Dienstag, 30.06.2015

    Pack die Badehose ein: Mit Bus und Bahn zum Langwieder See

    Bei schönem Badewetter fährt auch heuer der Badebus: Sein nächster größerer Einsatz ist – wenn sich die „Wetterfrösche“ nicht völlig täuschen – in den kommenden Tagen.

    Zwischen 11:05 Uhr und 19:27 Uhr (letzte Abfahrt Badesee) pendelt der von den „Münchner Linien“ betriebene Bus dann im 20-Minuten-Takt zwischen dem S3-Bahnhof Lochhausen und dem Langwieder See. Der Fahrpreis beträgt pro Fahrt 1,50 Euro für Erwachsene und 0,50 Euro für Kinder (6-14 Jahre). Der übliche MVV-Tarif gilt nicht. Die Fahrscheine gibt’s direkt beim Busfahrer.

    Aus Richtung Innenstadt – Laim – Pasing fährt die S3 Richtung Mammendorf im 20-Minuten-Takt nach Lochhausen. In der Hauptverkehrszeit besteht teilweise auch alle 10 Minuten eine Verbindung. Gute Umsteigemöglichkeiten bieten ferner die MVG-StadtBus-Linie 162 aus Richtung Pasing und Aubing sowie der MVV-Regional¬bus 830 aus Richtung Gröbenzell und Puchheim. Die schnellste Verbindung zum Badesee lässt sich online bequem über die elektronischen Fahrplanauskunft abfragen – zum Beispiel über die Homepage der MVG unter www.mvg.de. Als Ziel einfach „Langwieder See“ auswählen. Der Badebus wird als Linie 96 geführt.

    Ob „Badewetter“ herrscht und der Badebus damit fährt, können Fahrgäste abfragen unter www.badebus.com oder Telefon 089/32304-111. Die Badebus-Saison läuft heuer bis zum 14. September.

    Herausgeber

    Stadtwerke München GmbH
    Pressestelle
    Telefon: 089 2361-5042
    E-Mail: presse@swm.de

     

    Redaktion

    Pressereferent Bereich MVG
    Matthias Korte
    Telefon: 089 2361-6042
    E-Mail: korte.matthias@swm.de