Donnerstag, 17.03.2016

MVG-Busnetz: Zusatzfahrten auf mehreren Linien

Auf mehreren Buslinien verbessert die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) das Angebot: So werden auf den Linien 55, 100 und 164 einzelne Zusatzfahrten angeboten. Die Linien 135 und 172 fahren ab Samstag nach Sommer-Fahrplan.

Veränderungen ab Samstag, 19. März

MetroBus 50 (Olympia-Einkaufszentrum – Johanneskirchen Bf.): In Johanneskirchen Bf. ändert sich eine Abfahrtszeit: Die Busse fahren dort montags bis samstags bereits um 20:38 Uhr statt um 20:40 Uhr ab, um zusätzlich die  Haltestelle Unterföhring, Feringastraße Ost bedienen zu können.

StadtBus 135 (Thalkirchen – Solln Bf.): Der Sommerfahrplan tritt in Kraft. Damit fahren die Busse tagsüber im 20- statt 40-Minuten-Takt zwischen Tierpark und Campingplatz. Außerdem bleibt die Linie im Sommer auch abends bis ca. 22 Uhr in Betrieb.

StadtBus 172 (Am Hart – Dachau Bf.): Der Sommerfahrplan tritt in Kraft. Zwischen Feldmoching Bf. und Karlsfelder Straße kommen die Busse am Wochenende tagsüber alle 30 statt 60 Minuten.

Veränderungen ab Montag, 21. März

StadtBus 100 (Ostbahnhof – Hauptbahnhof Nord): Montags bis freitags wird morgens eine zusätzliche Fahrt angeboten. Der Bus fährt um 7:22 Uhr ab Ostbahnhof Richtung Hauptbahnhof.

Veränderungen ab Montag, 4. April

MetroBus 55 (Putzbrunn – Ostbahnhof): Diese Linie erhält montags bis freitags in der Früh zwei zusätzliche Fahrten: Die Busse fahren um 5:28 und 5:48 Uhr von Neuperlach Zentrum zum Ostbahnhof. Somit beginnt der 10-Minuten-Takt auf diesem Abschnitt und in dieser Richtung 40 Minuten früher als bisher.

StadtBus 164 (Augustenfelder Straße – Westfriedhof): Ab Montag, 4. April gibt es ab Allach Bf. an Schultagen eine zusätzliche Fahrt Richtung Westfriedhof um 6:47 Uhr. Dieser Bus fuhr bisher ab der Haltestelle Von-Kahr-Straße (7:05 Uhr).

Herausgeber

Stadtwerke München GmbH
Pressestelle
Telefon: 089 2361-5042
E-Mail: presse@swm.de

 

Redaktion

Pressereferent Bereich MVG
Matthias Korte
Telefon: 089 2361-6042
E-Mail: korte.matthias@swm.de