MVGO löst MVG Fahrinfo ab

Neue App, bewährte Funktionen

 

MVGO löst MVG Fahrinfo ab

Zum 02.08.2024 wird die App MVG Fahrinfo München eingestellt und von der neuen App MVGO abgelöst. Tickets können noch bis 30.06.2024 in der MVG Fahrinfo gekauft werden.

Keine Sorge: Auch unsere neue App MVGO bietet alle wesentlichen ÖPNV-Features. Ende Mai sind viele Funktionen hinzugekommen, die Sie aus der MVG Fahrinfo kennen.

Wer in der MVG Fahrinfo aktuell noch aktive HandyTickets hat, kann diese Tickets ganz einfach in die MVGO umziehen (Deutschlandticket, Streifenkarte, 365-Euro-Ticket, anderes Abo). Wie das geht, erfahren Sie hier.

 

Warum wird die MVG Fahrinfo abgelöst? (Video)

 

Viele Fahrgäste haben uns über die Jahre geschrieben, dass sie sich eine einzige App für alle ÖPNV- und Sharing-Dienste wünschen. Daher vereinheitlichen wir unsere App-Welt.

Warum nicht die MVG Fahrinfo als zentrale App ausbauen? Die MVG Fahrinfo existiert schon seit über zehn Jahren. Daher ist die technische Grundlage der App inzwischen veraltet. Eine neue Plattform musste her. So entstand 2022 die App MVGO.

Die MVGO ist inzwischen zur umfassenden Mobilitäts-App für München und Umland herangewachsen und bietet alle wichtigen ÖPNV- und Sharing-Angebote.

MVGO - Eine App, alles fahren

Die MVGO ist die Mobilitäts-App für München und Umland, die ÖPNV- und Sharing-Angebote miteinander verbindet. Mit dabei: HandyTickets, Verbindungsauskunft, Störungsmeldungen, Live-Abfahrtszeiten, Räder, E-Scooter, Carsharing, Ladesäulen und vieles mehr.

Bitte beachten Sie: Die MVG Fahrinfo wird nicht automatisch durch die MVGO ersetzt. Bitte laden Sie sich die neue App selbst auf Ihr Handy. Steigen Sie jetzt auf die MVGO um!

Übersicht: ÖPNV-Funktionen in der MVGO

Handyticket

HandyTickets im gewohnten Ticketshop

Wallet Deutschlandtickets in der Apple Wallet oder Google Wallet bequem speichern
Verbindungssuche Verbindungssuche mit direkter Start- und Zieleingabe inkl. Ticketvorschlägen
Netzpläne Netzpläne
Störungsmeldungen Störungsmeldungen
Live-Abfahrtszeiten Live-Abfahrtszeiten
Favoriten Hinterlegen von Favoriten
Filtern von Verkehrsmitteln Filterfunktion der Verkehrsmittel (ÖPNV/Sharing)
Teilen von Verbindungen Teilen von Verbindungen mit Ihren Kontakten
Verbindungen im Kalender speichern Speichern von Verbindungen im Kalender
 Rolltreppen Aufzüge Status von Rolltreppen und Aufzügen in 100 U-Bahnhöfen

So schnell und einfach übertragen Sie Ihre HandyTickets

  1. Laden Sie die kostenlose App MVGO herunter:

2. Melden Sie sich in der MVGO im Tab "Profil" mit Ihrem bestehenden M-Login an und erteilen Sie die Datenfreigabe.

3. Tippen Sie im Tab "Tickets" unter "Meine Tickets" auf alle mit Jetzt übertragen gekennzeichneten Abos/Tickets, um diese in die MVGO zu übertragen.

Wichtig: „Meine Tickets“ wird nur angezeigt, wenn Sie mit Ihrem bestehenden M-Login-Account angemeldet sind und ein aktives Ticket oder Streifenguthaben besitzen.

4. Wählen Sie zum Übertragen der Tickets "jetzt übertragen" aus.

► Fertig!
 

Schritt-für-Schritt-Anleitung (Video)

Schritt-für-Schritt-Anleitung (pdf)

 

Wichtig: Bitte verwenden Sie unbedingt Ihren bestehenden M-Login-Account. Falls Sie hierzu Fragen haben, finden Sie in den FAQ weitere Informationen.

 

Fragen und Antworten (FAQ)

Hier finden Sie alles zum Umstieg von der MVG Fahrinfo zur MVGO. Noch mehr Infos zur neuen App gibt es auf unserer Seite zur MVGO

HandyTicket bzw. Abo in der MVG Fahrinfo

Wie lange kann ich noch Tickets in der MVG Fahrinfo kaufen/nutzen?

In der App MVG Fahrinfo können Sie noch bis 30.06.2024 Tickets kaufen. Gekaufte Tickets können in der App noch bis 01.08.2024 angezeigt und genutzt werden.

Ab 01.07.2024 sind Ticketkäufe nur noch in der App MVGO möglich.

In der MVG Fahrinfo gekaufte Tickets können problemlos in die MVGO übertragen werden. Wie das geht, erfahren Sie weiter oben in unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Wie lange können Tickets in der MVG Fahrinfo angezeigt werden?

Grundsätzlich können Tickets und Abos wie z.B. Deutschlandticket, IsarCard Abo oder 365-Euro-Ticket MVV bis zum Ende ihrer zeitlichen Gültigkeit angezeigt werden, spätestens aber bis zum 01.08.2024. Die Restlaufzeit Ihres Tickets/Abos können Sie unter „Meine Tickets" oder bei Aufruf des Tickets im Ticket selbst einsehen.

Was passiert, wenn ich meine Tickets nicht in die MVGO umziehe?

Mit der Deaktivierung der MVG Fahrinfo am 02.08.2024 werden Ihre Tickets und Abos dort nicht mehr angezeigt. Nach diesem Zeitpunkt können Sie sich in der MVGO mit Ihrem bestehenden M-Login anmelden, um Ihre Tickets und Abos dort abzurufen. Wie das geht, zeigen wir Ihnen hier.

Welcher Termin wird für den aktiven Umzug empfohlen?

Wir empfehlen Ihnen, zum nächstmöglichen Zeitpunkt umzusteigen - am besten daheim in Ruhe, wenn Sie nicht unterwegs sind. Normalerweise dauert das keine fünf Minuten.

Ich habe aktive Tickets in der MVG Fahrinfo. Wie kann ich diese noch nutzen?

Aktive Tickets können bis zum Ende der zeitlichen Gültigkeit genutzt werden.

Verbleibendes Streifenguthaben oder das Abo als HandyTicket können Sie nach der Abschaltung der MVG Fahrinfo immer noch mit Ihrem M-Login in der MVGO aktivieren und weiternutzen.

Bei Abos steht Ihnen der Wechsel auf die Chipkarte über das MVG-Kundenportal offen.

Ihr Guthaben von der Streifenkarte kann auf Wunsch auch erstattet werden. Sie erhalten den ausstehenden Betrag dann im Laufe der nächsten Werktage auf das im M-Login hinterlegte Zahlungsmittel zurückgebucht sowie eine Bestätigung per E-Mail.

Kann ich Tickets auch in Apps anderer Anbieter übertragen?

Das ist leider nicht möglich. Der Umzug eines bei der MVG abgeschlossenen Abo-Vertrags oder von Restguthaben aus der MVG Fahrinfo ist nur in die MVGO möglich. Sie können die Tickets nicht mit den Apps anderer Anbieter nutzen.

Bitte legen Sie kein neues Profil an, da ein bestehendes Ticket/Abo nicht mit einem neuen M-Login-Account verknüpft werden kann. Es ist unbedingt nötig, dass Sie Ihren bestehenden M-Login verwenden!

Setzen Sie zunächst über „Passwort vergessen“ Ihr Passwort zurück. Falls dies nicht funktioniert oder falls Sie auch Ihren Benutzernamen nicht mehr wissen, kontaktieren Sie bitte den M-Login-Support unter kontakt@login.muenchen.de für weitere Unterstützung.

HandyTicket bzw. Abo in der MVGO

Wo kann ich ein HandyTicket kaufen?

HandyTickets können direkt aus der Verbindungsauskunft heraus gekauft werden. Außerdem sind HandyTickets über den Tab "Tickets" erhältlich.

Die MVGO beinhaltet denselben Ticketshop wie bisher die MVG Fahrinfo.

Wo finde ich mein Abo?

Ihr Abo finden Sie in der MVGO unter dem Tab „Tickets“. Melden Sie sich in der MVGO im Tab „Profil“ mit Ihrem bestehenden und dem zum Abo gehörenden M-Login an und erteilen Sie die Datenfreigabe. Tippen Sie dann im Tab „Tickets“ unter „Meine Tickets“ auf alle mit dem Button  Abo übertragen gekennzeichneten Abos, um diese in die MVGO zu übertragen. Wählen Sie bitte dann nochmals „jetzt übertragen“ aus. Fertig!

Einzelheiten finden Sie weiter oben in unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Werden meine Käufe aus der MVG Fahrinfo in der MVGO angezeigt?

Ja. Wenn Sie mit Ihrem M-Login in der MVGO angemeldet sind, ist es egal, in welcher App Sie die Tickets gekauft haben. Es werden immer Ihre vergangenen Käufe in der Tickethistorie aufgelistet. Dort können Sie auch nachträglich Rechnungen anfordern (Abo ausgenommen).

Wie kann ich eine Rechnung für mein Abo als HandyTicket anfordern?

Die Rechnung für das Abo erhalten Sie von unserem Abocenter. Bitte senden Sie Ihre Anfrage an abocenter@mvg.de

Verbindungssuche und Abfahrtszeiten in der MVGO

Wie suche ich eine Verbindung?

Wenn Sie die App öffnen, erscheint eine Suchmaske mit Eingabefeldern für Start und Ziel. Nachdem Sie die Suche gestartet haben, können Sie auch Verkehrsmittel ausschließen, mit denen Sie nicht fahren möchten. Diese werden dann bei den Verbindungsvorschlägen ausgeschlossen.

Wo finde ich die Abfahrtszeiten einer Haltestelle?

Im Tab "Auskunft" unter "Abfahrten & mehr" können einzelne Haltestellen gesucht werden. Außerdem können Sie Haltestellen auch direkt in der Karte antippen. Wenn Sie eine Haltestelle auswählen, werden Ihnen direkt die nächsten Abfahrten angezeigt. Die Abfahrten können auch nach den dort abfahrenden Verkehrsmitteln gefiltert werden.

Wo finde ich eine Übersicht der Störungsmeldungen?

Die Störungsmeldungen werden direkt in der Verbindungssuche angezeigt. Tests mit Usern haben ergeben, dass die meisten Kund*innen keine Liste wollen, sondern eine konkrete Verbindung suchen und dann wissen möchten, ob auf dieser Fahrt eine Störung zu erwarten ist. Wir können auf diese Weise sehr genau informieren: Wurden in der Liste Störungen bisher für eine gesamte Linie angezeigt, erhalten unsere Kund*innen jetzt die Störungsmeldung nur für den Streckenteil, den sie auch fahren. 
Alternativ lassen sich die Störungen anzeigen, wenn man seine Haltestelle über „Abfahrten“ eingibt oder auf der Karte anklickt. Künftig wollen wir diese Auskünfte weiter verbessern und auch pro Haltepunkt und Richtung ausgeben.

Wie kann ich bei der Suche Verkehrsmittel ausschließen?

Suchen Sie bitte zunächst nach Ihrer Verbindung. Auf der Übersichtsseite finden Sie dann Filter für die Verkehrsmittel. Damit können Sie einzelne Verkehrsmittel ausschließen.

Wo kann ich Favoriten für die Verbindungssuche festlegen?

Sie können über das Sternsymbol Favoriten direkt in der Verbindungssuche Favoriten für Verbindungen, Orte und Haltestellen festlegen. Auch zuletzt gesuchte Verbindungen oder Orte, die Sie häufig nutzen, können Sie über das Sternsymbol favorisieren.

Wie kann ich für meine Verbindung einen Eintrag im Kalender anlegen?

Wenn Sie aus der Verbindungssuche heraus eine Verbindung anzeigen, können Sie diese mit dem Kalendersymbol Verbindung im Kalender speichern im Kalender Ihres Geräts speichern.

Wie kann ich meine Verbindung teilen?

Wenn Sie aus der Verbindungssuche heraus eine Verbindung anzeigen, können Sie diese mit dem Symbol "Teilen" Verbindung teilen an Ihre Kontakte weitergeben.

Wo finde ich die Auslastungsanzeige?

Die Auslastung eines Fahrzeugs wird unter dem Tab „Auskunft“ sowohl bei den ÖPNV-Abfahrten ab einer Haltestelle als auch bei der Ansicht einer ÖPNV-Verbindung angezeigt.

Wo finde ich den richtigen U-Bahn-Ausgang?

Bei einer Verbindungssuche mit Umstieg oder Fußweg wird im Routenverlauf der Ausgangsbuchstabe angezeigt. Dies ist Ihr optimaler Aufgang im Bahnhof. Suchen Sie dafür direkt nach Ihrem Ziel (z. B. einer Adresse, einem Restaurant, Museum usw.) statt nach einer Haltestelle.

Hinweis: Ausgangsbuchstaben stehen aktuell noch nicht in allen U-Bahnhöfen zur Verfügung.

Wo finde ich die Abfahrtsgleise für S-Bahn und Züge?

Bei Abfahrten und Verbindungssuchen mit S-Bahn und Bahn wird das Abfahrtsgleis im Suchergebnis mit angezeigt. Hinweis: Gleisanzeigen stehen nicht bei allen Bahnhöfen zur Verfügung.

Wo finde ich die Abfahrtspunkte bei Tram und Bus?

Haltestellennummerierung

Bei Abfahrten und Verbindungssuchen mit Bus und Tram wird der konkrete Haltepunkt im Suchergebnis mit angezeigt. Die Nummer des Bus- bzw. Tramsteigs finden Sie auf dem Schild der Tram- bzw. Bushaltestelle vor Ort wieder.

Hinweis: Dieser Service ist nicht an allen Haltestellen verfügbar.

Wo finde ich die Anzeige von Rolltreppen und Aufzügen?

Sie haben zwei Möglichkeiten: Sie können entweder im Tab "Auskunft" unter "Abfahrten & mehr" Ihren U-Bahnhof direkt ansteuern. Dort finden Sie unter "Stationsplan" eine Übersicht der Aufzüge und Rolltreppen sowie deren Funktionsstatus. Oder suchen Sie im Tab "Auskunft" eine Verbindung. Über das Rolltreppen- und Aufzugssymbol gelangen Sie ebenso zu der Übersicht der Rolltreppen und Aufzüge samt ihres Funktionsstatus am gesuchten Abfahrts- und Zielbahnhof.

Ich kann mich auf iOS in der MVGO nicht einloggen. Was soll ich tun?

Falls Sie Safari als Browser nutzen: Öffnen Sie Safari und gehen Sie in der Menüleiste auf "Safari" > "Einstellungen". Klicken Sie auf den Reiter "Datenschutz". Öffnen Sie die "erweiterten Einstellungen". Deaktivieren Sie das Kästchen neben "alle Cookies blockieren".

Falls Sie Firefox als Browser nutzen: Öffnen Sie die "Einstellungen". Öffnen Sie dort Safari. Scrollen Sie ganz nach unten und tippen Sie dort auf "erweitert". Deaktivieren Sie das Kästchen neben "alle Cookies blockieren".

Ich kann mich auf Android in der MVGO nicht einloggen. Was nun?

Beim Login kann es sein, dass Ihr Webbrowser den Login aufgrund der Werkseinstellungen oder Ihrer eigenen Einstellungen verhindert. Bitte versuchen Sie, in den Browser-Einstellungen die Cookies zu aktivieren oder einmal den Browser zu wechseln. Da wir nicht wissen, welchen Webbrowser Sie für Ihr Android-System verwenden, bitten wir Sie, in der Anleitung online nachzuschlagen.

Wenn beim Loginversuch oben rechts drei Punkte erscheinen, können Sie dort den Browser wechseln. Oder Sie legen einmal temporär einen anderen Standardbrowser zum Testen fest. Bitte kontrollieren Sie ebenso, ob ein Virenscanner oder ein VPN-Tunnel die Cookies deaktiviert und den Login damit verhindert.

Ich kann mein Ticket nicht in die MVGO umziehen. Was soll ich tun?

​Bitte versuchen Sie Folgendes:​​

  • Sofern die MVG Fahrinfo noch installiert ist, melden Sie sich bitte von der App ab.
  • Prüfen und installieren Sie die aktuellste Version der MVGO über den App Store​.
  • Prüfen und installieren Sie das aktuellste Update für Ihr Betriebssystem. Die minimalen Systemanforderungen für die MVGO sind die gleichen wie für die App MVG Fahrinfo: iOS 15.6 und Android 8.0​.
  • Melden Sie sich in der MVGO im Tab "Profil" von der App ab und anschließend wieder an. Prüfen Sie bei der Anmeldung, ob Sie mit dem richtigen M-Login Account angemeldet sind, über den z.B. auch Ihr Abo-Vertrag läuft.​


​In Abhängigkeit vom verwendeten Betriebssystem können zusätzlich folgende Einstellungen helfen:​

Android

  • In den Betriebssystemeinstellungen unter Apps > MVGO​ > Speicher > "Speicherinhalt löschen" & "Cache leeren"; danach die App neu installieren und wieder anmelden
  • Mobile Daten und WLAN > Option „uneingeschränkte Datennutzung“ und optional "Hintergrunddaten" aktivieren​
  • Akkunutzung der App > "optimiert" oder besser "uneingeschränkt" aktivieren​


iOS​

  • In den Betriebssystemeinstellungen > MVGO > "Mobile Daten" aktivieren​

Sollten die oben genannten Punkte nicht helfen, wenden Sie sich bitte direkt über die MVGO im Tab "Profil" > "Hilfe und Kontakt“ > MVG HandyTicket mit einer E-Mail unter Angabe Ihres M-Login Accounts an den MVG-Kundenservice.

Muss ich die MVG Fahrinfo deinstallieren?​

Wir empfehlen, die MVG Fahrinfo nach Ihrem Umzug zur MVGO zu deinstallieren, sonst navigiert es sich aus Gewohnheit gerne in die alte App. HandyTicket-Nutzer*innen sollten die MVG Fahrinfo erst nach Übertragung ihres Tickets deinstallieren.

Wo sehe ich abgeschlossene Fahrten mit MVG Rad, TIER usw.?

Im "Profil" unter dem Eintrag "Kosten und vergangene Fahrten" finden Sie Details zu abgeschlossenen Fahrten mit Leihfahrzeugen wie Räder und E-Scooter.

Wie erhalte ich vergünstigte Preise bei MVG Rad?

Im "Profil" unter dem Eintrag "MVG Rad Vergünstigungen" können Sie die Nummer Ihres bei der MVG abgeschlossenen Abos (IsarCard im Abo, Deutschlandticket) hinterlegen. Sie erhalten dann den vergünstigten Tarif bei MVG Rad.

Wie kann ich einen Gutschein für MVG Rad einlösen?

Im "Profil" unter dem Eintrag "MVG Rad Vergünstigungen" können Sie Ihren Gutschein für MVG Rad über die Eingabe des entsprechenden Codes einlösen.

Sie haben Anregungen oder benötigen Hilfe?

Wir entwickeln die MVGO kontinuierlich weiter. Dabei berücksichtigen wir Ihr Feedback. Wir freuen uns über Ihre Anregungen und beantworten gerne Ihre Fragen!

Deutscher Exzellenz-Preis 2024

Deutscher Exzellenz-Preis 2024

Das Deutsche Institut für Service-Qualität und das DUP UNTERNEHMER-Magazin haben der MVG den Deutschen Exzellenz-Preis 2024 verliehen: Die "MVG-Mobilitätsplattform" mit den Apps MVGO und HandyParken München wurde als Preisträger in der Kategorie "Digitale Lösungen" ausgezeichnet.