IsarCard65 im Abo

Was hat sich durch die Tarifreform am 15.12.2019 geändert?

Weniger ist mehr - die sieben neuen Zonen

Statt 16 Ringe, vier Zonen und vier Räume (je nach Ticketart) gibt es nur noch die Zone M für das ganze Münchner Stadtgebiet und einige angrenzende Gemeinden sowie die Zone 1 bis 6 außerhalb von München. Die neuen Zonen gelten für alle Ticketarten.

Die neue IsarCard65
Die IsarCard60 wird unter Berücksichtigung der steigenden Lebensarbeitszeit zur IsarCard65, das heißt die Altersgrenze für das Ticket wird auf 65 Jahre angehoben. Die Sperrzeit zwischen 6 und 9 Uhr entfällt. Die IsarCard65 im Abo ist an allen Tagen des Jahres somit den kompletten Tag gültig.

Sie haben bereits eine IsarCard60 im Abonnement und sind bei Tarifumstellung mind. 65 Jahre? Dann gilt für Sie folgende Regelung:
Für Sie erfolgt zum 01.01.2020 eine automatische Umstellung der IsarCard60 im Abo auf die IsarCard65 im Abo zu den neuen Geltungsbereichen und Preisen. Siehe auch Infos zur Tarifreform.

Sie haben bereits eine IsarCard60 im Abonnement und sind bei Tarifumstellung noch unter 65 Jahre? Dann gilt für Sie folgende Regelung:
Ihr IsarCard60 im Abo bleibt bis zu Ihrem 65. Lebensjahr weiter bestehen. Für Sie erfolgt zum 01.01.2020 eine automatische Umstellung auf die neuen Geltungsbereiche und Preise. Folgendes ist für Sie noch zu beachten:

  • Die Sperrzeit zwischen 6 und 9 Uhr bleibt weiterhin bestehen.
  • Bei einer übertragbaren IsarCard60 im Abo gilt die Sperrzeit auch für über 65-Jährige Nutzer dieses Tickets.
  • Das vergünstigte Zustempeln mit der Streifenkarte in der Sperrzeit ist nach der Tarifreform nicht mehr möglich.
     

Die IsarCard65 im Abo

Die IsarCard65 ist als persönliches oder übertragbares Abonnement, für alle ab 65 Jahren erhältlich. Es berechtigt zu beliebig vielen Fahrten im von Ihnen gewählten Gültigkeitsbereich. Sie können die Fahrt nach Belieben unterbrechen und umsteigen, so oft Sie es wünschen. Der Gültigkeitsbereich wird im MVV-Gebiet in Zonen unterteilt. Die Zoneneinteilung finden Sie im Netz- und Tarifplan auf dieser Seite.

Der AboService der MVG stellt seine Abonnements von Papierfahrkarte auf Chipkarte um. Die Chipkarte wird im Laufe des Jahres 2020 sukzessive eingeführt. Als Abonnent der MVG werden Sie rechtzeitig informiert.

Für Kinder unter 6 Jahren gilt der Nulltarif. Sie müssen von einer Person ab 6 Jahren begleitet werden. Kinder zwischen 6 und 14 Jahren können mit der IsarCard65 im Abo nicht kostenlos mitgenommen werden. Hier gilt der Kindertarif.

Ob persönliches oder übertragbares Ticket – der Preis ist gleich. Sie müssen sich nur für eine Variante entscheiden.

Persönlich

  • Die persönliche Variante ist eine personengebundene Zeitkarte mit 12-monatiger Gültigkeit, gültig für ein Vertragsjahr. Diese Zeitkarte bietet Ihnen eine freie Wahl des Fahrbereiches in den ausgewählten Zonen.
  • Missbrauch durch Dritte unmöglich: Zur Legitimation bei Kontrollen benötigen Sie Ihr persönliches Ticket und einen amtlichen Lichtbildausweis.
  • Sollten Sie einmal bei einer Kontrolle Ihr persönliches Abo nicht dabei haben, können Sie die Vorlage des Tickets innerhalb einer Woche nachholen. Das erhöhte Beförderungsentgelt eines bei der MVG abgeschlossenen Abonnements ermäßigt sich dadurch von 60 EUR auf 5 EUR.

 

Übertragbar

  • Die übertragbare Variante ist eine frei übertragbare Zeitkarte mit 12-monatiger Gültigkeit, gültig für ein Vertragsjahr. Das IsarCardAbo bietet Ihnen eine freie Wahl des Fahrbereiches in den gewählten Zonen.
  • Bei Verlust von übertragbaren Tickets gibt es keinen Ersatz, da die Karten auch von einer dritten Person benutzt werden könnten.
  • Jedes Ticket können Sie auch einer anderen Person zur Fahrt übergeben: Damit ist die übertragbare Variante praktisch für Familien oder kleine Firmen und Abteilungen.
  • Zur Legitimation bei Kontrollen benötigen Sie neben einem gültigen Ticket bei der IsarCard65 im Abo einen amtlichen Lichtbildausweis.
  • Aber beachten Sie bitte: Vergesslichkeit oder Verlust zieht bei der übertragbaren Variante ein erhöhtes Beförderungsentgelt von 60 EUR nach sich, da zur selben Zeit auch ein anderer Ihr Ticket nutzen könnte
     

Flexibler Einstieg ins Abo mit der StarterCard

Das Abo beginnt zum Ersten eines Kalendermonats. Die StarterCard bietet den sofortigen Einstieg zu günstigen Konditionen ins Abonnement.
Bei der Bestellung eines Abonnements, z. B. in einem MVG Kundencenter, kann die StarterCard zum rechnerischen Tagespreis einer Monatskarte von jedem Tag an bis zum Beginn des Abos miterworben werden.

Profitieren Sie von günstigen Angeboten!

Als IsarCardAbo-Kunde der MVG erhalten Sie Sonderkonditionen bei Münchens CarSharing-Anbietern unter www.mvg.de/carsharing. Oder nutzen Sie spontan eines der 1.200 Mietfahrräder von MVG Rad. Auch hier erhalten Sie als IsarCardAbo-Kunde der MVG Vorteilspreise. Alle Infos finden Sie unter www.mvg.de/rad.
 

Zu den FAQs

Häufig gestellte Fragen (FAQs) zum MVV-Abonnement und dem MVG AboService online.

Die IsarCard65 im Abo ist einfach zu bestellen – wählen Sie selbst!

Informationen zur IsarCard65 Abo Bezahlung

Sie haben die Wahl zwischen:

  • Abo bei monatlicher Abbuchung (10 statt 12 Monate bezahlen)
  • Abo bei einmaliger Zahlung (9,5 statt 12 Monate bezahlen)

 

Rechenbeispiel für den Geltungsbereich Zone M:
Sie bezahlen bei monatlicher Abbuchung 10 x 46,40 Euro, also einen Gesamtbetrag von 464 Euro pro Jahr. Bei einmaliger Zahlung verringert sich der Gesamtbetrag auf 438 Euro. Sie haben somit eine Ersparnis im Vergleich zur monatlichen Abbuchung in Höhe von 26 Euro.

Preisübersicht IsarCard65 im Abo

Zonen Monatliche Zahlung
Zahlung erfolgt 10 x pro Jahr
Jährliche Zahlung
Zahlung erfolgt in einem Betrag
Zone M 46,40 € 438,00 €
Eine Zone 42,00 € 399,00 €

Zwei Zonen

46,40 € 438,00 €
Zone M–1 58,90 € 558,00 €

Zone M–2

61,90 € 588,00 €

Zone M–3

64,40 € 609,00 €
Zone M–4 66,90 € 633,00 €

Zone M–5

69,10 € 654,00 €
Zone M–6 71,30 € 675,00 €


Tarifstand: 15.12.2019

Ihre Haltestelle - Ihre Zone

Um herauszufinden in welcher Zone sich Ihre Haltestelle befindet, geben Sie einfach den Namen Ihrer Haltestelle in das Suchfeld ein:


Bei Haltestellen, die in Übergangsbereichen liegen, werden beide Zonen angezeigt. Beispiel: Zone M/1 bedeutet, die Haltestelle liegt sowohl in Zone M als auch in Zone 1.

 

Jetzt bestellen

Anschlussticket

Erweiterung des Geltungsbereiches für eine Fahrt

MVG Hotline

MVG Hotline 0800 344 22 66 00
gebührenfrei aus allen deutschen Netzen