IsarCard9Uhr im Abo

Tarif gültig bis 14.12.2019

Infos zum neuen Tarif, gültig ab 15.12.2019, finden Sie weiter unten auf dieser Seite

Die IsarCard9Uhr im Abo

Sie wissen ja: Die IsarCard9Uhr im Abo ist das günstige Ticket für alle, die regelmäßig lieber außerhalb der Rushhour mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sind. Mit der IsarCard9Uhr im Abo können Sie jeweils montags bis freitags ab 9 Uhr sowie samstags, sonntags und an Feiertagen ganztägig im von Ihnen gewählten Gültigkeitsbereich so oft und so lange fahren, wie Sie wollen. Allerdings: Die IsarCard9Uhr im Abo ist nicht gültig während der Sperrzeiten von Montag bis Freitag von 6 bis 9 Uhr. Die Sperrzeit gilt auch in den Schulferien.

Die IsarCard9Uhr im Abo ist auch familienfreundlich:

Bis zu drei Kinder – eigene Kinder sogar in unbegrenzter Anzahl – können bis zum 15. Lebensjahr Montags bis freitags ab 9 Uhr, am Wochenende und an Feiertagen ganztägig kostenlos mitgenommen werden.

Die IsarCard9Uhr im Abo gibt es wahlweise für den MVV-Innenraum (weiße Zone), den MVV-Außenraum (grüne, gelbe und rote Zone) oder für das MVV-Gesamtnetz (weiße, grüne, gelbe und rote Zone). Zur Erweiterung von Innenraum oder Außenraum auf das Gesamtnetz ist eine Erweiterungskarte zum Preis von 21,30 Euro erhältlich. Die Erweiterungskarte gilt jeweils für einen Monat und ist u.a. bei allen MVG Ticketpartnern sowie in den MVG Kundencentern erhältlich. Die Erweiterungskarte gilt nur in Verbindung mit einer gültigen IsarCard9Uhr Monatskarte / IsarCard9Uhr im Abo.

Ob persönliches oder übertragbares Ticket – der Preis ist gleich. Sie müssen sich nur für eine Variante entscheiden.

Die persönliche IsarCard9Uhr im Abo

  • Die IsarCard9Uhr im Abo gilt 12 Monate für Sie und Ihren persönlichen Fahrbereich. Wählen Sie aus dem Tarifplan entweder den Innenraum, den Außenraum oder das Gesamtnetz.
  • Ihre IsarCard9Uhr im Abo wird persönlich auf Ihren Namen ausgestellt. Bei Kontrollen benötigen Sie zusätzlich Ihren amtlichen Personalausweis oder Pass.
  • Bei einer Kontrolle Ihre IsarCard9Uhr im Abo vergessen? Einfach innerhalb von 14 Tagen Ihr persönliches Ticket vorlegen und nur 5 EUR statt 60 EUR erhöhtes Beförderungsentgelt zahlen.
  • Ticket verloren? Wir stellen Ihnen pro Vertragsjahr einmalig eine Ersatzkarte gegen 5 EUR Kostenbeitrag aus.

 

Die übertragbare IsarCard9Uhr im Abo

  • Vor Beginn des Vertragsjahres schicken wir Ihnen einmal 12 Monatstickets zu. Bei Kontrollen benötigen Sie nur das jeweils aktuelle Monatsticket . Ihre übertragbare IsarCard9Uhr im Abo können Sie an eine andere Person ausleihen – praktisch für Familien, Firmen oder Abteilungen.
  • Bei einer Kontrolle Ihre IsarCard9Uhr im Abo vergessen? Dann zahlen Sei ein erhöhtes Beförderungsentgelt von 60 EUR, da zeitgleich ein anderer mit Ihrem Ticket fahren könnte.
  • Übertragbares Ticket verloren? Dann gibt es wie bei Bargeld keinen Ersatz, da die Karten auch von einer anderen Person genutzt werden könnten.

Volle Freiheit für Ihre IsarCard9Uhr im Abo

Mit der StarterCard (in unseren Kundencentern erhältlich) können Sie bereits während des Monats in Ihre IsarCard9Uhr im Abo einsteigen. Die StarterCard gilt ab dem von Ihnen gewünschten Zeitpunkt bis zum Beginn der Gültigkeit Ihres Abonnements. Ihr Vertrag für die IsarCard9Uhr im Abo verlängert sich nach Ablauf des Vertragsjahres automatisch um ein Jahr. Auf Wunsch können Sie mit einer Frist von einem Monat zum Monatsende jederzeit kündigen.

Profitieren Sie von günstigen Angeboten!

Als IsarCardAbo-Kunde der MVG erhalten Sie Sonderkonditionen bei Münchens CarSharing-Anbietern unter www.mvg.de/carsharing. Oder nutzen Sie spontan eines der 1.200 Mietfahrräder von MVG Rad. Auch hier erhalten Sie als IsarCardAbo-Kunde der MVG Vorteilspreise. Alle Infos finden Sie unter www.mvg.de/rad.

Zu den FAQs

Häufig gestellte Fragen (FAQs) zum MVV-Abonnement und dem MVG AboService online.

Wie bekomme ich meine IsarCard9Uhr im Abo?

Wählen Sie einfach eine der drei Möglichkeiten:

  • Online
    Bestellen Sie Ihre IsarCard9Uhr im Abo bis zu 3 Werktage vor dem gewünschten Starttermin auf IsarCardAbo.de. So bekommen Sie Ihr Abo noch vor dem Ersten des nächsten Monats per Post nach Hause geschickt.
  • Post/Fax
    Einfach den Bestellschein in dieser Broschüre vollständig ausfüllen und bis zum 15. des Monats per Post oder Fax an unser MVG AboCenter schicken.
  • Kundencenter
    Kommen Sie in unseren Kundencentern vorbei und Sie können Ihre IsarCard9Uhr im Abo gleich mitnehmen.

Informationen zur IsarCard9Uhr Abo Bezahlung

Sie haben die Wahl zwischen:

  • Abo bei monatlicher Abbuchung (10 statt 12 Monate bezahlen)
  • Abo bei einmaliger Zahlung (9,5 statt 12 Monate bezahlen)

 

Rechenbeispiel für den Geltungsbereich Gesamtnetz:
Sie bezahlen bei monatlicher Abbuchung 10 x 80,90 Euro, also einen Gesamtbetrag von 809,00 Euro pro Jahr. Bei einmaliger Zahlung verringert sich der Gesamtbetrag auf 768,00€. Sie haben somit eine Ersparnis im Vergleich zur monatlichen Abbuchung in Höhe von 41 Euro.

Geltungsbereich Preis (Monat) Preis (Jahr)
Innenraum 59,60 € 564,00 €
Außenraum 59,60 € 564,00 €
Gesamtnetz 80,90 € 768,00 €

MVV-Preise, Stand: 10.12.2017

 

Tarif gültig ab 15.12.2019

Was ändert sich durch die MVV-Tarifreform?

Weniger ist mehr - die sieben neuen Zonen

Statt 16 Ringe, vier Zonen und vier Räume (je nach Ticketart) gibt es nur noch die Zone M für das ganze Münchner Stadtgebiet und einige angrenzende Gemeinden sowie die Zone 1 bis 6 außerhalb von München. Die neuen Zonen gelten für alle Ticketarten.

Die IsarCard9Uhr im Abo

Die IsarCard9 Uhr im Abo ist als persönliches oder übertragbares Jahresticket erhältlich. Es wird nach Zonen berechnet und berechtigt zu beliebig vielen Fahrten von montags bis freitags ab 9 Uhr, sowie samstags, sonntags und an Feiertagen ganztägig, innerhalb der gewählten Zonen. Allerdings: Die IsarCard9Uhr ist nicht gültig während der Sperrzeiten von Montag bis Freitag von 6 bis 9 Uhr. Die Sperrzeit gilt auch in den Schulferien.

Der Gültigkeitsbereich wird im MVV-Gebiet in Zonen unterteilt. Die Zoneneinteilung finden Sie im Netz- und Tarifplan auf dieser Seite. Die IsarCard9 Uhr im Abo wird ausschließlich als elektronische Fahrkarte auf Chipkarte ausgegeben.

Familienfreundlich

Bis zu drei Kinder – eigene Kinder sogar in unbegrenzter Anzahl – können bis zum 15. Lebensjahr montags bis freitags ab 9 Uhr, am Wochenende und an Feiertagen ganztägig kostenlos mitgenommen werden.

Ob persönliches oder übertragbares Ticket – der Preis ist gleich. Sie müssen sich nur für eine Variante entscheiden.

Persönlich

  • Ihr persönliches Abo wird als elektronisches Ticket (eTicket) auf Ihrer MVG Chipkarte gespeichert. Die persönliche Variante, ist eine personengebundene Zeitkarte mit 12-monatiger Gültigkeit, gültig für ein Vertragsjahr. Diese Zeitkarte bietet Ihnen eine freie Wahl des Fahrbereiches in den ausgewählten Zonen.
  • Missbrauch durch Dritte unmöglich: Zur Legitimation bei Kontrollen benötigen Sie Ihr persönliches Ticket und einen amtlichen Lichtbildausweis.
  • Sollten Sie einmal bei einer Kontrolle Ihr persönliches Abo nicht dabei haben, können Sie die Vorlage des Tickets innerhalb einer Woche nachholen. Das erhöhte Beförderungsentgelt eines bei der MVG abgeschlossenen Abonnements ermäßigt sich dadurch von 60 EUR auf 5 EUR.

 

Übertragbar

  • Ihr übertragbares Abo wird als elektronisches Ticket (eTicket) auf Ihrer MVG Chipkarte gespeichert. Die übertragbare Variante, ist eine frei übertragbare Zeitkarte mit 12-monatiger Gültigkeit, gültig für ein Vertragsjahr. Das IsarCardAbo bietet Ihnen eine freie Wahl des Fahrbereiches in den gewählten Zonen.
  • Bei Verlust von übertragbaren Tickets gibt es keinen Ersatz, da die Karten auch von einer dritten Person benutzt werden könnten.
  • Jedes Ticket können Sie auch einer anderen Person zur Fahrt übergeben: Damit ist die übertragbare Variante praktisch für Familien oder kleine Firmen und Abteilungen.
  • Zur Legitimation bei Kontrollen benötigen Sie neben einem gültigen Ticket bei der IsarCard65 im Abo einen amtlichen Lichtbildausweis.
  • Aber beachten Sie bitte: Vergesslichkeit oder Verlust zieht bei der übertragbaren Variante ein erhöhtes Beförderungsentgelt von 60 EUR nach sich, da zur selben Zeit auch ein anderer Ihr Ticket nutzen könnte
     

Flexibler Einstieg ins Abo mit der StarterCard

Das Abo beginnt zum Ersten eines Kalendermonats. Die StarterCard bietet den sofortigen Einstieg zu günstigen Konditionen ins Abonnement.
Bei der Bestellung eines Abonnements, z. B. in einem MVG Kundencenter, kann die StarterCard zum rechnerischen Tagespreis einer Monatskarte von jedem Tag an bis zum Beginn des Abos miterworben werden. Die StarterCard wird auf der elektronischen Chipkarte hinterlegt.

Profitieren Sie von günstigen Angeboten!

Als IsarCardAbo-Kunde der MVG erhalten Sie Sonderkonditionen bei Münchens CarSharing-Anbietern unter www.mvg.de/carsharing. Oder nutzen Sie spontan eines der 1.200 Mietfahrräder von MVG Rad. Auch hier erhalten Sie als IsarCardAbo-Kunde der MVG Vorteilspreise. Alle Infos finden Sie unter www.mvg.de/rad.

Zu den FAQs

Häufig gestellte Fragen (FAQs) zum MVV-Abonnement und dem MVG AboService online.

Die IsarCard9 Uhr im Abo ist einfach zu bestellen – wählen Sie selbst

 

Informationen zur IsarCard9Uhr im Abo Bezahlung

Sie haben die Wahl zwischen:

  • Abo bei monatlicher Abbuchung (10 statt 12 Monate bezahlen)
  • Abo bei einmaliger Zahlung (9,5 statt 12 Monate bezahlen)

 

Rechenbeispiel für den Geltungsbereich Zone M–5:
Sie bezahlen bei monatlicher Abbuchung 10 x 80,90 Euro, also einen Gesamtbetrag von 809,00 Euro pro Jahr. Bei einmaliger Zahlung verringert sich der Gesamtbetrag auf 768,00 €. Sie haben somit eine Ersparnis im Vergleich zur monatlichen Abbuchung in Höhe von 41 Euro.

Preisübersicht IsarCard9Uhr im Abo

Zonen Monatliche Zahlung
Zahlung erfolgt 10 x pro Jahr
Jährliche Zahlung
Zahlung erfolgt in einem Betrag
Zone M 50,90 € 483,00 €
Eine Zone 48,90 € 462,00 €

Zwei Zonen

50,90 € 483,00 €
Zone M–1 66,90 € 633,00 €

Zone M–2

71,90 € 681,00 €

Zone M–3

74,90 € 711,00 €
Zone M–4 77,90 € 738,00 €

Zone M–5

80,90 € 768,00 €
Zone M–6 83,90 € 795,00 €


Tarifstand: 15.12.2019

Ihre Haltestelle - Ihre Zone

Um herauszufinden in welcher Zone sich Ihre Haltestelle nach der Tarifreform befindet, geben Sie einfach den Namen Ihrer Haltestelle in das Suchfeld ein:


Bei Haltestellen, die in Übergangsbereichen liegen, werden beide Zonen angezeigt. Beispiel: Zone M/1 bedeutet, die Haltestelle liegt sowohl in Zone M als auch in Zone 1.

 

Jetzt bestellen

Anschlussticket

Erweiterung des Geltungsbereiches für einzelne Fahrten

MVG Hotline

MVG Hotline 0800 344 22 66 00
gebührenfrei aus allen deutschen Netzen