MVG eTrike | FAQ

Fragen und Antworten zu MVG eTrike

Nachfolgend haben wir für Sie die häufigsten Fragen und Antworten zum Thema "MVG eTrike" zusammengestellt:

Login / Registrierung / Kundendaten

Auf welchen Wegen kann man sich für MVG etrike registrieren?

Um MVG eTrike nutzen zu können, müssen Sie sich in der App MVG eTrike registrieren. Die Registrierung und das Konto gilt ausschließlich für das Produkt MVG eTrike.

Kann ich mich auch auf mehreren Geräten einloggen?

Sie können sich auf mehreren Geräten einloggen. Nur das Gerät, mit dem die letzte Miete durchgeführt wurde, ist aktiv.

Kann ich mich auch auf mvg.de für das eTrike registrieren?

Auf mvg-etrike.pironex-portal.de können Sie sich grundsätzlich für die Nutzung des MVG eTrikes registrieren und Ihre Daten hinterlegen. Für die Buchung und die Nutzung des Services MVG eTrike benötigen Sie die App MVG eTrike für Android oder iOS.

Kann man bestehende Registrierungen (z. B. für MVG Fahrinfo München oder MVG Kundenportal) für MVG eTrike nutzen?

Nein.

Kann man MVG eTrike nach der Registrierung sofort nutzen?

Ja, die Nutzung ist sofort möglich. Mit der Registrierung senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Verifizierungslink zu. Diesen müssen Sie bestätigen.

Mit welchen Kundendaten erfolgt die Registrierung?

Neben Ihrer E-Mailadresse benötigen wir einige weitere Informationen, die zur Abwicklung der Miete und Rechnungsstellung notwendig sind.

Muss man sich für MVG eTrike registrieren?

Um MVG eTrike zu nutzen, müssen Sie sich hierfür in der App MVG eTrike für iOS und Android registrieren.

Warum erfolgt die Registrierung?

Die eTrike-Miete ist grundsätzlich kostenpflichtig. Zur Zustellung der Abrechnung benötigen wir Ihre Registrierung.

Warum ist eine Handynummer zwingend anzugeben?

In einzelnen Fällen informieren wir Sie via SMS, wenn es Rückfragen zu Ihrer Miete gibt. Dies kann zum Beispiel sein, wenn eine Miete schon sehr lange dauert oder das eTrike außerhalb des Geschäftsgebietes abgestellt wurde. Wir wollen so unnötige Kosten für Sie vermeiden. Wir versichern Ihnen, dass wir Sie nicht zu Werbezwecken oder Ähnlichem anrufen.

Warum kann ich mich nicht mehr einloggen?

Dies kann unterschiedliche Gründe haben. Um diese zu überprüfen, wenden Sie sich am besten an das MVG eTrike Serviceteam unter kundendialog@mvg.de

Bitte beim Login aufpassen, dass bei der E-Mailadresse zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden wird.

Warum kann ich nicht mit PayPal zahlen?

Zurzeit sind die Gebühren von PayPal für uns noch höher als für SEPA-Lastschriftmandat oder Kreditkartenzahlung. Wir beobachten die Entwicklung aber kontinuierlich, um auch diesen Service zur Verfügung stellen zu können.

Warum muss ich meine Registrierung bestätigen?

Wir wollen sicherstellen, dass sich kein Dritter mit Ihrer E-Mailadresse bei uns anmeldet. Dies dient Ihrer und unserer Sicherheit.

Was ist zu tun, wenn ich mein Passwort vergessen habe?

Klicken Sie in der App MVG eTrike auf "Login" und dann "Passwort vergessen?". Das Passwort kann auch direkt über das MVG eTrike Kundenportal zurückgesetzt werden (mvg-etrike.pironex-portal.de).

Was passiert bei fehlgeschlagenem Bankeinzug?

Im Falle eines fehlgeschlagenen Bankeinzugs entstehen für Sie zusätzliche Kosten. Alle Informationen dazu finden Sie in unserem Preisverzeichnis.

Welche Zahlungsmittel sind zugelassen?

Nur SEPA-Lastschriftmandat.

Wie ändere ich meine Adresse?

Bitte gehen Sie in das MVG eTrike Kundeportal (mvg-etrike.pironex-portal.de) und ändern Sie dort Ihre Angaben.

Wie ändere ich meine Kundendaten?

Bitte gehen Sie in das MVG eTrike Kundeportal (mvg-etrike.pironex-portal.de) und ändern Sie dort Ihre Angaben.

Wie kann ich mein Kundenkonto kündigen?

Ihre Kündigung richten Sie bitte formlos per E-Mail an: kundendialog@mvg.de

Wie kann ich mein Zahlungsmittel ändern?

Bitte gehen Sie in das MVG eTrike Kundeportal (mvg-etrike.pironex-portal.de) und ändern Sie dort Ihre Angaben.

Wie oft kann ich mein Zahlungsmittel ändern?

Als Zahlungsmittel ist nur SEPA-Lastschriftmandat möglich. Die Änderung der Bankdaten erfolgt über das MVG eTrike Kundeportal (mvg-etrike.pironex-portal.de).

Mietprozess

Gibt es eine Mindestnutzungsdauer?

Nein. Sie können das eTrike auch nur für einen kurzen Moment mieten.

In welchem Gebiet von München wird MVG eTrike angeboten?

Eine Ansicht des Geschäftsgebietes finden Sie in der Karte der App MVG more. Hier finden Sie auch Stationen, welche außerhalb des Geschäftsgebietes liegen.

Kann ich ein eTrike auch auf mvg.de reservieren?

Nein. Eine Reservierung ist ausschließlich über die App MVG eTrike möglich.

Kann ich ein eTrike für einen bestimmten Zeitpunkt reservieren?

Nein, eine Vorabreservierung für einen bestimmten Zeitpunkt ist nicht möglich.

Kann ich ein eTrike reservieren?

Sie können ein beliebiges eTrike an einer eTrike Radstation ganz einfach in der App MVG eTrike reservieren. Dazu wählen Sie auf der Karte oder über die Suche eine eTrike Station aus und klicken auf "kostenfrei reservieren". Die Reservierung läuft dann 15 Minuten.

Kann ich eine Pause machen?

Um eine Pause zu machen, versperren Sie das eTrike und bestätigen die Pause. Während der Pause läuft die Miete weiter.

Kann ich eine Reservierung verlängern?

Nein, das Verlängern einer Reservierung ist nicht möglich.

Kann ich mehrere eTrikes mieten?

Nein. Aktuell ist es nur möglich, ein MVG eTrike zu mieten.

Was mache ich, wenn die Station voll ist?

Stellen Sie das eTrike einfach direkt neben der MVG eTrikestation ab. Bitte achten Sie darauf, Fluchtwege nicht zu versperren.

Was mache ich, wenn die Station defekt ist und ich das eTrike nicht abgeben kann?

Stellen Sie das eTrike einfach direkt neben der MVG eTrike Radstation ab und informieren Sie unser MVG eTrike Serviceteam unter mvg@live-cycle.de

Wer ist Vertragspartner des Kunden?

Vertragspartner des Kunden ist immer die Münchner Verkehrsgesellschaft mbH (MVG).

Wie finde ich ein eTrike bzw. eine eTrike Radstation?

Starten Sie die App MVG eTrike. Auf der Karte werden Ihnen MVG eTrikes und MVG eTrikestationen angezeigt.

Wie funktioniert die Miete?

Für die Miete brauchen Sie die App MVG eTrike für iOS oder Android. Darin wählen Sie auf der Karte ein MVG eTrike oder eine MVG eTrikestation aus und bestätigen dies mit "Jetzt mieten". Die Miete beginnt nach Bestätigung des Buttons „Jetzt mieten“. Das Schloss öffnet sich automatisch und die Fahrt kann beginnen.

Wie funktioniert die Rückgabe?

Das eTrike muss in einer eTrikestation abgeben werden. Stellen Sie das MVG eTrike in den dafür vorgesehenen eTrikeständer der eTrikestation ab. Beenden Sie die Miete am Bordcomputer. Schließen Sie das Schloss und stecken Sei das Ladekabel an. Die Miete endet somit. Ihre Fahrt wird wenige Sekunden nach erfolgreicher Rückgabe in der App angezeigt. Die Abrechnung erfolgt auf Basis der tatsächlichen Nutzungszeit und kann im MVG eTrike Kundenportal nachgeschaut werden.

Wie lange kann ich ein eTrike reservieren?

Ein eTrike kann maximal 15 Minuten reserviert werden.

Wie öffne ich ein eTrike nach Beendigung der Pause?

In der App MVG eTrike.

Wie schließe ich das eTrike unterwegs ab?

Um eine Pause zu machen, versperren Sie das eTrike mit dem Schloss und bestätigen die Pause auf dem Bordcomputer.

Wo kann ich ein eTrike zurückgeben?

Sie können eTrikes grundsätzlich an allen eTrikestationen zurückgeben. Die eTrikestationen werden Ihnen in der App auf der Karte angezeigt. Bitte beachten Sie dabei die Regelungen zur Rückgabe in unseren AGB.

Wo kann ich mein eTrike außerhalb einer Station abstellen?

Außerhalb von Stationen dürfen Sie das eTrike nicht abstellen. Alle Details dazu finden Sie in den AGB.

Wo kann ich sehen, wie viele eTrikes an der eTrikestation frei sind?

Klicken Sie in der App MVG eTrike auf eine eTrikestation. Daraufhin öffnet sich die Information mit der Anzahl der verfügbaren eTrikes an der eTrike Radstation.

Abrechnung

Ich bin IsarCard Abokunde, warum bekomme ich keine Vergünstigung?

Das MVG eTrike ist ein Pilotprojekt. Die Umsetzung beschränkt sich daher auf die Minimalanforderungen. Eine Implementierung von Freiminuten, Abo-Paketen oder Gutscheinen ist für die Größe des Projektes und die finanziellen Mittel nicht umsetzbar gewesen. 

Ich bin Studierende(r), warum erhalte ich keine Vergünstigung?

Das MVG eTrike ist ein Pilotprojekt. Die Umsetzung beschränkt sich daher auf die Minimalanforderungen. Eine Implementierung von Freiminuten, Abo-Paketen oder Gutscheinen ist für die Größe des Projektes und die finanziellen Mittel nicht umsetzbar gewesen. 

Ich habe eine fehlerhafte Abbuchung von meinem Kundenkonto, wie kann ich vorgehen?

Bitte wenden Sie sich direkt an unser MVG eTrike Serviceteam unter 089 21542446.

Wann wird die Rechnung erstellt und das Geld abgebucht?

Die Rechnung wird für gewöhnlich jeden zweiten Monat innerhalb der ersten zehn Werktage des Kalendermonats erstellt.

Was passiert, wenn mein MVG eTrike Konto nicht ausgeglichen werden kann?

Ihr Login wird dann für die Nutzung von MVG eTrike gesperrt. Bitte hinterlegen Sie ein gültiges Zahlungsmittel bzw. gleichen Sie offene Posten durch Überweisung aus. Die Miete ist dann wieder möglich. Bei Rückfragen wenden Sie sich einfach an unser MVG eTrike Serviceteam unter kundendialog@mvg.de

Wie funktioniert die Abrechnung?

Nach jeder Miete wird die Fahrt abgerechnet. Gewöhnlich wird jeden zweiten Monat Ihr Bankkonto mit allen Fahrten belastet.

Preismodell

Gibt es Preisvorteile für MVG Kunden?

Das MVG eTrike ist ein Pilotprojekt. Die Umsetzung beschränkt sich daher auf die Minimalanforderungen. Eine Implementierung von Freiminuten, Abo-Paketen oder Gutscheinen ist für die Größe des Projektes und die finanziellen Mittel nicht umsetzbar gewesen. 

Gibt es vergünstigte Tagestickets oder Zeitkartentarife (Jahresgebühr o .ä.)?

Nein. Eine detaillierte Auflistung der Preise finden Sie hier.

Gibt es weitere Ermäßigungen (etwa für die Rückgabe an einer eTrike Station)?

Nein.

Sind mit der Registrierung bereits Kosten oder andere Verpflichtungen verbunden?

Es entstehen durch die Registrierung keine Verpflichtungen oder Kosten. Erst die Miete eines eTrikes ist kostenpflichtig.

Warum gibt es das MVG eTrike nicht kostenlos wie in anderen Städten?

Die Modelle anderer Städte sehen wir mit dem MVG eTrike als nicht zu vergleichen an. In Wien und Hamburg wird zum Beispiel der Betrieb von Citybike bzw. StadtRad jährlich mit hohen Beträgen durch die Städte bezuschusst. Nur so können dort die Freiminuten finanziert werden.
In München trägt die Landeshauptstadt die Investitionskosten für die vielen Räder und Stationen, die weiteren Kosten sowie der laufende Betrieb sind von der MVG zu finanzieren. Als Unternehmen der öffentlichen Daseinsversorgung sind wir nicht in erster Linie gewinnorientiert, sondern wollen unsere Dienstleistungen kostendeckend anbieten. Allerdings sind wir auch verpflichtet, unsere Ausgaben auch durch Einnahmen zu decken, um keine Verluste zu machen. Daher kommt eine Quersubventionierung für uns nicht in Frage.

Was kostet die Miete eines MVG eTrikes?

Eine detaillierte Auflistung der Preise finden Sie unter: https://www.mvg.de/services/mobile-services/mvg-rad/mvg-rad-preise#eradpreise

Wie finanziert sich MVG eTrike eigentlich?

Das Projekt finanziert sich aus EU-Mitteln (Horizont 2020) und der Landeshauptstadt München für eTrikes und eTrike Radstationen, die MVG finanziert dann das Personal.

Rund ums Rad

Benötige ich einen Fahrradhelm?

Aktuell gibt es in Deutschland keine Helmpflicht für Radfahrer. Zu Ihrem eigenen Schutz empfehlen wir Ihnen jedoch, immer einen Helm zu tragen.

Für welche Wege eignet sich das eTrike überhaupt? (geländegängig usw.?)

Alle MVG eTrikes verfügen über eine mehrstufige Gangschaltung und einen elektrische Motorunterstützung. Das eTrike eignet sich bestens für mobilitätseingeschränkte Menschen und den Transport von kleineren Lasten im Stadtverkehr. Ausflüge ins Umland lassen sich damit natürlich auch bewerkstelligen.

Gibt es einen Kindersitz zur Ausleihe?

Nein, da die Mitnahme von weiteren Personen aus Sicherheitsgründen ausgeschlossen ist.

Hat die MVG eTrike Kinderräder, Helme oder Anhänger im Angebot?

Nein, wir haben keine Kinderräder und kein Zubehör im Angebot.

Kann ich das Licht ausschalten?

Nein, das Licht ist während der Fahrt zu Ihrer Sicherheit immer in Betrieb.

Kann ich das eTrike an meine Größe anpassen?

Ja, grundsätzlich sind die MVG eTrikes für eine Körpergröße von 150 cm bis 200 cm konzipiert. Der Sattel lässt sich sehr einfach mit der Sattelklemme in der Höhe verstellen. Der Lenker lässt sich nicht verstellen.

Kann ich den Lenker verstellen?

Nein. Der Lenker kann aus Sicherheitsgründen nicht verstellt werden.

Kann ich den Sattel verstellen?

Ja, grundsätzlich sind die MVG Räder für eine Körpergröße von 150 cm bis 200 cm konzipiert. Der Sattel lässt sich sehr einfach mit der Sattelklemme in der Höhe verstellen.

Sind die eTrikes mit GPS ausgestattet?

Ja. Jeweils zum Ende der Miete übermittelt das eTrike seinen aktuellen Standort. Ansonsten ist das GPS-Modul nicht aktiv!

Was mache ich, wenn ich die Sattelklemme nicht öffnen kann?

Im Falle von Problemen wenden Sie sich bitte immer an unser MVG Rad Serviceteam unter mvg@live-cycle.de

Welchen einschlägigen Sicherheitsanforderungen genügt die Ausstattung?

Sicherheitsanforderungen und technische Regelwerke werden selbstverständlich erfüllt. Darüber hinaus werden die Empfehlungen des ADFC für die Sicherheit von Pedelecs eingehalten.

Wer überprüft die Sicherheit des MVG eTrikes?

Die eTrikes werden in regelmäßigen Intervallen von unserem Außendienst auf Fahrtüchtigkeit und Sicherheit überprüft. Sollte Ihnen jedoch einmal ein eTrike auffallen, das Schäden aufweist, informieren Sie bitte unser MVG eTrike Serviceteam unter mvg@live-cycle.de

Das eTrike wird dann bis zur Reparatur für die weitere Nutzung gesperrt.

Werde ich via GPS während der Fahrt geortet?

Nein. Der Bordcomputer des eTrikes meldet seinen Standort nur am Ende der Miete. Dies ist notwendig, damit das Rad für den nächsten Kunden wieder auffindbar ist.

Wie ist das eTrike ausgestattet?

Das eTrike hat folgende Ausstattungskomponenten:


•    Klingel im Drehgriff
•    Sattel (höhenverstellbar)
•    Bordcomputer mit GPS
•    Rück- und -frontleuchte während der Fahrt
•    8-Gang-Nabenschaltung
•    Ladebox
•    Bügelschloss 
•    Motor
•    Akku
•    Ladeadapter

 

Wie wird sichergestellt, dass die eTrikes verkehrssicher, sauber und verfügbar sind?

Wir führen turnusmäßig Wartungen der eTrikes durch. Das beinhaltet neben einer Sicht- auch eine regelmäßige Funktionskontrolle. Zusätzlich erfolgt halbjährlich eine Generalüberholung.

Wo geht das Licht an?

Das Licht ist während der Fahrt immer in Betrieb. Sollte das Licht bei Ihrem eTrike während der Fahrt nicht leuchten, kontaktieren Sie bitte unser MVG eTrike Serviceteam unter mvg@live-cycle.de

Woran erkennt man ein MVG Rad?

Am silbernen MVG Logo auf blauem Grund.

Kundenbetreuung

Ist die Sicherheit meiner Daten gewährleistet?

Genau wie Sie, legen auch wir größten Wert darauf, Ihre Daten zu schützen.
Zur besseren Übersicht finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) zu MVG eTrike und die Datenschutzhinweise der App "MVG eTrike" auf den folgenden Seiten:

Zu AGB | MVG eTrike
Zu Datenschutzhinweise | App "MVG eTrike"

Wie erreiche ich den MVG Kundenservice?

Das MVG eTrike Serviceteam erreichen Sie unter mvg@live-cycle.de

Was ist zu tun, wenn die Ausstattung unvollständig ist oder ein Defekt vorliegt?

Im Falle von Problemen wenden Sie sich bitte immer an unser MVG eTrike Serviceteam unter mvg@live-cycle.de

Was mache ich bei einem Unfall, einem Raddefekt (Platten oder ähnliches) oder wenn das eTrike gestohlen wurde?

Im Falle von Problemen wenden Sie sich bitte immer an unser MVG eTrike Serviceteam unter mvg@live-cycle.de

Sonstiges

Darf ein Dritter mit dem von mir gemieteten eTrike fahren?

Ja. Die Haftung für eventuelle Schäden bleibt bei Ihnen. Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren AGB.

Darf ich Kinder mit einem eTrike fahren lassen, wenn ich das eTrike miete?

Mieten darf man erst ab 18 Jahren. Das eTrike benutzen dürfen aber auch jüngere Personen. Wer das eTrike benutzen möchte, muss aber in jedem Fall groß genug sein, das eTrike sicher zu fahren. Unter 14 Jahren ist die Nutzung nur dann erlaubt, wenn das Kind von einem Erwachsenen begleitet wird.

Darf ich kleine Defekte am eTrike selber reparieren?

Nein, bitte nicht. Somit wäre die Sicherheit nicht mehr gewährleistet. Wenn Sie Schäden feststellen, informieren Sie bitte unser MVG eTrike Serviceteam unter 089 21542446.

In welchen Schritten erfolgt anschließend der weitere Ausbau?

Abhängig von der Nutzung wird es Überlegungen geben, das MVG eTrike auch in weniger stark verdichteten Gebieten zu etablieren. Dazu müssen wir aber zuerst das Nutzungsverhalten beobachten und regelmäßig evaluieren.

Kann ich das MVG eTrike auch ohne Smartphone benutzen?

Nein. Zur Miete eines MVG eTrikes benötigen Sie die App MVG eTrike aus dem Google Play Store oder dem Apple App Store.

Kann ich mehrere eTrikes gleichzeitig ausleihen?

Nein. Es kann immer nur ein eTrike gemietet werden.

Kann man eigene Vorschläge zu Standorten einbringen?

Grundsätzlich kann jeder Vorschläge einbringen. Diese werden dann nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten geprüft, bewertet und priorisiert. Wenn Sie einen Vorschlag haben, senden Sie einfach eine E-Mail an rad@mvg.de

Können auch Minderjährige ein eTrike mieten?

Nein. Die Miete von MVG eTrike ist erst ab 18 Jahren gestattet.

Könnte man an Rädern und/oder Stationen nicht Werbung machen und dafür die Gebühren senken?

Prinzipiell wäre das natürlich denkbar gewesen. Wir haben uns aus folgenden Gründen dagegen entschieden: Erstens möchten wir den Fokus auf ein integriertes Verkehrsmittel lenken, nicht auf ein "rollendes Werbefenster". Zweitens hätte auch das Standortkonzept bei einem Fokus auf den werblichen Charakter gänzlich anders ausgesehen. Drittens soll das MVG eTrike als öffentliches Verkehrsmittel der Stadt München (daher MVG Design) wahrgenommen werden.

Muss mein Smartphone für die Miete mit dem Internet verbunden sein?

Zumindest während Sie sich ein eTrike aussuchen, benötigen Sie zur Suche und zum Mietstart eine Internetverbindung.

Sind bestimmte Betriebszeiten zu beachten (Winterpause)?

Wird sich im laufenden Betrieb zeigen. Es bestehen Überlegungen aufgrund des Akkus eine Winterpause einzulegen.

Warum gibt es keine WindowsPhone App?

Grundsätzlich prüfen wir kontinuierlich die Marktdurchdringung von WindowsPhones und beobachten diese mit großem Interesse. Aktuell ist zwar nicht geplant, eine WindowsPhone App auf den Markt zu bringen, aber wir schließen dies für die Zukunft nicht grundsätzlich aus.

Was mache ich, wenn nach Mietbeginn der Akku meines Smartphones leer ist?

Kein Problem. Die Miete beenden Sie über die App oder den Bordcomputer.

Welche Regeln gelten für die Mitnahme in U-Bahn, Bus und Tram?

Generell gehen wir davon aus, dass eine Mitnahme der MVG eTrikes in den öffentlichen Verkehrsmitteln nicht nötig ist. Die Mitnahme von MVG eTrikes ist daher in den Verkehrsmitteln nicht gestattet.