Donnerstag, 30.10.2014

    Sendlinger Tor – Kurfürstenplatz: Taktverdichtung im Berufsverkehr ab 3. November

    Die Verstärkerlinie 28 fährt ab Montag, 3. November, auch im Berufsverkehr am Morgen zwischen ca. 7 und 9 Uhr.

    Dadurch ergibt sich im gemeinsam mit der Linie 27 bedienten Streckenabschnitt zwischen Sendlinger Tor und Kurfürstenplatz ein 5-Minuten-Takt (beide Linien fahren jeweils alle 10 Minuten). Das entspricht einer Angebotsverbesserung um 50 Prozent. Bisher fuhr in der morgendlichen Hauptverkehrszeit nur die Linie 27, und zwar im 7,5-Minuten-Takt. Tagsüber zwischen ca. 9 und 19 Uhr bietet die MVG bereits seit Ende 2012 einen 5-Minuten-Takt an. Ermöglicht wird die Verbesserung im Zuge der jüngsten Vergrößerung des Wagenparks durch die neuen Avenio-Züge. Diese werden vorerst weiter auf der Linie 19 sowie als Fahrschulwagen zur Einweisung und Schulung der Fahrerinnen und Fahrer eingesetzt.

    Herausgeber

    Stadtwerke München GmbH
    Pressestelle
    Telefon: 089 2361-5042
    E-Mail: presse@swm.de

     

    Redaktion

    Pressereferent Bereich MVG
    Matthias Korte
    Telefon: 089 2361-6042
    E-Mail: korte.matthias@swm.de