Donnerstag, 08.10.2015

    M-WLAN im U-Bahnhof Münchner Freiheit im Test

    Im U-Bahnhof Münchner Freiheit gibt es seit heute testweise einen kostenlosen M-WLAN Internet-Zugang. Der öffentliche Hotspot ist ein Angebot der Landeshauptstadt München und wird von den Stadtwerken München (SWM) in Kooperation mit M-net und muenchen.de angeboten.

    Die Nutzung von M-WLAN ist ganz einfach: Man braucht auf seinem WLAN-fähigen Endgerät nur nach verfügbaren Netzwerken suchen, „M-WLAN Free WiFi“ auswählen und den Nutzungsbedingungen zustimmen.

    Das M-WLAN-Angebot an der Münchner Freiheit ist eine Premiere: Es handelt sich um den ersten Hotspot in einem U-Bahnhof. Der neue Service läuft daher über zunächst ein Jahr im Probebetrieb. Gemeinsam mit der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) wollen die SWM während der Testphase herausfinden, wie der Hotspot in dem Zwischengeschoss genutzt wird und welche Auswirklungen die Nutzung hat. Dabei spielen insbesondere Sicherheitsaspekte eine Rolle. So muss etwa jederzeit sichergestellt sein, dass Flucht- und Rettungswegen nicht blockiert werden. Grundsätzlich ist ein WLAN-Angebot im Bereich von U-Bahnbauwerken außerdem zulassungspflichtig.

    M-WLAN gibt es seit April 2013. Inzwischen wurden im Auftrag der Landeshauptstadt München 14 öffentliche Standorte realisiert. Weitere sind in Planung. Weitere Informationen dazu gibt es auf www.m-wlan.de.

    Herausgeber

    Stadtwerke München GmbH
    Pressestelle
    Telefon: 089 2361-5042
    E-Mail: presse@swm.de

     

    Redaktion

    Pressereferent Bereich MVG
    Matthias Korte
    Telefon: 089 2361-6042
    E-Mail: korte.matthias@swm.de