Fahrradmitnahme

Die Fahrradmitnahme

Fahrradkarten gelten jeweils einen ganzen Tag für beliebig viele Fahrten bis zum nächsten Tag, 6 Uhr früh (Fahrrad-Tageskarte Bayern: 3 Uhr).

Sie sind entweder für das gesamte MVV-Gebiet (Zone M–6) oder als Fahrrad-Tageskarte Bayern inkl. aller zugelassenen Regionalzüge in ganz Bayern erhältlich.

Regeln für die Fahrradmitnahme

Ob, wann und zu welchen Bedingungen eine Fahrradmitnahme möglich ist, richtet sich nach der Größe des Fahrrades. Einzelheiten entnehmen Sie bitte hier:

Falträder (jede Größe, wenn zusammengeklappt) und Räder bis 12,5 Zoll:

  • Mitnahmemöglichkeit: Können in allen Fahrzeugen ohne Einschränkungen mitgenommen werden. Sie werden wie ein "Gepäckstück" betrachtet *
  • Fahrrad-Tageskarte erforderlich: Nein
     

Bei Größen zwischen 12,5 und 20 Zoll (auch Falträder in ausgeklappten Zustand und deren Rahmengröße das Maß eines Kinderfahrradrahmens nicht übersteigt):

  • Mitnahmemöglichkeit: Ja, in S- und U-Bahnen (außerhalb der Sperrzeiten) *
  • Fahrrad-Tageskarte erforderlich: Nein
     

Fahrräder ab 20 Zoll:

  • Mitnahmemöglichkeit: Ja, in S- und U-Bahnen (außerhalb der Sperrzeiten) *
  • Fahrrad-Tageskarte erforderlich: Ja
     

* stets vorbehaltlich der Entscheidung des Fahrers!
 

Fahrrad-Tageskarte

Preis:

3,00 €

Die Fahrrad-Tageskarte gilt jeweils einen ganzen Tag für beliebig viele Fahrten bis zum nächsten Tag, 6 Uhr früh im gesamten MVV-Gebiet (Zone M–6).
 

Ticket kaufen

DB-Fahrrad-Tageskarte (Bayern)

Preis:

5,50 €

Kaufmöglichkeiten

Z. B. an allen MVG Ticketautomaten in allen U-Bahnhöfen, MVG Ticket-Partner,  in den MVG Kundencentern am Hauptbahnhof und Marienplatz sowie als HandyTicket und PrintTicket.

 
 

Sperrzeiten

Bei Rädern, die unter die Sperrzeitregelung fallen, ist eine Fahrradmitnahme innerhalb folgender Zeiten nicht erlaubt:

  • Montag-Freitag (außer Feiertage): 6 - 9 Uhr und
  • Montag-Freitag (außer Feiertage und Schulferien): 16 - 18 Uhr