Freitag, 23.01.2015

    Montag, 26. Januar: Bus-Umleitungen wegen Demonstration; Tram voraussichtlich nicht betroffen

    Wegen einer Demonstration im Bereich Goetheplatz – Lindwurmstraße –Sendlinger Tor kommt es am Montag, 26. Januar zu Einschränkungen bei zwei Buslinien in der Innenstadt.

    Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) rechnet damit, dass die beiden MetroBus-Linien 58 (Hauptbahnhof – Silberhornstraße) und 62 (Rotkreuzplatz – Ostbahnhof) von etwa 17 bis 21 Uhr in der Innenstadt umgeleitet werden müssen.
     
    MetroBus 58

    • Umleitung zwischen Holzkirchner Bf. und Kapuzinerstraße über Herzog-Heinrich-Straße
    • Nicht bedient werden die Haltestellen Georg-Hirth-Platz, Beethovenplatz, Goetheplatz und Kapuzinerplatz (Arbeitsagentur).
       

    MetroBus 62

    • Umleitung zwischen Schweigerstraße und Kapuzinerstraße über Erhardt-/Auenstraße und Baldeplatz
    • Nicht bedient werden die Haltestellen Baaderstraße, Gärtnerplatz, Blumenstraße, Viktualienmarkt, St.-Jakobs-Platz, Sendlinger Tor, Stephansplatz, Maistraße und Waltherstraße.

    Der Tramverkehr wird nach den bisher vorliegenden Informationen voraussichtlich nicht tangiert. Falls der Sendlinger-Tor-Platz wider Erwarten doch in einem größeren Umfang gesperrt werden muss, wären die Linien 16, 17, 18 und 27 von Einschränkungen betroffen. Die MVG wird ihre Fahrgäste am Montag mit Tickertexten an den Haltestellen, Durchsagen, Servicemitarbeitern vor Ort und im Internet aktuell über die Einschränkungen informieren.

    Herausgeber

    Stadtwerke München GmbH
    Pressestelle
    Telefon: 089 2361-5042
    E-Mail: presse@swm.de

     

    Redaktion

    Pressereferent Bereich MVG
    Matthias Korte
    Telefon: 089 2361-6042
    E-Mail: korte.matthias@swm.de