Mittwoch, 07.10.2015

    100 + 5 Jahre Tram Grünwald: Jubiläumsfest am Samstag, 10. Oktober

    Die Gemeinde Grünwald und die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) laden alle Bürgerinnen und Bürgern zu einem Trambahnfest ein: „100 + 5 Jahre Tram Grünwald“ heißt es am Samstag, 10. Oktober von 11 bis 17 Uhr am Derbolfinger Platz.

    Denn am 12. August 1910 fuhr die erste Straßenbahn zwischen München und Grünwald.

    Um 10:30 Uhr treffen Landrat Christoph Göbel, Bürgermeister Jan Neusiedl und MVG-Chef Herbert König mit einer historischen Trambahn (Typ A; siehe Fotos) am Derbolfinger Platz ein, um das Fest mit kurzen Ansprachen zu eröffnen. Anschließend läuft von ca. 11 bis 17 Uhr der Festzeltbetrieb mit musikalischer Unterhaltung und Grillschmankerln. Im Festzelt informiert die MVG über ihre Angebote und die Deutsche Post wartet mit einem eigenen Sonderstempel auf. Ferner präsentieren sich die Freunde des Münchner Trambahnmuseums (FMTM) und die Straßenbahn-Freunde München an Infoständen. Außerdem bietet die MVG von 11 bis 16 Uhr einen kostenfreien Pendelverkehr mit historischen Tramzügen zwischen Großhesseloher Brücke und Derbolfinger Platz an.

    Mit 105 Jahren gehört die Tram 25 zum Inventar der Münchner Straßenbahn. Der Streckenabschnitt zwischen der Großhesseloher Brücke und Grünwald ist rund 4,5 km lang. Auf Grünwalder Gemeindegebiet liegen die Haltestellen Bavariafilmplatz, Robert-Koch-Straße, Parkplatz, Ludwig-Thoma-Straße und Grünwald, Derbolfinger Platz. Am 22. Januar 2014 hatten der Landkreis, die Gemeinde und die MVG den für den langfristigen Bestand der Linie 25 erforderlichen Verkehrsvertrag über den Betrieb und die Finanzierung der Grünwalder Linie abgeschlossen.

    Zum Fest kommen Besucher am besten mit der Tram 37 (Sendlinger Tor – Ostfriedhof – Grünwald), welche die Tram 25 derzeit baustellenbedingt ersetzt.

    Herausgeber

    Stadtwerke München GmbH
    Pressestelle
    Telefon: 089 2361-5042
    E-Mail: presse@swm.de

     

    Redaktion

    Pressereferent Bereich MVG
    Matthias Korte
    Telefon: 089 2361-6042
    E-Mail: korte.matthias@swm.de