Klicken für barrierefreie Anzeige der Uhrzeit
:
0

Gemeinsam gegen Corona / Together against Corona

Gemeinsam gegen Corona

So schützen Sie sich und andere / How to protect yourself and others

  • Bitte bedecken Sie in Fahrzeugen, in U-Bahnhöfen und an Haltestellen immer Ihren Mund und Ihre Nase. 
    Cover your mouth and nose in the vehicles and underground stations as well as at the tram and bus stops.
     
  • Waschen Sie häufig und gründlich Ihre Hände.
    Wash your hands frequently and thoroughly.
     
  • Husten und niesen Sie in die Armbeuge.
    Cough and sneeze into the inside of the elbow.
     
  • Halten Sie Abstand zu anderen, wo immer möglich.
    Keep your distance to others wherever possible.
     
  • Nutzen Sie zum Ein- und Aussteigen alle Türen.
    Use all doors for boarding and alighting.
     
  • Halten Sie die Klappfenster der Fahrzeuge möglichst geöffnet.
    Keep the windows of the vehicles open if feasible.
     
  • Verwenden Sie die Corona-Warn-App.
    Use the Corona warning App.
     

Vielen Dank!
Thank you!

Das tun wir für Sie / This is what we do for you

  • Wir reinigen unsere Fahrzeuge und Stationen regelmäßig und gründlich.
    We clean our vehicles and stops frequently and thoroughly.
     
  • Wir öffnen die Türen automatisch, wo technisch möglich.
    We open the doors automatically where technically possible.
     
  • Wir lüften die Fahrzeuge auch an den Endhaltestellen.
    We ventilate the vehicles at the final stops as well.
     
  • Wir ermöglichen mit unserer App MVG Fahrinfo München den kontaktlosen Ticketkauf.
    With our MVG Fahrinfo München App we enable contactless ticket purchase.
     
  • Wir schützen Sie und unsere Mitarbeiter*innen in den Kundencentern mit Trennscheiben.
    We protect you and our employees in the customer centres with separating panes.
     
  • Wir bieten in zentralen U-Bahnhöfen Hygienestationen mit Desinfektionsmittelspendern an. 
    We set up hand sanitiser points with disinfectant dispensers.
     
  • Wir testen neue Hygienemaßnahmen, z. B. die UV-Desinfektion von Handläufen an Rolltreppen.
    We test new hygiene methods, such as UV sanitising of handrails on escalators.
     
  • Wir informieren laufend darüber, wie wir die Coronakrise gemeinsam meistern.
    We provide ongoing information on how we are managing the Corona crisis together.
     

Gemeinsam gegen Corona. / Together against Corona.

Ihre MVG
Your MVG

 

Wo technisch möglich: Zentrales Öffnen der Türen

Nach wie vor gilt, dass die Türen der Fahrzeuge – soweit technisch möglich – automatisch geöffnet werden, so dass die Fahrgäste den Türtaster nicht selber betätigen müssen und die Fahrzeuge besser durchlüftet werden. Dies trifft auf nahezu alle Tramzüge, die neuen U-Bahnen (Typ C1 und C2) und fast alle Busse zu. Die erste Bustür bleibt jedoch grundsätzlich für den Ein- und Ausstieg gesperrt, um den Abstand zwischen Fahrgästen und Fahrern zu vergrößern. Sie wird aber unabhängig davon zur Belüftung des Busses ebenfalls regelmäßig geöffnet. Zusätzlich werden Fahrgäste gebeten, wo es möglich ist, die Fenster offen zu halten.
 

Where technically possible: Automatic opening of the doors

As far as technically possible it is still the case that the doors of the vehicles will open automatically so that passengers do not have to operate the door buttons themselves and the vehicles are better ventilated. This applies to almost all tram trains, the new underground trains (type C1 and C2) and almost all buses. However, the first bus door is always closed for getting on and off, in order to increase the distance between passengers and drivers. However, it is also opened regularly to ventilate the bus. In addition, passengers are asked to keep the windows open where possible.

So reinigen wir unsere Fahrzeuge und U-Bahnhöfe

  • U-Bahnzüge, Trambahnen und Busse werden jeden Tag gereinigt. Bestimmte Berührflächen (z. B. Haltestangen) säubern wir mit Reinigungsmitteln. Zusätzlich findet in regelmäßigen Abständen eine vollflächige Reinigung der Fahrzeuge statt.
  • Die U-Bahnhöfe werden ebenfalls täglich gereinigt. Eine vollflächige Reinigung der Boden-/Treppenflächen steht je nach Standort ein- bis dreimal pro Woche an.
  • Die Reinigungsmittel haben eine keimreduzierende Wirkung und setzen auch Viren zu. Selbst wenn einzelne Viren auf Oberflächen längere Zeit überleben sollten, ist die so genannte Viruslast in der Regel so gering, dass eine Infektion über diesen Weg sehr unwahrscheinlich ist.
  • Das Desinfizieren von Bahnen und Bussen stellt keinen zielführenden Schutz dar. Flächen im öffentlichen Raum können nicht nachhaltig wirksam desinfiziert werden. Daher bietet Desinfektion aus medizinisch-infektiologischer Sicht keinen Vorteil.
  • Zum Schutz vor Ansteckung ist die Einhaltung der persönlichen Hygienemaßnahmen entscheidend.
     


How we clean our vehicles and underground stations

  • Underground trains, trams and buses are cleaned every day. We clean certain contact surfaces (e.g. holding bars) with cleaning agents. In addition, we clean the entire surface of the vehicles at regular intervals.
  • The underground stations are also cleaned daily. Depending on the location, the floor / stairs are cleaned once to three times a week.
  • The cleaning agents have a germ-reducing effect and also attack viruses. Even if individual viruses should survive on surfaces for a long time, the so-called virus load is usually so low that an infection via this route is very unlikely.
  • Disinfecting trains and buses does not provide effective protection as surfaces in public areas cannot be disinfected effectively in the long term. Therefore, disinfection offers no advantage from a medical-infectiological point of view.
  • In order to protect against infection, the observance of personal hygiene measures is crucial.
     

Wir legen Wert auf Sauberkeit: So reinigen wir unsere Fahrzeuge

 

Die MVG weist vorsorglich darauf hin, dass die Fahrerinnen und Fahrer von U-Bahn, Tram und Bus nicht verpflichtet sind, im Fahrerstand der Fahrzeuge eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Durch ihren Arbeitsplatz in den Kabinen der Züge sowie die Sperrung der ersten Bustür kommen sie nicht in Kontakt mit Fahrgästen. Abstand und Infektionsschutz sind gewährleistet.

Fahrgäste ohne Mund-Nasen-Bedeckung werden angesprochen und auf die Tragepflicht hingewiesen. Die Polizei überwacht die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung.

Weitergehende Informationen zum Coronavirus finden Sie auf den Infoseiten der Gesundheitsbehörden von Stadt, Land und Bund sowie bei den bekannten Instituten und Forschungseinrichtungen. Eine Linksammlung dazu finden Sie auf dieser Seite.

As a precautionary measure MVG points out that drivers of underground trains, trams and buses are not obliged to wear a mouth and nose protection in the driver's cab. Due to the driver’s cabin and the blocked first door, staff and customers are protected. Distance and infection protection are therefore guaranteed.

Passengers without mouth and nose protection will be addressed and advised of the obligation to wear it. The police will monitor the obligation to wear a mouth and nose protection.

Further information on the corona virus may be found on the information pages of the city, state and federal health authorities as well as well-known institutes and research facilities. You will find a collection of links on this page.

Stand: 21. September 2020

Tipps zum Schulweg mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Kein Held ohne Maske / No hero without a mask

Corona-Kampagne © MVG

Die MVG macht auf vielfältige Weise auf die Maskenpflicht im ÖPNV aufmerksam (Helden-Kampagne August/September 2020).
MVG draws attention to the obligation to wear masks in public transport in a variety of ways (Heroes Campaign August/September 2020)

So schützen Sie sich und andere

Gemeinsam gegen Corona © MVG