Deutschland Abo-Upgrade im September

Deutschland Abo-Upgrade

Wir sagen Danke und Sie haben freie Fahrt

VDV Deutschland Abo-Upgrade © VDV

Abonnent*innen können Busse und Bahnen in ganz Deutschland nutzen: ein Dankeschön an alle, die den Öffentlichen während der Pandemie die Treue gehalten haben

Im Rahmen der Kampagne #BesserWeiter des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) können MVV-Abonnent*innen von Montag, 13. September, bis Sonntag, 26. September 2021, ohne zusätzliche Kosten das Bus- und Bahnangebot der teilnehmenden Verkehrsverbünde in ganz Deutschland nutzen.

 

Vor der Nutzung des Deutschland Abo-Upgrade ist eine Registrierung notwendig

Hier registrieren!

Die Details im Überblick

VDV Deutschland Abo-Upgrade © VDV

Alle Inhaber*innen eines MVV-Abonnements sind teilnahmeberechtigt – egal, ob das Abo über die MVG oder die S-Bahn München (DB) abgeschlossen wurde.  Um mitzumachen, ist vorab lediglich eine Online-Registrierung nötig. Anschließend kann mit einem gültigen ÖPNV-Abo im Aktionszeitraum in rund 95 Prozent aller Verkehrsverbünde und Verkehrsunternehmen gefahren werden, ganz ohne zusätzliche Kosten.

Auch im MVV bietet die Aktion für Teilnehmende freie Fahrt im gesamten Verbundgebiet (Tarifzone M-6). Wer im Fernverkehr der Bahn reisen möchte, kann im Rahmen der Aktion vergünstigt eine Probe BahnCard 25 erwerben.  

Die wichtigsten Fragen beantworten wir auf dieser Seite. Weitere FAQ finden Sie beim MVV. Darüber hinaus hilft Ihnen die Auskunft der Deutschland Abo-Upgrade Aktion weiter: 0180 6 - 50 40 30 
(Ein Anruf kostet 20 Cent pro Verbindung aus dem deutschen Festnetz und maximal 60 Cent pro Verbindung via Mobilfunk)

Die Aktion ist Teil von #BesserWeiter, einer Gemeinschaftskampagne von Bund, Ländern, kommunalen Spitzenverbänden und den Verkehrsunternehmen unter Federführung des VDV.

Häufige Fragen und Antworten zum "Deutschland Abo-Upgrade"

Was ist die Aktion „Deutschland Abo-Upgrade“?

Mit der Aktion „Deutschland Abo-Upgrade“ wollen die Verkehrsverbünde und -unternehmen ihren Kund*innen, die Bus und Bahn während der Pandemie die Treue gehalten haben, danken. Abonnent*innen können daher im September – nach erfolgter Registrierung – für zwei Wochen mit ihren Abonnements im gesamten Heimatverbund fahren und zusätzlich die Verkehrsmittel der anderen teilnehmenden Verkehrsverbünde in ganz Deutschland ohne weitere Kosten nutzen.

In welchem Zeitraum kann ich mein MVV-Abonnement in anderen teilnehmenden Verkehrsverbünden nutzen?

Die Aktion findet in der Zeit von Montag, 13. September 2021 (00:00 Uhr), bis einschließlich Sonntag, 26. September 2021 (24:00 Uhr), statt. Abonnent*innen können im Aktionszeitraum das Bus- und Bahnangebot der teilnehmenden Verkehrsverbünde in ganz Deutschland ohne zusätzliche Kosten nutzen.

Wie kann ich an der Aktion teilnehmen?

Um an der Aktion „Deutschland Abo-Upgrade“ teilzunehmen und von der Freifahrt in den anderen Verbünden zu profitieren ist eine Registrierung unter www.besserweiter.de/abo-upgrade erforderlich.

Für die Registrierung ist ein gültiges Abonnement in einem der teilnehmenden Verkehrsverbünde erforderlich. 

Bei der Registrierung sind folgende Daten anzugeben:

  • Name des/der Nutzer*in
  • Geburtsdatum des/der Nutzer*in
  • Postleitzahl (PLZ)
  • E-Mail-Adresse
  • Name des Unternehmens oder des Verkehrsverbundes, das/der die Zeitkarte ausgegeben hat 
  • Abo-Nummer und/oder Chipkartennummer / Matrikelnummer (wenn vorhanden)


Nach abgeschlossener Registrierung wird das Aktionsticket per E-Mail versandt und kann zuhause ausgedruckt werden. Sowohl das gültige Abonnement des Heimatverbundes als auch das Aktionsticket (als Ausdruck oder digital, z. B. auf Tablet oder Smartphone) müssen mitgeführt werden und bei Bedarf vorgezeigt werden können.

Ab wann kann ich mich für das „Deutschland Abo-Upgrade“ registrieren?

Die Registrierung und der Erwerb der Fahrberechtigung sind seit dem 06. September 2021 unter www.besserweiter.de/abo-upgrade möglich.

Wie lange dauert es, bis die Registrierungs-E-Mail bei mir eintrifft?

Beim Versand der Registrierungs-E-Mail an die Kund*innen kommt es zu einer deutlichen Verzögerung des E-Mail-Versands (bis zu 24 Std.). Hintergrund ist, dass Provider wie gmx.de, web.de oder t-online (ggf. weitere) die E-Mails „abblocken“. Die Lösung dieses technisches Problems wird leider einige Stunden in Anspruch nehmen. Die Daten der Kund*innen gehen nicht verloren, lediglich der Erhalt verzögert sich. Eine erneute Registrierung seitens der Kund*innen ist nicht nötig.

Welche MVV-Abonnements sind im Rahmen der Aktion „Deutschland Abo-Upgrade“ gültig?

Im Gebiet des Münchner Verkehrs- und Tarifverbundes sind die Inhaber*innen folgender Abonnements teilnahmeberechtigt an der Aktion:

  • IsarCard (persönlich und übertragbar) im Abonnement
  • IsarCard9Uhr (persönlich und übertragbar) im Abonnement
  • IsarCard65 (persönlich und übertragbar) im Abonnement
  • IsarCard65Übergang (persönlich und übertragbar) im Abonnement
  • IsarCardJob
  • IsarCardSchule I / IsarCardSchule II / IsarCardAusbildung
  • 365-Euro-Ticket MVV / 365-Euro-Ticket MVV für Schulwegkostenträger
  • IsarCardSemester mit Gültigkeitszeitraum bis mindestens 30. September 2021 
  • AboPlusCardBayern
     

Welche Verkehrsverbünde nehmen an der Abo-Aktion teil?

Eine Auflistung aller teilnehmenden Verkehrsverbünde gibt es hier.

Gilt das „Deutschland Abo-Upgrade“ nur für Nachbarverbünde oder kann ich in ganz Deutschland damit fahren?

Das „Deutschland Abo-Upgrade“ gilt bundesweit in den Nahverkehrsmitteln der teilnehmenden Verkehrsverbünde, Landestarife und Eisenbahnverkehrsunternehmen. Die Züge des Fernverkehrs (IC, EC, ICE) können nicht im Rahmen der Aktion genutzt werden. Etwaige Ausnahmen sind im Geltungsbereich genannt.

Sollte eine Reise in ein Gebiet geplant sein, in dem die Aktion gemäß Geltungsbereich nicht gilt, wird hierfür eine entsprechende Fahrkarte benötigt.

Im Gebiet eines nicht an der Aktion teilnehmenden Verkehrsverbundes, gilt die Aktion nur in den Nahverkehrszügen zur Fahrt in einen teilnehmenden Verbund oder Landestarif hinein oder aus diesem heraus.

In Gebieten ohne Verkehrsverbund oder Landestarif gilt die Aktion nur in den Nahverkehrszügen der DB.

Kann ich als MVV-Abokund*in auch von der Aktion „Deutschland Abo-Upgrade“ profitieren, wenn ich nur innerhalb des MVV-Gebietes fahren?

Ja, Abonnent*innen der zuvor genannten MVV-Abos erhalten – nach erfolgreicher Registrierung für das „Deutschland Abo-Upgrade“ – im Aktionszeitraum eine Erweiterung des Geltungsbereiches ihres Abonnements auf das gesamte MVV-Netz (Zone M-6). 

Die Sperrzeiten (z. B. bei der IsarCard9Uhr) sind für registrierte Teilnehmer*innen in diesem Zeitraum ebenfalls aufgehoben und sofern mit dem MVV-Abo Kinder mitgenommen werden dürfen, ist dies für registrierte Teilnehmer*innen während des Aktions-Zeitraums im gesamten MVV-Netz und ohne Sperrzeit erlaubt.

Seit wann muss ich Abonnent*in sein, um an der Aktion teilnehmen zu können?

Es gibt keine zeitliche Einschränkung. Das Abonnement muss bei der Registrierung zur Aktion sowie an den genutzten Tagen des „Deutschland Abo-Upgrades“ gültig sein. Auch der Abschluss eines Abonnements im Aktionszeitraum ist möglich, um an der Aktion teilzunehmen.

Die Beförderungsbedingungen des “Deutschland Abo-Upgrade“ finden Sie unter www.besserweiter.de/abo-upgrade.

Die Kampagnenmotive