Tarifwechsel

Die neuen MVV-Preise mit Gültigkeit ab 13.12.2020

Mit dem Fahrplanwechsel am 13.12.2020 war auch eine Anpassung der Ticketpreise verbunden.
Die Preisanpassung erfolgt zu den folgenden Terminen:

  • Einzelfahrkarten, Streifenkarten und Tageskarten zum 13.12.2020
  • IsarCard Wochen- und Monatskarten, IsarCard9 Uhr/IsarCard65 Monatskarten zum 13.12.2020
  • MVV-Abonnements (incl. IsarCardJob) und die IsarCard S zum 01.01.2021
  • Wochenkarten im Ausbildungstarif zum 14.12.2020 und Monatskarten im Ausbildungstarif zum 01.01.2021
     

Übergangs- und Aufbrauchfristen

Mit Wirkung zum 13.12.2020 treten folgenden Übergangsregelungen in Kraft:

►Fahrkarten des Zonen- und Kurzstreckentarifs (Einzelfahrkarten, Streifenkarten und Tageskarten)
Fahrkarten des Zonen- oder Kurzstreckentarifs (Tarifstand 15.12.2019) können bis 31.03.2021 aufgebraucht werden. Fahrkarten des Zonen- oder Kurzstreckentarifs (mit Preisangabe in Euro) können zeitlich unbegrenzt gegen Aufzahlung des Differenzbetrages umgetauscht oder gegen Bezahlung eines Bearbeitungsentgelts (2 Euro) erstattet werden.

►Zeitkarten (IsarCard, Ausbildungstarif)
Wochen- und Monatskarten gelten bis zum Ende der Geltungsdauer weiter.

►Zeitkarten (IsarCard9Uhr, IsarCard65, IsarCard S, Ausbildung PlusCard)
Monatskarten (Tarifstand 15.12.2019) gelten bis zum Ende der Geltungsdauer weiter.

►MVV-Abonnement
Für MVV-Abonnements mit monatlicher Zahlung werden ab 01.01.2021 die neuen Preise abgebucht. MVV-Abonnements mit jährlicher Zahlung können ab dem 01.01.2021 bis Ablauf der Geltungsdauer weiter genutzt werden.
Vorhandene IsarCard60-Abonnements für Personen bis zum vollendeten 65. Lebensjahr können zu den Preisen der IsarCard65, jedoch mit Sperrzeitregelung weitergeführt werden.
Sperrzeitregelung: Montag bis Freitag 6.00 Uhr bis 9.00 Uhr, außer in den bayerischen Schulferien und Feiertagen. Eine besondere Regelung für Fahrten in der Sperrzeit besteht nicht.

►Zeitkartentarif / Ausbildungstarif
Die kostenfreien Schülerkarten des Ausbildungstarifs I und II gelten nach Ablauf des laufenden Schuljahres bis zum 31.07.2021 und an den ersten vier Tagen des Schuljahres 2021/2022.
Für die IsarCardSchule I und II im SEPA-Lastschriftverfahren und die IsarCard-Ausbildung im SEPA-Lastschriftverfahren werden erstmals im Monat Januar 2021 die neuen Preise erhoben.