Mittwoch, 29.07.2015

    1. bis 3. August: Bus statt Tram wegen Gleisbauarbeiten am Romanplatz

    Wegen Gleisbauarbeiten am Romanplatz werden die Tramlinien 12, 16, 17 und N16 am ersten Sommerferien-Wochenende abschnittsweise durch Busse ersetzt.

    Von  Samstag, 1. August, ca. 1 Uhr bis einschließlich Montag, 3. August gestaltet sich der Betrieb auf diesen Linien wie folgt:

    Tram 12: Zwischen Scheidplatz und Neuhausen fahren wie gewohnt Züge. Zwischen Rotkreuzplatz, Neuhausen und Romanplatz (sowie weiter zum Hauptbahnhof, siehe Tram 16 und 17) sind Ersatzbusse im Einsatz.
     
    Tram 16 und 17: Die Ersatzbusse fahren zwischen Amalienburgstraße bzw. Romanplatz und Hauptbahnhof (Haltestelle bei Bus 58). Die Haltestelle Hauptbahnhof Nord kann nur in Fahrtrichtung Hauptbahnhof bedient werden. Zwischen Hauptbahnhof und St. Emmeram fahren wie gewohnt Züge der Linie 16; auf der Linie 17 verkehren wegen der Gleisbaustelle am Ostfriedhof ebenfalls Busse ab Karlsplatz (Stachus).

    NachtTram N16: Die Ersatzbusse fahren zwischen Amalienburgstraße und Karlsplatz (Stachus). Am Hauptbahnhof kann in beiden Richtungen nur die Haltestelle Hauptbahnhof Nord bedient werden. Zwischen Karlsplatz (Stachus) und Effnerplatz verkehren wie gewohnt Züge.

    Grund für die Einschränkungen sind Gleisbauarbeiten am Romanplatz: Dort werden Erneuerungsarbeiten an zwei Weichen durchgeführt. Fahrgäste werden gebeten, sich rechtzeitig mit der Lage der Ersatzbushaltestellen vertraut zu machen und mehr Zeit als üblich einzuplanen. Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) informiert ihre Kunden unter anderem mit Aushängen und unter >> Betriebsänderungen über die Änderungen.

    Herausgeber

    Stadtwerke München GmbH
    Pressestelle
    Telefon: 089 2361-5042
    E-Mail: presse@swm.de

     

    Redaktion

    Pressereferent Bereich MVG
    Matthias Korte
    Telefon: 089 2361-6042
    E-Mail: korte.matthias@swm.de