Donnerstag, 29.10.2015

    U-Bahnbetriebe aus aller Welt tagen in München

    Auf Einladung der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) findet am Freitag, 30. Oktober, die 92. Metro Assembly, die weltweite Versammlung der U-Bahnen, in München statt.

    Die Metro Assembly wird von der UITP, dem Internationalen Nahverkehrsverband, organisiert und findet ein- bis zweimal jährlich statt. Zur Versammlung in München haben sich insgesamt 62 U-Bahnverantwortliche aus 21 Ländern – darunter auch aus Japan, Taiwan, China, den USA, Brasilien, Indien und Russland – angemeldet.

    Auf dem Programm der Versammlung stehen u. a. als Schwerpunktthema vier Vorträge über die Beiträge von Metros zur Stadtentwicklung – am Beispiel von Wien, Kuala Lumpur, Moskau und München. MVG-Chef Herbert König wird das Münchner Beispiel präsentieren. Am Nachmittag werden die Teilnehmer u. a. einige modernisierte U-Bahnhöfe in München wie etwa Münchner Freiheit und Marienplatz sowie im Betriebshof Fröttmaning den neuen C-Zug besichtigen.

    Herausgeber

    Stadtwerke München GmbH
    Pressestelle
    Telefon: 089 2361-5042
    E-Mail: presse@swm.de

     

    Redaktion

    Pressereferent Bereich MVG
    Matthias Korte
    Telefon: 089 2361-6042
    E-Mail: korte.matthias@swm.de