IsarCardJob

Tarif gültig bis 14.12.2019

Infos zum neuen Tarif, gültig ab 15.12.2019, finden Sie weiter unten auf dieser Seite

Die IsarCardJob

Das Angebot der IsarCardJob gilt für alle Firmen, Behörden, Verbände usw.. Vertragspartner ist das bestellende Unternehmen.

Voraussetzung ist die Abnahme von mindestens 100 Karten pro Jahr mit einer jeweils 12-monatigen Geltungsdauer.

Bei einer Abnahme von 100 bis 999 Tickets erhalten Sie 5 Prozent Rabatt auf die Preise des IsarCardAbo (mit monatlicher bzw. jährlicher Zahlung) - ab 1.000 Stück sogar 10 Prozent!

Infofolder

Alle Details zur IsarCardJob erfahren Sie im Infofolder

Preisübersicht

Alle Preise, sowohl für monatliche als auch für jährliche Zahlungweise, haben wir in einer Übersicht für Sie zusammengestellt:

Tarif gültig ab 15.12.2019

Was ändert sich durch die MVV-Tarifreform?

Weniger ist mehr - die sieben neuen Zonen

Statt 16 Ringe, vier Zonen und vier Räume (je nach Ticketart) gibt es nur noch die Zone M für das ganze Münchner Stadtgebiet und einige angrenzende Gemeinden sowie die Zone 1 bis 6 außerhalb von München. Die neuen Zonen gelten für alle Ticketarten.

Die IsarCardJob wird digital

Der AboService der MVG stellt seine Abonnements bis Januar 2020 von Papierfahrkarte auf Chipkarte um. Die IsarCardJob ist dann ausschließlich als elektronische Fahrkarte auf einer Chipkarte erhältlich.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Die IsarCardJob

Das Angebot der IsarCardJob gilt für alle Firmen, Behörden, Verbände usw.. Vertragspartner ist das bestellende Unternehmen.

Voraussetzung ist die Abnahme von mindestens 100 Karten pro Jahr mit einer jeweils 12-monatigen Geltungsdauer.

Bei einer Abnahme von 100 bis 999 Tickets erhalten Sie 5 Prozent Rabatt auf die Preise der regulären IsarCard im Abo (mit monatlicher bzw. jährlicher Zahlung) - ab 1.000 Stück sogar 10 Prozent!

Alle Details zur IsarCarJob finden Sie in unserem Infofolder. Die Rabattierung ist im Preisblatt aufgeführt.

Ihre Haltestelle - Ihre Zone

Um herauszufinden in welcher Zone sich Ihre Haltestelle nach der Tarifreform befindet, geben Sie einfach den Namen Ihrer Haltestelle in das Suchfeld ein:


Bei Haltestellen, die in zwei Zonen liegen, werden beide Zonen angezeigt. 
Beispiel: Zone M/1 bedeutet, die Haltestelle liegt sowohl in der Zone M als auch in der Zone 1 und je nach Fahrtrichtung ist die entsprechende Zone für Ihr Ticket zu wählen.

Möchten Sie wissen, welche Zonen Sie künftig für eine bestimmte Fahrtstrecke benötigen, verwenden Sie bitte unseren MVG ZonenCheck. Wünschen Sie eine Preisauskunft und Umrechnung Ihrer bisherigen Ringe und Zonen in die neuen Zonen, nutzen Sie bitte den MVV-TarifCheck.

 

Anschlussticket

Erweiterung des Geltungsbereiches für einzelne Fahrten