Column

Hinweise

Liebe Fahrgäste,

die Corona-Pandemie hat vieles verändert, auch unser Empfinden, ob ein Fahrzeug voll oder leer ist. Das Einhalten von Abständen ist wichtiger denn je, um das Infektionsrisiko zu reduzieren. Daher hält die MVG ihr Fahrplan- und Platzangebot trotz eingebrochener Fahrgastzahlen fast vollständig aufrecht. Zusätzlich bieten wir Ihnen mit unserem Auslastungsmelder die Möglichkeit, vor Fahrtbeginn die voraussichtliche Auslastung auf ihrer Strecke zum gewünschten Zeitraum zu überprüfen.

Bitte beachten Sie:

Datenquelle: Die hier veröffentlichten Informationen zur Auslastung unserer Fahrzeuge beziehen sich in der Regel auf die letzten zehn vergleichbaren Betriebstage. Die Daten stammen aus den Zählgeräten unserer Fahrzeuge und ermöglichen Annahmen über die Auslastung zukünftiger Fahrten. Durch Betriebsstörungen oder andere Einflüsse kann es zu größeren Abweichungen kommen, so dass die Annahmen vorübergehend nicht zutreffen.

Darstellung: Wir weisen für jede Linie Zeitfenster aus und zeigen anhand eines einfachen Ampelsystems die zu erwartende Auslastung. Aufgeführt sind alle Linien, zu denen aktuelle Daten aus Fahrgast-Zählgeräten vorliegen. Bereits ab einem Füllgrad von mehr als 20 Prozent wird ein Streckenabschnitt gelb markiert. Weitere Informationen erhalten Sie auch auf der FAQ-Seite.

Wir werden den Auslastungsmelder kontinuierlich weiterentwickeln und optimieren.

Unsere Empfehlung: Grundsätzlich bitten wir darum, dass Sie während der Corona-Pandemie auf unnötige Fahrten verzichten und die Hauptverkehrszeiten meiden. Falls es Ihnen möglich ist, verschieben Sie Ihre Fahrten in einen anderen Zeitraum.

Ihre MVG



Stand: Mo, 10.05.21

©MVG
>Impressum
>Datenschutzhinweise für die Website mvg.de

Hinweise


Liebe Fahrgäste,

die Corona-Pandemie hat vieles verändert, auch unser Empfinden, ob ein Fahrzeug voll oder leer ist. Das Einhalten von Abständen ist wichtiger denn je, um das Infektionsrisiko zu reduzieren. Daher hält die MVG ihr Fahrplan- und Platzangebot trotz eingebrochener Fahrgastzahlen fast vollständig aufrecht. Zusätzlich bieten wir Ihnen mit unserem Auslastungsmelder die Möglichkeit, vor Fahrtbeginn die voraussichtliche Auslastung auf ihrer Strecke zum gewünschten Zeitraum zu überprüfen.

Bitte beachten Sie:


Die hier veröffentlichten Informationen zur Auslastung unserer Fahrzeuge beziehen sich in der Regel auf die letzten zehn vergleichbaren Betriebstage. Die Daten stammen aus den Zählgeräten unserer Fahrzeuge und ermöglichen Annahmen über die Auslastung zukünftiger Fahrten. Durch Betriebsstörungen oder andere Einflüsse kann es zu größeren Abweichungen kommen, so dass die Annahmen vorübergehend nicht zutreffen.


Wir weisen für jede Linie Zeitfenster aus und zeigen anhand eines einfachen Ampelsystems die zu erwartende Auslastung. Aufgeführt sind alle Linien, zu denen aktuelle Daten aus Fahrgast-Zählgeräten vorliegen. Bereits ab einem Füllgrad von mehr als 20 Prozent wird ein Streckenabschnitt gelb markiert. Weitere Informationen erhalten Sie auch auf der FAQ-Seite.

Wir werden den Auslastungsmelder kontinuierlich weiterentwickeln und optimieren.


Grundsätzlich bitten wir darum, dass Sie während der Corona-Pandemie auf unnötige Fahrten verzichten und die Hauptverkehrszeiten meiden. Falls es Ihnen möglich ist, verschieben Sie Ihre Fahrten in einen anderen Zeitraum.



Ihre MVG

Stand: Mo, 10.05.21

©MVG
>Impressum
>Datenschutzhinweise für die Website mvg.de

Column

Linien-Auswahl

Wählen Sie eine Linie aus:
U-Bahn:




Für die Linien sowie die Verstärkerlinien und liegen derzeit keine automatisch generierten Daten aus Fahrgastzählgeräten vor. Die Erhebung der Fahrgastzahlen erfolgt hier noch manuell. Aus diesem Grund können wir in unserem Auslastungsmelder leider noch keine aktuellen Daten zu konkret zu erwartenden Auslastungen liefern. Für diese Linien gilt generell: Im Berufsverkehr (6:30 bis 9:00 Uhr sowie 15:00 bis 18:30 Uhr) ist insbesondere im Innenstadtbereich ein erhöhtes Fahrgastaufkommen zu erwarten.

Tram:

Bus:

ExpressBus:


MetroBus:


StadtBus:
Nachtlinien:

Linien-Auswahl

Wählen Sie eine Linie aus:
U-Bahn:




Für die Linien sowie die Verstärkerlinien und liegen derzeit keine automatisch generierten Daten aus Fahrgastzählgeräten vor. Die Erhebung der Fahrgastzahlen erfolgt hier noch manuell. Aus diesem Grund können wir in unserem Auslastungsmelder leider noch keine aktuellen Daten zu konkret zu erwartenden Auslastungen liefern. Für diese Linien gilt generell: Im Berufsverkehr (6:30 bis 9:00 Uhr sowie 15:00 bis 18:30 Uhr) ist insbesondere im Innenstadtbereich ein erhöhtes Fahrgastaufkommen zu erwarten.

Tram:

Bus:

ExpressBus:


MetroBus:<


StadtBus:
Nachtlinien: