Quer gedacht. Mehr gelacht.

 

Sie haben bestimmt schon die gelben Plakate mit Smiley überall in der Stadt gesehen? Diese machen darauf aufmerksam, dass Sie für Ihr Ziel nicht immer unbedingt durch die Münchner Innenstadt fahren und dort an einem Zentrumsbahnhof umsteigen müssen. Oft gibt es Alternativen, mit denen Sie ähnlich schnell an Ihr Ziel kommen wie mit der U-Bahn. Und noch nicht einmal umsteigen müssen. Einfach, direkt und bequem. 
Schauen Sie doch einfach mal in unserer Verbindungsauskunft nach. Oder probieren Sie es mit unserer App MVG Fahrinfo München. Hier können Sie gezielt suchen. Einfach das Häkchen bei der U-Bahn weglassen, schon wird es Ihnen angezeigt, ob Tram, ExpressBus- oder unsere MetroBus- oder StadtBuslinien Ihnen eine Alternative zur U-Bahn bieten.

Unsere Kampagnenmotive

Auch in nächster Zukunft rundum gute Laune

Ab 3. Juni kommt der neue CityRing, mit dem Sie die Innenstadt bequem umfahren können. Der Clou: Zahlreiche wichtige Verkehrspunkte der Stadt können dann ohne Umsteigen erreicht werden.

Direkt an Ihr Ziel

Haben Sie Routenvorschläge, mit denen unsere Fahrgäste bequem ans Ziel kommen, ohne an Zentrumsbahnhöfen umsteigen zu müssen? Dann schicken Sie uns eine E-Mail an: quer-gedacht@mvg.de

Hier haben wir bereits einige Routenvorschläge für Sie zusammengefasst:
Zum Beispiel
 

•    vom Rotkreuzplatz zum Scheidplatz (Tram 12)
•    vom Wettersteinplatz zum Max-Weber-Platz (Tram 25)
•    vom Harras zum Candidplatz (ExpressBus X30)
•    vom Olympia-Einkaufszentrum zum Frankfurter Ring (MetroBus 50)
•    von der Giselastraße zum Prinzregentenplatz (MetroBus 54)
•    von Pasing Bahnhof nach Großhadern (MetroBus 56)
•    vom Olympia-Einkaufszentrum zum Hasenbergl (MetroBus 60)
•    vom Rotkreuzplatz zum Heimeranplatz (MetroBus 56, 63)
•    vom Mangfallplatz nach Giesing (StadtBus 139)
•    von Neuperlach Zentrum nach Trudering (StadtBus 139)
•    von der Universität zum Josephsplatz (StadtBus 154)

 

Tipp!

Geben Sie bei unserer Verbindungssuche zunächst Start und Ziel ein. Über die Einstellungen (Zahnradsymbol) können Sie dann bestimmte Verkehrsmittel (z. B. U-Bahn) ganz einfach ausschließen und die Route neu berechnen lassen. Natürlich überzeugt das Ergebnis nicht in jedem Fall, aber bei vielen Verbindungen zeigen sich dadurch interessante Alternativen, die zumindest einen Versuch wert sind.

Probieren Sie es doch einfach mal aus!