Testseite

HandyTicket - Der beste Weg zum Ticket

Das HandyTicket ist der digitale Fahrschein im Gebiet des Münchner Verkehrs- und Tarifverbunds (MVV). In den Shops der Apps MVG Fahrinfo München, MVGO und MVG Tickets 6091 kann das Ticket erworben werden. Die Fahrkarte ist dann im Nutzerprofil gespeichert und kann in der App jederzeit abgerufen werden.

Diese Vorteile bietet der Fahrschein auf dem Smartphone

  • Bargeldlos: Das HandyTicket wird bequem per Lastschrift oder Kreditkarte bezahlt.
  • Stressfrei: Wartezeit oder Hektik am Fahrkartenautomaten gibt es nicht. Ihr HandyTicket kaufen Sie direkt mit Ihrem Smartphone.
  • Sicher: Die persönlichen Daten werden zentral im M-Login verwaltet und auf Servern in Deutschland sicher abgelegt.


In diesen Apps können Sie das HandyTicket kaufen

Vor dem Ticketkauf eine Verbindung von A nach B suchen, mit dem E-Scooter zum U-Bahnhof fahren oder neue Entwicklungen des Ticketshops als Erste testen – wir haben für jeden Anlass die passende App. Was unsere Apps neben dem HandyTicket noch bieten, zeigt die folgende Tabelle.

Unsere Apps in der Übersicht

Drei leistungsstarke Angebote - ganz nach Ihrem Bedarf

  MVG Fahrinfo München
bietet das Komplettprogramm für ÖPNV-Nutzer*innen: Verbindungsauskunft mit Vorschlag fürs richtige Ticket, Live-Abfahrtszeiten sowie Betriebsmeldungen und Netzpläne.
  MVGO
bündelt die Angebote der MVG und ihrer Mobilitätspartner: Fahrten mit U-Bahn, Bus, Tram und S-Bahn sowie dem MVG Rad, E-Scooter und E-Moped.
  MVG Tickets 6091
testet Innovationen und bietet die Möglichkeit, den HandyTicket-Shop von morgen mitzugestalten – für einen noch schnelleren und einfacheren Fahrscheinkauf.
         
       
HandyTicketshop  
Kurzstrecke  
Einzelfahrkarte  
Streifenkarte  
Anschlussticket  
Tageskarte  
Airport City-Day-Ticket  
IsarCard  
IsarCard9Uhr  
IsarCard65  
Zahlungsoptionen
Lastschrift  
Kreditkarte  
Features
Verbindungsauskunft  
Ticketvorschlag  
Live-Abfahrten  
Baustelleninfos  
Betriebsmeldungen  
E-Scooter buchen  
MVG Rad mieten  
Neue Entwicklungen
testen