitragen. Zu den Serviceleistungen gehören die Versorgung mit Strom, Gas und Trinkwasser, der öffentliche Nahverkehr, die Entsorgung der Abfälle, die Klärung des Abwassers, der Bau und Unterhalt von Straßen, Brücken und Grünanlagen sowie die Bildungseinrichtungen der Stadt. Aber auch die städtischen Kliniken, die städtischen Seniorenheime und Wohnungsbaugesellschaften bis hin zur städtischen Bestattung stehen in Ihrem Dienste. Das gemeinsame Motto lautet: Da sein für München.

    Dabei ist es nicht selbstverständlich, dass eine Stadt all diese Einrichtungen der Daseinsvorsorge in eigener Regie betreibt. Andere Kommunen haben solches „Tafelsilber“ verkauft. Die Landeshauptstadt München hat sich dagegen immer klar zur kommunalen Daseinsvorsorge bekannt und weder den Wohnungsbestand noch städtische Betriebe veräußert. Die städtischen Referate und Unternehmen sind in erster Linie am Gemeinwohl orientiert. Ziel ist es nicht, kurzfristig Gewinne zu erzielen, sondern eine zuverlässige und qualitativ hochwertige Versorgung der Bevölkerung zu sozialverträglichen Preisen zu gewährleisten.

    Wir laden Sie ein, am 14. Oktober 2017 auf dem Marienplatz, der Kaufinger- und Neuhauser Straße IHRE städtischen Betriebe und Referate kennen zu lernen. Kommen Sie vorbei und informieren Sie sich an den Infopavillons über die tägliche Arbeit der städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie zeigen Ihnen die neuesten Projekte und Technologien. Darüber hinaus erwarten Sie Mitmach-Angebote sowie auf zwei Bühnen ein buntes Rahmenprogramm mit Redebeiträgen und tollen Musikbands.

    Wir freuen uns auf Sie!

    Dieter Reiter
    Oberbürgermeister