Dienstag, 27.10.2015

    UITP Rail Conference: MVG ist lokaler Gastgeber der internationalen Tagung zum SchienenverkehrUITP Rail Conference:

    Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) ist lokaler Gastgeber der UITP International Rail Conference „Go Smart– Go Rail“ vom 28. bis 30. Oktober in München.

    Oberbürgermeister Dieter Reiter, UITP-Präsident Masaki Ogata und MVG Geschäftsführer Herbert König, Vizepräsident der UITP, begrüßen dann über 230 Tagungsteilnehmer aus 31 Ländern. Keynote-Speaker Dr. Manfred Rudhart, CEO der DB-Regio AG, wird zum Auftakt über den Einfluss von Digitalisierung auf den Schienenverkehr sprechen.

    Drei Tage lang werden im Rahmen der Konferenz verschiedene Herausforderungen vorgestellt, die „Smart Cities“ an den Schienenverkehr stellen. Rund 60 internationale Redner präsentieren Entwicklungen zu Datentransfer, Energieeinsparung und weiteren Themen. Gunnar Heipp, bei der MVG verantwortlich für strategische Planungsprojekte und Vorsitzender des UITP-Ausschusses für Nachhaltige Entwicklung, stellt bei einem Vortrag das Münchner Konzept der Bahnhofsmodernisierung vor. Fachexkursionen, u.a. zu U-Bahnhöfen und Tram-Neubaustrecken der MVG, runden die Tagung ab.

    Die UITP (International Association of Public Transport) ist der Weltverband des öffentlichen Nahverkehrs mit rund 3.400 Mitgliedern in 92 Ländern. Das Netzwerk dient dem Wissensaustausch der Nahverkehrsbetreiber über aktuelle und künftige Anforderungen und Entwicklungen des ÖPNV.

    Herausgeber

    Stadtwerke München GmbH
    Pressestelle
    Telefon: 089 2361-5042
    E-Mail: presse@swm.de

     

    Redaktion

    Pressereferent Bereich MVG
    Matthias Korte
    Telefon: 089 2361-6042
    E-Mail: korte.matthias@swm.de