Mobilitätstraining für Senioren

Schulungen für Senioren

Für ältere Fahrgäste ist die Nutzung von U-Bahn, Bus und Tram häufig mit Herausforderungen verbunden. Senioren und natürlich auch Jüngere, die auf die Nutzung orthopädischer Hilfsmittel angewiesen sind, möchten wir gerne dabei unterstützen, den öffentlichen Nahverkehr selbstbewusst zu nutzen und sich dabei sicher zu fühlen. Hierzu bieten wir den Alten- und Servicezentren sowie Senioreneinrichtungen in München zwei unterschiedliche Schulungsmodule an.

Modul "Sicherheit und Service im öffentlichen Nahverkehr"

Warum darf man mit einem Rollator nicht Rolltreppe fahren? Wo bekomme ich Hilfe, wenn an der U-Bahnstation der Aufzug defekt ist? Wie bedient man eine Notrufsäule? Bei diesem Schulungsmodul wird nützliches Wissen zu Sicherheit und Service vermittelt. Erfahrene Verkehrsmeister stehen für alle Fragen rund um die Nutzung der Verkehrsmittel  U-Bahn, Bus und Tram in München zur Verfügung.

Modul "Mit Bus und Tram sicher ans Ziel"

Einsteigen, festhalten, hinsetzten, losfahren… Bei diesem Schulungsmodul  kann das Busfahren in einem eigens zur Verfügung stehenden Fahrzeug in Ruhe geübt und ausprobiert werden.  Auch auf die besonderen Anforderungen bei der Nutzung von Rollator oder Rollstuhl wird in besonderem Maße eingegangen. Erfahrene Fahrer und Verkehrsmeister stehen bei diesem Training mit Rat und Tat und vielen wertvollen Tipps rund um Nutzung der Verkehrsmittel Bus und Tram zur Seite.

Wo finden die Module des Seniorenprojektes statt?

Wir kommen mit unserem Team in die Alten- und Servicezentren  und Münchner Senioreneinrichtungen.  Damit möchten wir sicherstellen, dass Interessierte keine weiten und beschwerlichen Wege zurücklegen müssen, um an unseren Mobilitätsschulungen teilnehmen zu können.

Wie muss man sich anmelden – Informationen für die ASZ und Senioreneinrichtungen in München

Die ASZ und Senioreneinrichtungen können sich demnächst über das Online-Anmeldeformular über freie Termine der MVG informieren und diese gleich buchen. 

Zum Online-Anmeldeformular für ASZ und Senioreneinrichtungen

Wie muss man sich anmelden – Informationen für Teilnehmer

Sie möchten gerne an einer Mobilitätsschulung teilnehmen? Bitte schauen Sie unter den geplanten Terminen nach, ob in nächster Zeit eine Mobilitätsschulung in einem der Alten- und Servicezentren oder Senioreneinrichtungen in Ihrer Nähe stattfindet. Dort können Sie sich dann direkt für die Schulung anmelden.

Mit Bus und Tram sicher ans Ziel

17. September 2018, 10 bis 12 Uhr
Alten- und Service-Zentrum Westend

Tulbeckstraße 31
80339 München
Telefon 089/ 54030820

20. September 2018, 10 bis 12 Uhr
Marienstift München

Klugstraße 144
80637 München
Telefon 089/1591490

24. September 2018, 10 bis 12 Uhr
Zusammen aktiv bleiben e.V.

Rumfortstraße 21a
80469 München
Telefon 089/ 299920

15. Oktober 2018, 10 bis 12 Uhr
Alten- und Service-Zentrum Westpark 

Garmischer Straße 209
81377 München
Telefon 089/ 517772400

22. Oktober 2018, 10 bis 12 Uhr
Alten- und Service-Zentrum Obergiesing

Werinherstraße 71
81541 München
Telefon 089/ 6906162

Sicherheit und Service im öffentlichen Nahverkehr

29. Oktober 2018, 14 Uhr bis 16 Uhr
Alten- und Servicezentrum Solln-Forstenried

Herterichstraße 58
81479 München
Telefon 089/ 75075470

 
 

Kontakt

Mobilitätstrainerin
Frau Isabella Maria Weiss
(Mit Bus und Tram sicher ans Ziel)
Mobil: +49 0179 2251974
Telefon: +49 089 81301825
E-Mail: mail@isabellamariaweiss.de

Münchner Verkehrsgesellschaft mbH
Herr Alexander Bauer
(Sicherheit und Service im öffentlichen Nahverkehr)
Emmy-Noether-Str. 2
80992 München
E-Mail: Bauer.Alexander@swm.de