Klicken für barrierefreie Anzeige der Uhrzeit
:
0

Betriebsmeldungen / Umleitungen / Störungen

Kurzfristige Änderungen vorbehalten.
Subject to changes on short notice.

Linien
Zeitraum
Details
U4
30.09.2020 - 31.12.2020
Bis auf Weiteres ganztags im 10-Min.-Takt

Die U4 fährt bis auf Weiteres ganztags mit langen Zügen (6 Wagen) im 10-Minuten-Takt. Kurzfristig - etwa bei personellen Engpässen - kann es zu einzelnen Ausfällen kommen. Bitte nutzen Sie im Abschnitt Max-Weber-Platz <> Theresienwiese auch die parallel verkehrende U5.

23.10.2020 - 26.10.2020
Montag Warnstreik +++ U-Bahn vorerst eingestellt +++ Tram und Bus stark eingeschränkt

Liebe Fahrgäste,
die Gewerkschaften haben für Montag, 26. Oktober erneut einen Warnstreik angekündigt. U-Bahn, Bus und Tram sollen von Betriebsbeginn (ca. 3:30 Uhr) bis vsl. 20:00 Uhr komplett bestreikt werden. Wie viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dem Streikaufruf folgen, ist unklar.

Absehbar sind zum jetzigen Zeitpunkt folgende Auswirkungen:

- U-Bahn: Die U-Bahn geht zunächst nicht in Betrieb. Eine Aufnahme des Zugbetriebs auf einzelnen Linien ist zu einem späteren Zeitpunkt nicht ausgeschlossen, falls ausreichend Personal zur Verfügung steht.
- Tram: Der Betrieb ist stark eingeschränkt. Wie viele Fahrzeuge wo eingesetzt werden können, steht leider erst ab Montagmorgen fest.
- Bus: Ziel ist, auf möglichst vielen Linien einen 20-Minuten-Takt anzubieten.

Die S-Bahnen werden nicht bestreikt und verkehren fahrplanmäßig.

Auch nach dem offiziellen Ende des Streiks wird es noch längere Zeit dauern, bis U-Bahnen, Trambahnen und Busse wieder vollständig im Fahrplan laufen.

Die MVG informiert laufend auf www.mvg.de sowie in der App MVG Fahrinfo München über die aktuelle Betriebslage. Außerdem werden die Kunden über die elektronischen Anzeigen und mit Durchsagen über den Streik informiert.

Ihre MVG
###
Dear passengers,

on Monday underground, tram, and bus services will be affected by strike action. The union called its members for a strike from 3:30 a.m. until approx. 8:00 p.m. It is unclear, how many employees will follow the call for strike. Foreseeable effects are as follows:

- Underground: All underground services will remain closed in the morning. Depending on personnel availability train service might start operating with limited service on few lines in the course of the day.
- Tram: Service will be limited. It is yet unclear, which lines will operate at which level.
- Bus: We seek to offer service in a 20-minute headway on as many lines as possible.

S-Bahn won’t be affected by strike and will operate on schedule.

Even after the strike’s end it will take some time for all services to be on schedule again.

MVG will constantly provide updates on www.mvg.de and via its app MVG FahrInfo München.

24.04.2020 - 31.12.2020
Maskenpflicht bei U-Bahn, Bus und Tram

Liebe Fahrgäste,

bitte beachten Sie, dass seit Montag, 27. April in Bayern eine Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr gilt. Bedecken Sie daher Mund und Nase mit einer Maske, einem Tuch oder einem Schal, wenn Sie mit U-Bahn, Bus und Tram unterwegs sind. Die Maskenpflicht gilt auch in allen Bereichen unserer U-Bahnhöfe sowie an allen Haltestellen. Halten Sie außerdem Abstand zu anderen Fahrgästen sowie zu unseren Mitarbeiter*innen und beachten Sie die Hygieneregeln!

Gemeinsam gegen Corona – Ihre MVG

U1 U2
25.10.2020 - 30.10.2020
Einschränkungen wegen Umbau des U-Bf. Sendlinger Tor

Wegen Umbauarbeiten am Sendlinger Tor beginnt der 20-Minuten-Takt auf der U1 und U2 von Sonntag, 25. Oktober mit Freitag, 30. Oktober 2020 bereits um ca. 22:30 Uhr. An den Bahnhöfen Stiglmaierplatz, Hauptbahnhof, Sendlinger Tor und Fraunhoferstraße fahren die Züge teils von anderen Bahnsteigen als gewohnt ab.

U1 U2 U8
31.10.2020 - 26.11.2020
Einschränkungen wegen Umbau des U-Bf. Sendlinger Tor

Wegen Umbauarbeiten am Sendlinger Tor ist der Betrieb der U1, U2 und U8 von Sonntag, 31. Oktober mit Donnerstag, 26. November 2020 an allen Tagen eingeschränkt. Montag bis Freitag beginnt der 20-Minuten-Takt bereits um ca. 22:30 Uhr. An den Bahnhöfen Stiglmaierplatz, Hauptbahnhof, Sendlinger Tor und Fraunhoferstraße fahren die Züge teils von anderen Bahnsteigen als gewohnt ab. Am Samstag und Sonntag fährt die U1 im 10-Minuten-Takt zwischen Olympia-Einkaufszentrum und Hauptbahnhof sowie im 12-Minuten-Takt zwischen Kolumbusplatz und Mangfallplatz. Die U2 fährt im 10-Minuten-Takt zwischen Feldmoching und Hauptbahnhof sowie im 12-Minuten-Takt zwischen Hauptbahnhof und Messestadt Ost. Die Fahrten der U8 entfallen.

U1 U2 U8
29.11.2020 - 06.12.2020
Einschränkungen wegen Umbau des U-Bf. Sendlinger Tor

Wegen Umbauarbeiten am Sendlinger Tor beginnt der 20-Minuten-Takt auf der U1 und U2 von Sonntag, 29. November mit Freitag, 4. Dezember 2020 bereits um ca. 22:30 Uhr. An den Bahnhöfen Stiglmaierplatz, Hauptbahnhof, Sendlinger Tor und Fraunhoferstraße fahren die Züge teils von anderen Bahnsteigen als gewohnt ab. Am Samstag, 5. Dezember und Sonntag, 6. Dezember 2020 fährt die U1 im 10-Minuten-Takt zwischen Olympia-Einkaufszentrum und Hauptbahnhof sowie im 12-Minuten-Takt zwischen Kolumbusplatz und Mangfallplatz. Die U2 fährt im 10-Minuten-Takt zwischen Feldmoching und Hauptbahnhof sowie im 12-Minuten-Takt zwischen Hauptbahnhof und Messestadt Ost. Die Fahrten der U8 entfallen.

U3 U6
20.09.2020 - 17.12.2020
Einschränkungen von ca. 00:00 bis 04:30 Uhr wegen Signalarbeiten an der Münchner Freiheit

Wegen Signalarbeiten im Nachgang zur Weichenerneuerung an der Münchner Freiheit ist der Betrieb der U3 und U6 von Sonntag, 20. September mit vsl. Donnerstag, 17. Dezember 2020, jeweils in den Nächten Sonntag/Montag mit Donnerstag/Freitag (ausgenommen Sonntag/Montag, 27./28.09. und Sonntag/Montag, 04./05.10.), von ca. 00:00 bis 04:30 Uhr eingeschränkt. Die U3 fährt Moosach - Münchner Freiheit im 20-Minuten-Takt und Implerstraße - Fürstenried West im 10-Minuten-Takt. Die Anschlussfahrten ab Moosach und Fürstenried West um 00:54 und 04:09 Uhr verkehren durchgängig. Die U6 fährt Garching-Forschungszentrum - Universität und Universität - Klinikum Großhadern jeweils im 10-Minuten-Takt, zur Weiterfahrt müssen Sie an der Universität den Zug wechseln. Für detaillierte Informationen klicken Sie bitte auf den Link.

U3
01.11.2020 - 05.11.2020
Moosach - Scheidplatz: Ab ca. 22:30 Uhr Bus statt U-Bahn (SEV)

Wegen Schienenschleifarbeiten wird die U3 von Sonntag, 1. November mit Donnerstag, 5. November 2020 täglich von ca. 22:30 Uhr bis Betriebsschluss zwischen Moosach und Scheidplatz durch Busse ersetzt. Letzte durchfahrende Züge: Ab Fürstenried West 21:48 Uhr (Marienplatz 22:06 Uhr, Scheidplatz 22:15 Uhr), ab Moosach 22:25 Uhr. Die Mitnahme von Fahrrädern ist in den Ersatzbussen aus Platz- und Sicherheitsgründen nicht möglich.

U3
08.11.2020 - 12.11.2020
Moosach - Olympiazentrum: Ab ca. 22:30 Uhr Bus statt U-Bahn (SEV)

Wegen Schienenschleifarbeiten wird die U3 von Sonntag, 8. November mit Donnerstag, 12. November 2020 täglich von ca. 22:30 Uhr bis Betriebsschluss zwischen Moosach und Olympiazentrum durch Busse ersetzt. Letzte durchfahrende Züge: Ab Fürstenried West 21:48 Uhr (Marienplatz 22:06 Uhr, Scheidplatz 22:15 Uhr), ab Moosach 22:25 Uhr. Die Mitnahme von Fahrrädern ist in den Ersatzbussen aus Platz- und Sicherheitsgründen nicht möglich.

U6
25.10.2020 - 29.10.2020
Klinikum Großhadern - Implerstraße: Ab ca. 22:30 Uhr Bus statt U-Bahn (SEV)

Wegen Schienenschleifarbeiten wird die U6 von Sonntag, 25. Oktober mit Donnerstag, 29. Oktober 2020 täglich von ca. 22:30 Uhr bis Betriebsschluss zwischen Klinikum Großhadern und Implerstraße durch Busse ersetzt. Letzte durchfahrende Züge: Ab Fröttmaning 21:52 Uhr (Marienplatz 22:09 Uhr, Implerstraße 22:15 Uhr), ab Klinikum Großhadern 22:15 Uhr. Die Mitnahme von Fahrrädern ist in den Ersatzbussen aus Platz- und Sicherheitsgründen nicht möglich.

12 16 17 19 20 21 27 28 29 N17 N19 N20
06.04.2020 - 12.12.2020
Erneuerung und Erweiterung der Gleise am Hauptbahnhof

Von Montag, 6. April mit vsl. Samstag, 12. Dezember 2020 werden die Gleise am Hauptbahnhof in zwei Bauphasen (06.04.-14.06. und 15.06.-12.12.) erneuert und erweitert. Durch diese Baumaßnahmen kommt es zu erheblichen Auswirkungen auf die Tramlinien 12, 16, 17, 19, 20, 21, 27, 28, 29, N17, N19 und N20. Detaillierte Informationen finden Sie unter mvg.de/trambau.

19
03.11.2020 - 04.11.2020
Umleitung wegen Fahrleitungserneuerung auf der Maximiliansbrücke

Wegen Erneuerung der Fahrleitung auf der Maximiliansbrücke wird die Tram 19 am Dienstag, 3. November und Mittwoch, 4. November 2020 von ca. 10:00 bis 15:00 Uhr zwischen den (H) Max-Weber-Platz und Maxmonument via Isartor umgeleitet. Die (H) Maximilianeum kann nicht bedient werden, die (H) Maxmonument ist an die Westseite des Rondells verlegt. Im Abschnitt Berg am Laim Bf. - Max-Weber-Platz fahren die Züge dadurch stadteinwärts 3 Minuten, stadtauswärts 5 Minuten später als im Fahrplan angegeben ab.

20
05.10.2020 - 01.11.2020
Moosach Bf. - Westfriedhof: Bus statt Tram (SEV) wegen Gleisbauarbeiten

Wegen Erneuerung der Gleise in der Wendeschleife Moosach Bf. wird die Tram 20 von Montag, 5. Oktober mit vsl. Sonntag, 1. November 2020 im Abschnitt Moosach Bf. - Westfriedhof durch Busse ersetzt. Die (H) Moosach Bf. ist in die Baubergerstraße verlegt. Für detaillierte Informationen klicken Sie bitte auf den Link.

31
03.11.2020 - 04.11.2020
Unterbrechung wegen Fahrleitungsarbeiten auf der Maximiliansbrücke

Wegen Fahrleitungsarbeiten auf der Maximiliansbrücke ist der Betrieb der Tram 31 am Dienstag, 3. November und Mittwoch, 4. November 2020 von ca. 10:00 bis 15:00 Uhr im Abschnitt Max-Weber-Platz - Sendlinger Tor unterbrochen. Die Tram 31 verkehrt in diesem Zeitraum nur zwischen Max-Weber-Platz und St.-Veit-Straße. Die (H) Maxmonument, Kammerspiele, Nationaltheater und Lenbachplatz werden von der Tram 19 bedient, zwischen den (H) Max-Weber-Platz und Sendlinger Tor bzw. Karlsplatz (Stachus) nutzen Sie bitte die Tram 17.

N17
51 151 N78
08.09.2020 - Bis auf Weiteres
Haltestelle Romanplatz in Richtung Karlsplatz (Stachus) / Laim Bf. verlegt

Ab Dienstag, 8. September 2020 ist die (H) Romanplatz der Linien SEV N17 > Karlsplatz (Stachus), 51 > Aidenbachstraße, 151 > Parkstadt Solln und N78 > Blumenau dauerhaft an die Haltestellenposition 1 (wie Tram 36 > Hackerbrücke) in der Platzmitte verlegt.

X30 187
20.07.2020 - 11.12.2020
Umleitung wegen Fernwärmebauarbeiten in der Weltenburger Str.

Wegen Fernwärmebauarbeiten in der Weltenburger Straße wird die Buslinie 187 > Michaelibad von Montag, 20. Juli mit vsl. Freitag, 11. Dezember 2020 zwischen den (H) Vollmannstraße und Berg am Laim Bf. umgeleitet. Die (H) Vollmannstraße ist zu den Buslinien 188 / 189 in die Denninger Straße, die (H) Friedrich-Eckart-Straße zur Buslinie 185 in die Friedrich-Eckart-Straße, verlegt. Die (H) Moselstraße und Schwarzwaldstraße entfallen. Die Buslinie X30 wird zwischen den (H) Cosimabad und Vogelweideplatz umgeleitet. Es entfallen keine Haltestellen, jedoch verlängert sich die Fahrzeit um einige Minuten.

X35
05.10.2020 - 01.11.2020
Umleitung wegen Gleisbauarbeiten in Moosach (Bunzlauer Platz)

Wegen Gleisbauarbeiten in Moosach wird der ExpressBus X35 von Montag, 5. Oktober mit vsl. Sonntag, 1. November 2020 umgeleitet. Die (H) Moosach Bf. ist in den Busbahnhof am Memminger Platz (Ausgang C), vor die Haltestelle der Buslinien 176 und 710 verlegt. Die (H) Bunzlauer Platz kann nicht bedient werden.

51
05.10.2020 - 01.11.2020
Umleitung wegen Gleisbauarbeiten in Moosach (Bunzlauer Platz)

Wegen Gleisbauarbeiten in Moosach ist die (H) Moosach Bf. der Buslinie 51 von Montag, 5. Oktober mit vsl. Sonntag, 1. November 2020 an die Einmündung Baubergerstraße / Großbeerenstraße verlegt (Fußweg vom/zum S- und U-Bahnhof Moosach ca. 400 Meter). Die (H) Bunzlauer Platz kann nicht bedient werden.

55 N45
07.09.2020 - 30.11.2020
Barrierefreier Umbau der Haltestelle Diakon-Kerolt-Weg

Wegen des barrierefreien Umbaus ist die (H) Diakon-Kerolt-Weg der Buslinien 55 > Ostbahnhof und N45 > Münchner Freiheit von Montag, 7. September mit vsl. Montag, 30. November 2020 vor die Einmündung Ottobrunner Straße / Diakon-Kerolt-Weg verlegt. Für die Buslinien 55 > Waldperlach / Putzbrunn und N45 > Waldperlach ist eine Ersatzhaltestelle vor Ottobrunner Straße 24 eingerichtet.

57
27.08.2020 - 27.12.2020
Haltestelle Benedikterstraße wegen Bauarbeiten verlegt

Wegen Bauarbeiten ist die (H) Benedikterstraße der Buslinie 57 in beiden Fahrtrichtungen noch bis vsl. Ende Dezember 2020 um jeweils ca. 130 Meter entgegen der Fahrtrichtung verlegt.

58 68
24.08.2020 - 12.12.2020
Umleitung wegen Bauarbeiten am Hauptbahnhof und in der Luisenstraße

Wegen Bauarbeiten am Hauptbahnhof und in der Luisenstraße wird die Buslinie 68 noch bis vsl. Samstag, 12. Dezember 2020 zwischen den (H) Königsplatz und Hauptbahnhof via Brienner Straße - Seidlstraße - Arnulfstraße umgeleitet. Die (H) Luisenstraße entfällt. Am Hauptbahnhof werden die (H) Hauptbahnhof Nord in der Arnulfstraße sowie die (H) Hauptbahnhof Süd in der Bayerstraße bedient. Auf dem Umleitungsweg wird zusätzlich die (H) Stiglmaierplatz (U1/U7) angefahren. Die Buslinie 58 wird zwischen den (H) Hauptbahnhof Nord und Elisenstraße ebenfalls umgeleitet, es entfallen dadurch jedoch keine Haltestellen.

63 136 N41
29.07.2020 - Bis auf Weiteres
Haltestelle Ratzingerplatz in Richtung Rotkreuzplatz / Wolfratshauser Straße aufgehoben

Wegen Bauarbeiten (Errichtung eines Schulgebäudes) ist die (H) Ratzingerplatz der Buslinien 63 > Rotkreuzplatz, 136 > Wolfratshauser Straße und N41 > Feldmoching Bf. bis auf Weiteres aufgehoben. Bitte nutzen Sie stattdessen die ca. 150 Meter zurück liegende (H) Aidenbachstraße.

63 N41
08.09.2020 - 30.10.2020
Haltestelle Marienstern wegen Straßenbauarbeiten verlegt

Wegen Straßenbauarbeiten ist die (H) Marienstern der Buslinien 63 und N41 von Dienstag, 8. September ca. 14:00 Uhr bis vsl. Ende Oktober 2020 nach Norden (über die Einmündung Aidenbachstraße / Zeismeringer Straße bzw. Aidenbachstraße / Garatshausener Straße) verlegt.

68
29.06.2020 - 11.12.2020
Umleitung wegen Fernwärme- und Straßenbauarbeiten in der Welfenstr.

Wegen Fernwärme- und anschließender Straßenbauarbeiten in der Welfenstraße wird die Buslinie 68 von Montag, 29. Juni mit vsl. Freitag, 11. Dezember 2020 zwischen den (H) Ostfriedhof und Auerfeldstraße umgeleitet. Die (H) Aurbacherstraße entfällt, ersatzweise wird die (H) Regerplatz der Buslinie 62 > Ostbahnhof in der Gebsattelstraße bedient.

100
05.10.2020 - 12.12.2020
Umleitung wegen Gleis- und Fernwärmebauarbeiten

Wegen Gleis- und Fernwärmebauarbeiten wird die Buslinie 100 von Montag, 5. Oktober mit vsl. Samstag, 12. Dezember 2020 umgeleitet. Die (H) Elisenstraße kann in Richtung Hauptbahnhof Nord nicht bedient werden. Die (H) Hauptbahnhof Nord ist in die Luisenstraße (vor die Touristeninformation, Luisenstraße 1) verlegt.

132
24.02.2020 - 12.12.2020
Verkürzter Linienweg wegen Fernkältebauarbeiten am Viktualienmarkt

Wegen Fernkältebauarbeiten am Viktualienmarkt endet die Buslinie 132 von Montag, 24. Februar mit vsl. Samstag, 12. Dezember 2020 vorzeitig an der (H) Isartor. Die (H) Tal, Marienplatz, Viktualienmarkt und Schrannenhalle entfallen. Zwischen Isartor und Marienplatz nutzen Sie bitte die S-Bahnen.

134
25.08.2020 - 31.08.2022
Haltestelle Flößergasse in Richtung Theresienhöhe verlegt

Wegen Bauarbeiten ist die (H) Flößergasse der Buslinie 134 > Theresienhöhe von Dienstag, 25. August 2020 bis vsl. Ende August 2022 um die Ecke in die Steinerstraße verlegt.

143
03.06.2020 - 12.12.2020
Verkürzter Linienweg in Freiham

Wegen Bauarbeiten in der Ludwig-Koch-Straße endet die Buslinie 143 bis vsl. Samstag, 12. Dezember 2020 vorzeitig an der (H) Hans-Steinkohl-Straße. Die (H) Freiham, Möbel Höffner entfällt.

164
27.01.2020 - 12.12.2020
Von ca. 21.30 bis 01.15 Uhr Betrieb als TaxiBus

Die Buslinie 164 steht bei den Abfahrten von 21.32 bis 01.12 Uhr ab Allach Bf. als TaxiBus in Richtung Augustenfelder Straße und Gerlachweg bereit - bitte nennen Sie dem Fahrer Ihre gewünschte Ausstiegshaltestelle. Für Fahrten in Richtung Allach Bf. melden Sie Ihren Fahrtwunsch bitte mindestens 30 Minuten vor Abfahrt telefonisch unter (089) 2191-2190 mit Angabe Ihres Namens, Anzahl der Fahrgäste sowie Start- und Zielhaltestelle an.

166
26.10.2020 - 07.12.2020
Umleitung wegen Straßenbauarbeiten in der Maxhofstr.

Wegen Straßenbauarbeiten in der Maxhofstraße wird die Buslinie 166 von Montag, 26. Oktober mit vsl. Montag, 7. Dezember 2020 zwischen den (H) Fürstenried West und Allgäuer Straße umgeleitet. Die (H) Maxhofstraße und Gautinger Straße entfallen, die (H) Vinzenz-Schüpfer-Straße ist in die Allgäuer Straße, südlich der Einmündung Königswieser Straße, verlegt.

178
01.10.2020 - 27.12.2020
Unterbrechung wegen Straßenbauarbeiten in der Lilienthalallee

Wegen Straßenbauarbeiten in der Lilienthalallee kann die Buslinie 178 den Streckenabschnitt Kieferngarten <> Freimanner Hölzl von Donnerstag, 1. Oktober bis vsl. Ende Dezember 2020 nicht bedienen. Die (H) Freimanner Hölzl, Lindberghstraße und Edmund-Rumpler-Straße entfallen.

193
08.09.2020 - Bis auf Weiteres
Geänderte Haltestellenbedienung in Haar

Ab Dienstag, 8. September 2020 wird die (H) Haar, Ludwig-Moser-Straße der Buslinie 193 > Haar, Jagdfeldzentrum an die Münchner Straße, östlich der Einmündung Jagdfeldring, verlegt. Der bisherige Standort im Jagdfeldring wird in (H) Haar, Wieselweg umbenannt.

194
22.10.2020 - 18.12.2020
Haltestelle Friesplatz in Richtung Nauestraße verlegt

Wegen Gasleitungsarbeiten ist die (H) Friesplatz der Buslinie 194 > Nauestraße von Donnerstag, 22. Oktober ca. 12:00 Uhr mit vsl. Freitag, 18. Dezember 2020 um ca. 50 Meter (vor Gerstäckerstraße 50) zurückverlegt.

194
28.10.2020 - 20.11.2020
Haltestelle Hippelstraße wegen Straßenbauarbeiten verlegt

Wegen Straßenbauarbeiten an der Kreuzung Friedrich-Creuzer-Straße / Hippelstraße ist die (H) Hippelstraße der Buslinie 194 von Mittwoch, 28. Oktober mit vsl. Freitag, 20. November 2020 in die Günderodestraße, nach Einmündung Friedrich-Creuzer-Straße, verlegt.

Liftbaustellen

Lift
Die SWM erneuern in den nächsten Jahren insgesamt 45 Aufzüge. Jeder Lift fällt dann für etwa 4 bis 5 Wochen aus. Fahrgäste, die auf einen Aufzug angewiesen sind, müssen sich in dieser Zeit umorientieren. Unsere Übersicht zeigt Ihnen, wann und wo die nächsten Arbeiten anstehen und welche Alternativen es für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste gibt.