Mittwoch, 15.04.2015

    Längere U-Bahn-Züge zum Frühlingsfest

    Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) verstärkt ihr U-Bahn-Angebot zum Frühlingsfest auf der Theresienwiese. Auf der U-Bahnlinie U5 werden an allen Tagen auf der gesamten Strecke zwischen Laimer Platz und Neuperlach Süd grundsätzlich Langzüge eingesetzt. Die U4 fährt an Freitagen, Samstagen, Sonn- und Feiertagen tagsüber ebenfalls mit Langzügen.

    Zum Flohmarkt am Samstag, 18. April wird der reguläre 10-Minuten-Takt von ca. 5 und 7 Uhr zwischen Odeonsplatz und Theresienwiese mit Sonderzügen verstärkt, um zusätzliche Fahrtmöglichkeiten zu bieten. Das 51. Münchner Frühlingsfest findet von Freitag, 17. April bis einschließlich Sonntag, 3. Mai statt.

    MVG-Tipps: Die Theresienwiese ist auch gut mit den U-Bahnlinien U3 und U6, U-Bahnhof Goetheplatz, zu erreichen. Insbesondere Fußballfans, die zum Frühlings-fest möchten, sollten diese Alternative nutzen und nicht am Odeonsplatz zur U4/U5 umsteigen. Aber auch die Straßenbahn-Linien 18 und 19 kommen für die Fahrt zum Frühlingsfest in Frage: Von den Tram-Haltestellen Holzapfelstraße und Hermann-Lingg-Straße sind es nur wenige Minuten zu Fuß zum Festplatz. Der MetroBus 58 (z. B. Beethovenplatz) und der StadtBus 134 (Alter Messeplatz, Theresienhöhe) halten ebenfalls in unmittelbarer Nähe der nördlichen Festwiese.

    Herausgeber

    Stadtwerke München GmbH
    Pressestelle
    Telefon: 089 2361-5042
    E-Mail: presse@swm.de

     

    Redaktion

    Pressereferent Bereich MVG
    Matthias Korte
    Telefon: 089 2361-6042
    E-Mail: korte.matthias@swm.de