Donnerstag, 01.12.2016

    Fahrplanwechsel: Bus-Anpassung zur Inbetriebnahme der Tram Steinhausen am 11. Dezember

    Zur Inbetriebnahme der Straßenbahn-Neubaustrecke nach Steinhausen am Sonntag, 11. Dezember passt die MVG wie angekündigt das Busnetz in diesem Bereich an. Die dort verkehrenden Buslinien werden auf die neue Tram-Endhaltestelle Berg am Laim Bf. ausgerichtet.

    Dort haben Fahrgäste die Möglichkeit, zur verlängerten Linie 25 sowie zur S-Bahn umzusteigen. Grundsätzlich gilt: Alle heute vorhandenen Linienäste werden auch künftig bedient. Die einzelnen Linien fahren dann wie folgt:

    • Die verlängerte Tram 25 übernimmt die Verbindung zwischen Max-Weber-Platz, Vogelweideplatz und Berg am Laim Bf.

    • Der StadtBus 185 fährt künftig anstelle der entfallenden Linie 146 ab Berg am Laim Bf. über Trudering Bf. zur Iltisstraße.

    • Der StadtBus 187 übernimmt vom 185-er den Abschnitt bis Josephsburg und fährt von dort neu weiter bis zum U-Bahnhof Michaelibad.

    • Die StadtBus-Linien 190 und 191 ersetzen den entfallenden StadtBus 146 Richtung Ostbahnhof/Friedenstraße.

    Download Busnetz Steinhausen (PDF)

    Im Einzelnen stellen sich diese Änderungen wie folgt dar:

    Der heutige StadtBus 146 (bisher Ostbahnhof/Friedenstraße – Iltisstraße) wird durch die teilweise neu geführten Linien 185 und 190/191 ersetzt. Der 185-er übernimmt den östlichen Streckenabschnitt zwischen Berg am Laim Bf. (Süd) und Iltisstraße. Die Linien 190/191 ersetzen den Bus 146 auf dem westlichen Abschnitt zwischen Berg am Laim Bf. (Süd) und Ostbahnhof/Friedenstraße (siehe unten).

    Die Busse der teilweise neu geführten StadtBus-Linie 185 (bisher Arabellapark – Josephsburg) fahren vom Arabellapark kommend ab der Haltestelle Berg am Laim Bf. (Süd) über Trudering Bf. zur neuen Endhaltestelle Iltisstraße – und zurück. Sie ersetzen in diesem Abschnitt die Buslinie 146. Dadurch entsteht – mit Umstieg zur Tram 25 in Berg am Laim Bf. – auch eine bessere Verbindung zwischen Trudering und Max-Weber-Platz. Der Abschnitt Arabellapark – Berg am Laim Bf. wird wie bisher montags bis freitags von ca. 5.30 bis ca. 21 Uhr im 20-Minuten-Takt bedient. Zwischen Berg am Laim Bf. und Iltisstraße fahren die Busse während der Hauptverkehrszeiten alle 10, sonst alle 20 Minuten. Den Abschnitt bis zum U-Bahnhof Josephsburg übernimmt der 187-er (siehe unten).

    Der StadtBus-Linie 187 (bisher Arabellapark – Ostbahnhof) erhält ebenfalls einen neuen Linienweg: Die Busse fahren vom Arabellapark kommend ab Moselstraße neu über die Haltestellen Schwarzwaldstraße und Friedrich-Eckart-Straße bis Berg am Laim Bf. und von dort montags bis samstags tagsüber weiter bis zu den U-Bahnhöfen Josephsburg und Michaelibad; sie ersetzen dort den heutigen Bus 185. Somit entsteht auch die seit langem geforderte Tangente bis zur U5 Michaelibad. Der Abschnitt Berg am Laim Bf. – Michaelibad wird montags bis freitags von ca. 5.30 Uhr bis ca. 21.30 Uhr sowie samstags von ca. 7.30 bis ca. 21.30 Uhr im 20-Minuten-Takt bedient. Im übrigen Linienverlauf bleiben die Bedienungszeiten unverändert.

    Der StadtBus 190 (bisher Messestadt Ost – Max-Weber-Platz) und der StadtBus 191 (bisher Zamilapark – Max-Weber-Platz) fahren von der Messe bzw. vom Zamilapark kommend ab der Haltestelle Friedrich-Eckart-Straße zum neuen Knotenpunkt Berg am Laim Bf. statt zum Max-Weber-Platz. Von Berg am Laim Bf. geht es weiter via Schlüsselbergstraße (Tram 19) zur neuen Endstation Ostbahnhof/Friedenstraße mit zahlreichen attraktiven Umsteigemöglichkeiten – und auf gleichem Weg zurück. Der neue Abschnitt Berg am Laim Bf. – Ostbahnhof/Friedenstraße wird somit montags bis freitags von ca. 6 Uhr bis ca. 20 Uhr sowie samstags von ca. 9 Uhr bis ca. 20 Uhr im 10-Minuten-Takt und damit deutlich besser bedient als bisher. Ansonsten besteht ein 20-Minuten-Takt mit der Stadtbus-Linie 190. Die Buslinien 190 und 191 ersetzen in diesem Bereich die heutige Linie 146.

    Mini- und Aushangfahrpläne zu allen Linien gibt es unter www.mvg.de.

    Herausgeber

    Stadtwerke München GmbH
    Pressestelle
    Telefon: 089 2361-5042
    E-Mail: presse@swm.de

     

    Redaktion

    Pressereferent Bereich MVG
    Matthias Korte
    Telefon: 089 2361-6042
    E-Mail: korte.matthias@swm.de