MVG Fahrinfo München - Anleitung für Android 4

Mehr Sicherheit für die Zukunft

MVG Fahrinfo München MVG Fahrinfo München

Die App MVG Fahrinfo München wird für die Zukunft und neue Funktionen fit gemacht. Dazu verbessern wir u. a. die Sicherheit. Leider sind Smartphones oder Tablets mit dem Betriebssystem Android 4 nicht auf dem neuesten Stand und erhalten vom Hersteller auch keine Updates mehr.

Daher kann die MVG Fahrinfo München ab voraussichtlich Mitte Juli 2019 auf diesen Handys nicht mehr genutzt werden. Sowohl die Abfrage von Verbindungen, Abfahrten und Meldungen als auch der Kauf von HandyTickets werden leider nicht mehr möglich sein.

Wir bitten um ihr Verständnis!

Ist mein Gerät betroffen?

1. Beim Öffnen der neuesten Version der MVG Fahrinfo München erscheint auf den betroffenen Geräten ein Hinweis mit einem Link auf diese Seite. [ab Version 5.10: Die Appversion steht im Seitenmenü ganz rechts unten]

2. Selbst ermitteln: Je nach Hersteller findet man die Androidversion an unterschiedlichen Stellen z. B. "Einstellungen - Optionen - Geräteinformation"

Was kann ich tun?

  • Die MVG Fahrinfo München läuft ab voraussichtlich Mitte Juli 2019 nur noch auf Geräten mit Betriebssystem Android 5 und höher. Damit einfach in der App einloggen und z. B. eine bereits erworbene Streifenkarte weiter nutzen.
  • Besitzer einer Streifenkarte, die ihre Reststreifen nicht mehr nutzen können, wenden sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: mvg-kundenservice@mvg.de
  • Die Verbindungsauskunft, Abfahrten und Meldungen können mit einem Browser auf mvg.de genutzt werden.

Anleitung für technisch versierte Nutzer

Technisch versierte Nutzer können ein Sicherheitszertifikat auf ihr Smartphone herunterladen und auf ihrem Gerät installieren. Damit kann die App MVG Fahrinfo München noch eine Weile weiterverwendet werden. Die Sicherheit wird jedoch schrittweise weiter erhöht, so dass immer mehr Altgeräte die App MVG Fahrinfo München nicht mehr darstellen können.

Achtung: Die folgende Anleitung funktioniert für Android 4.4 auf Geräten der Firma Samsung. Je nach Hersteller weicht die Menüführung stark ab, daher sollten es nur technisch versierte Nutzer durchführen. Wir können leider keinen Support für einzelne Geräte übernehmen.

1. Webseite (www.telesec.de) mit dem Smartphone öffnen, dort auf das oberste "Download" klicken, um das Sicherheitszertifikat herunterzuladen.

2. "Downloads" auf dem Smartphone öffnen

3. Zertifikat anklicken 

4. Ein Fenster öffnet sich: Evtl. Namen geben und „OK“ drücken, um das Zertifikat zu installieren. *

5. Es erscheint der Hinweis auf die erfolgreiche Installation.

* sollte sich das Zertifikat so nicht installieren lassen, "Einstellungen - Optionen - Sicherheit" - "Von USB-Speicher installieren" auswählen und dort das Zertifikat anklicken.