Ersatzverkehr mit Bussen (SEV) wegen Gleisbauarbeiten im Bereich Ammerseestraße

 
 

Von Montag, 11. März bis vsl. Sonntag, 9. Juni 2024 wird die Tram 18 zwischen Westendstraße und Gondrellplatz durch Busse ersetzt.

Ursache hierfür ist der Einbau neuer Gleisverbindungen für die Tram-Westtangente im Bereich Fürstenrieder Straße / Ammerseestraße.

Bitte planen Sie mehr Zeit als gewohnt für Ihre Fahrt ein und beachten Sie auch die Aushänge an Ihrer Haltestelle.

Stadteinwärts (= in Fahrtrichtung Westendstraße U) weicht der Linienweg des Ersatzverkehrs zwischen Gondrellplatz und Stegener Weg (Westpark) teils erheblich von dem der Tram 18 ab.

Die für Sie beste Verbindung erhalten Sie über die Fahrplanauskunft auf mvg.de sowie in unserer App MVGO.


Schienenersatzverkehr 18   Westendstraße ⇔ Gondrellplatz


Haltestelle  Westendstraße
Westendstraße, ca. 30 Meter südlich der Einmündung Zschokkestraße

Haltestelle  Fachnerstraße
⇒ Gondrellplatz: neben der Tramhaltestelle am rechten Fahrbahnrand
⇒ Westendstraße: neben der Tramhaltestelle am rechten Fahrbahnrand

Haltestelle  Säulingstraße
⇒ Gondrellplatz: neben der Tramhaltestelle am rechten Fahrbahnrand
⇒ Westendstraße: neben der Tramhaltestelle am rechten Fahrbahnrand

Haltestelle  Stegener Weg (Westpark)
⇒ Gondrellplatz: stadteinwärtige Tramhaltestelle
⇒ Westendstraße: Einmündung Westendstraße / Rubihornweg

Haltestelle  Ammerseestraße
⇒ Gondrellplatz: ca. 80 Meter östlich der Tramhaltestelle (Zufahrt A96)
⇒ Westendstraße: südlich der Einmündung Fürstenrieder Straße / Gerty-Spieß-Straße

Haltestelle  Andreas-Vöst-Straße
⇒ Westendstraße: Haltestelle der Buslinien 51 > Moosach Bf. / 151 > Westfriedhof

Haltestelle  Senftenauerstraße
⇒ Gondrellplatz: Senftenauerstraße, ca. 20 Meter nördlich der Tramhaltestelle
⇒ Westendstraße: Menaristraße, unter der Autobahnbrücke

Haltestelle  Gondrellplatz
Ludlstraße, östlich der Einmündung Alpenveilchenstraße
 

Den Stadtplan können Sie durch Anklicken vergrößern.

Grafische Darstellung des Ersatzverkehrs zwischen Gondrellplatz und Westendstraße. Ersatzbus 18 Gondrellplatz <> Westendstraße © MVG

 
 

Fünf Münchner Stadtviertel wachsen zusammen.

Die Tram-Westtangente ist eines der wichtigsten Nahverkehrsprojekte Münchens. Sie sorgt für eine deutliche Verbesserung des Verkehrsangebots im Münchner Westen.

Die neue Strecke beginnt am Romanplatz, verläuft über die Wotanstraße und Fürstenrieder Straße in Laim, durch die Stadtbezirke Sendling-Westpark und Hadern bis zur Aidenbachstraße in Obersendling.

Am 4. September 2023 haben wir den Planfeststellungsbeschluss – also die Baugenehmigung – für den ersten Bauabschnitt zwischen Romanplatz und Waldfriedhof erhalten.

Aktuell finden bereits bauvorbereitende Maßnahmen statt, der offizielle Spatenstich ist für Anfang 2024 geplant.

Bei der standardisierten Bewertung wurde ein Nutzen-Kosten-Indikator von 1,78 erreicht. Dies ist eines der besten Ergebnisse von Neubauprojekten der letzten 20 Jahre und verdeutlicht den hohen gesamtwirtschaftlichen Nutzen der Tram-Westtangente.

Detaillierte Informationen zur Tram-Westtangente finden Sie auf unserer Projektseite.

 

MVG-Hotline

MVG Hotline 0800 344 22 66 00
gebührenfrei aus allen deutschen Netzen
 

Stand der Informationen: 19. Februar 2024. Kurzfristige Änderungen vorbehalten.