IsarCardAusbildung

    IsarCardAusbildung – für alle Studenten, Auszubildende, Praktikanten und Volontäre

    Die IsarCardAusbildung ist das günstige 12-Monats-Ticket für alle, die regelmäßig mit öffentlichen Verkehrsmitteln im MVV zur Ausbildungsstätte fahren. Und obendrauf gibt es 6 Wochen lang am Ende des Vertragsjahres das Gesamtnetz des MVV gratis dazu.

    Bequem im Abo

    Rechtzeitig zum Ausbildungsbeginn werden 12 Monatswertmarken nach Hause versendet und müssen nur noch in die ebenfalls mitgeschickte Kundenkarte eingeklebt werden. Die Kundenkarte enthält den Vornamen und Namen des Inhabers und den örtlichen Geltungsbereich (bis 16 Jahre muss außerdem ein Lichtbild eingeklebt werden). Beides zusammen – Kundenkarte + Monatswertmarken - ergeben den gültigen Fahrausweis, der bei Kontrollen vorgezeigt werden muss, zusammen mit einem amtlichen Lichtbildausweis (ab 16 Jahre).

    Mit der IsarCardAusbildung haben Sie also nicht nur

    • immer das gültige Ticket dabei, ohne an den regelmäßig wöchentlichen oder monatlichen Kauf denken zu müssen,
    • zusätzlich gibt es für die letzten 6 Wochen Ihres Vertragsjahres unbegrenzte Freifahrt für das Gesamtnetz im MVV gratis dazu!
       

    Die IsarCardAusbildung wird für den Fahrtbereich zwischen Wohnung und Ausbildungsstätte ausgestellt. Innerhalb dieses Bereichs können die Auszubildenden beliebig oft fahren – auch in den Ferien und am Wochenende.

    Der Gültigkeitsbereich wird im MVV-Tarifgebiet in Ringe unterteilt. Im MVV Tarifplan Innenraum / Gesamtnetz werden die benötigen Ringe bestimmt.

    Mit der Grünen Jugendkarte, erhältlich an den stationären Fahrkartenautomaten, bei den MVG Kundencentern und den MVG Ticketpartnern, kann der Gültigkeitsbereich preisgünstig für jeweils einen Kalendermonat auf den Innen-, den Außenraum oder das Gesamtnetz erweitert werden.

    Bestellen Sie hier die IsarCardAusbildung bis zu 3 Werktage vor Ausbildungsbeginn. Die Kundenkarte zusammen mit den Monatswertmarken wird dann rechtzeitig zugesandt.

    Für eine Onlinebestellung brauchen Sie folgende Dokumente als PDF- oder JPG-Datei zum Hochladen:

    • Auszubildende: Von der Berufsvertretung bestätigter Ausbildungsvertrag oder von der Ausbildungsstätte bestätigter Bestellschein.
    • Praktikanten und Volontäre: Praktikums- bzw. Volontariatsvertrag (Praktikum und Volontariat müssen Pflichtteil einer Ausbildung sein) oder von der Ausbildungsstätte bestätigter Bestellschein.
    • Studierende: Immatrikulationsbescheinigung (oder gleich das MVV-Semesterticket nutzen!)

    per Post oder Fax

    Einfach den Bestellschein vollständig ausfüllen und bis zum 15. des Monats vor Ausbildungsbeginn per Post oder Fax an unser MVG AboCenter schicken.

    Für eine schriftliche Bestellung benötigen Sie:

    • Auszubildende: Von der Berufsvertretung bestätigter Ausbildungsvertrag oder von der Ausbildungsstätte bestätigter Bestellschein.
    • Praktikanten und Volontäre: Praktikums- bzw. Volontariatsvertrag (Praktikum und Volontariat müssen Pflichtteil einer Ausbildung sein) oder von der Ausbildungsstätte bestätigter Bestellschein.
    • Studierende: Immatrikulationsbescheinigung (oder gleich das MVV-Semesterticket nutzen)


    Bestellschein per Post an:

    Münchner Verkehrsgesellschaft mbH (MVG)
    MVG AboCenter
    80287 München

    Bestellschein per Fax an:

    089 2191-2378

    im Kundencenter

    Kommen Sie einfach in einem unseren Kundencentern vorbei:

    • MVG Kundencenter Hauptbahnof im U-Bahn-Zwischengeschoss
    • MVG Kundencenter Marienplatz im U-Bahn-Zwischengeschoss
      Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr, Samstag 9 bis 16 Uhr
       

    Für die Bestellung bringen Sie bitte mit

    • Auszubildende: Von der Berufsvertretung bestätigter Ausbildungsvertrag oder von der Ausbildungsstätte bestätigter Bestellschein.
    • Praktikanten und Volontäre: Praktikums- bzw. Volontariatsvertrag (Praktikum und Volontariat müssen Pflichtteil einer Ausbildung sein) oder von der Ausbildungsstätte bestätigter Bestellschein.
    • Studierende: Immatrikulationsbescheinigung (oder gleich das Semesterticket nutzen!)

    Der Preis richtet sich nach der Zahl der benötigten Zeitkartenringe (1-16), diese ermitteln Sie bitte anhand des MVV Tarifplans.

    IsarCardAusbildung bis 14 Jahre:

    Name Preis (Monat)
    1 oder 2 Ringe 38,60 €
    3 Ringe 46,30 €
    4 Ringe 55,40 €
    5 Ringe 63,70 €
    6 Ringe 72,60 €
    7 Ringe 81,50 €
    8 Ringe 89,50 €
    9 Ringe 94,60 €
    10 Ringe 94,60 €
    11 Ringe 94,60 €
    12 Ringe 94,60 €
    13 Ringe 94,60 €
    14 Ringe 94,60 €
    15 Ringe 94,60 €
    16 Ringe 94,60 €

    Tarifstand: 10. Dezember 2017. Änderungen vorbehalten

    Der jeweilige Monatspreis wird 10 x je Ausbildungsjahr im SEPA-Lastschriftverfahren abgebucht. Im 11. Monat des jeweiligen Ausbildungsjahres wird der jeweils gültige Preis für zwei Wochenkarten im Ausbildungstarif II abgebucht. Im 12. Monat des jeweiligen Ausbildungsjahres erfolgt keine Abbuchung.

    IsarCardAusbildung ab 15 Jahre:

    Name Preis (Monat)
    1 oder 2 Ringe 41,40 €
    3 Ringe 49,50 €
    4 Ringe 59,30 €
    5 Ringe 67,80 €
    6 Ringe 77,80 €
    7 Ringe 87,40 €
    8 Ringe 95,90 €
    9 Ringe 105,40 €
    10 Ringe 114,40 €
    11 Ringe 122,60 €
    12 Ringe 131,30 €
    13 Ringe 141,00 €
    14 Ringe 151,00 €
    15 Ringe 159,40 €
    16 Ringe 169,20 €

    Tarifstand: 11. Dezember 2016. Änderungen vorbehalten

    Der jeweilige Monatspreis wird 10 x je Ausbildungsjahr im SEPA-Lastschriftverfahren abgebucht. Im 11. Monat des jeweiligen Ausbildungsjahres wird der jeweils gültige Preis für zwei Wochenkarten im Ausbildungstarif II abgebucht. Im 12. Monat des jeweiligen Ausbildungsjahres erfolgt keine Abbuchung.

    Die IsarCardAusbildung kann von jedem 1. eines Monat an ausgegeben werden. Sie verlängert sich jährlich automatisch, sofern der Nachweis der Berechtigung bis spätestens einen Monat vor Beginn des neuen Vertragszeitraums vorgelegt und nicht vorzeitig gekündigt wird.

    Nachweis der Berechtigung

    Der Nachweis, dass die Person zur Nutzung der IsarCardAusbildung berechtigt ist, ist durch den Besteller, bei Minderjährigen durch den gesetzlichen Vertreter / Erziehungsberechtigten und durch Bescheinigung der Ausbildungsstätte, des Trägers des sozialen Dienstes oder des Ausbildenden, zu bestätigen.

    Die Bescheinigung gilt für die Dauer des Ausbildungsvertrages.

    Berechtigt für die IsarCardAusbildung im Abo sind:

    (1) Studierende öffentlicher, staatlich genehmigter oder staatlich anerkannter privater Hochschulen, Akademien, mit Ausnahme der Verwaltungsakademien, Volkshochschulen, Landvolkhochschulen und Hochschulen der Bundeswehr;

    (2) Personen, die private Schulen oder sonstige Bildungseinrichtungen besuchen, sofern sie auf Grund des Besuchs dieser Schulen oder Bildungseinrichtungen von der Berufsschulpflicht befreit sind oder sofern der Besuch dieser Schulen und sonstigen privaten Bildungseinrichtungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz förderungsfähig ist;

    (3) Personen, die an einer Volkshochschule oder an einer anderen Einrichtung der Weiterbildung Kurse zum nachträglichen Erwerb des Hauptschul- oder Realschulabschlusses besuchen;

    (4) Personen, die in einem Berufsausbildungsverhältnis im Sinne des Berufsbildungsgesetzes oder in einem anderen Vertragsverhältnis im Sinne des § 26 des Berufsbildungsgesetzes stehen, sowie Personen, die in einer Einrichtung außerhalb der betrieblichen Berufsausbildung im Sinne des § 43 Abs. 2 des Berufsbildungsgesetzes, § 36 Abs. 2 der Handwerksordnung, ausgebildet werden;

    (5) Personen, die einen staatlich anerkannten Berufsvorbereitungslehrgang besuchen;

    (6) Praktikanten und Volontäre, sofern die Ableistung eines Praktikums oder Volontariats vor, während oder im Anschluss an eine staatlich geregelte Ausbildung oder ein Studium an einer Hochschule nach den für Ausbildung und Studium geltenden Bestimmungen vorgesehen ist;

    (7) Beamtenanwärter des einfachen, mittleren und gehobenen Dienstes (Qualifikationsebene 1 bis 3) sowie Praktikanten und Personen, die durch Besuch eines Verwaltungslehrgangs die Qualifikation für die Zulassung als Beamtenanwärter des einfachen, mittleren oder gehobenen Dienstes (Qualifikationsebene 1 bis 3) erst erwerben müssen, sofern sie keinen Fahrtkostenersatz von der Verwaltung erhalten;

    (8) Teilnehmer an einem freiwilligen sozialen Jahr oder an einem freiwilligen ökologischen Jahr oder vergleichbaren sozialen Diensten.

    FAQ

    Bei der Kontrolle die IsarCardAusbildung vergessen?

    Einfach innerhalb von 14 Tagen das persönliches Ticket im MVG Kundencenter Marienplatz oder Hauptbahnhof vorlegen und nur 5 EUR statt 60 EUR erhöhtes Beförderungsentgelt zahlen.

    Ticket verloren?

    Bei Verlust wird gegen einen Kostenbeitrag von 5 Euro eine Ersatzkarte für die restliche Laufzeit ausgestellt. Für jede weitere Ersatzausstellung innerhalb eines Schul- / Ausbildungsjahres wird ein Kostenbeitrag von 10 Euro erhoben.

    Länger als 14 Tage krank und nicht fahrfähig?

    Legen Sie uns eine ärztliche Fahrunfähigkeitsbescheinigung vor. Wir erstatten den anteiligen Fahrpreis für bis zu 60 Tage pro Vertragsjahr.

    Kann das Fahrrad mitgenommen werden?

    Für die Mitnahme eines Fahrrads muss eine Fahrrad-Tageskarte Gesamtnetz gekauft werden.

    Kann jemand anderes das Ticket nutzen?

    Nein, das Ticket ist personengebunden.

    Gibt es Sonderkonditionen bei MVG Rad?

    Ja, als Abokunde der MVG erhalten Sie Sonderkonditionen bei der Anmietung von "MVG Rad". Beachten Sie bitte hierbei das Mindestalter von 18 Jahren. Nähere Infos finden Sie hier.