Freitag, 29.01.2016

    Sonntag, 31. Januar: Bus-Umleitungen wegen Faschingszug im Stadtzentrum

    Wegen des Faschingszuges der „Damischen Ritter“ am Sonntag, 31. Januar müssen zwei Buslinien in der Innenstadt zeitweise ihren regulären Linienweg verlassen. Der MetroBus 52 und der StadtBus 132 werden von ca. 12.45 bis 15.30 Uhr wie folgt umgeleitet:

    MetroBus 52: Die Busse fahren ab der Haltestelle Blumenstraße via Sendlinger Tor – Oberanger zum Viktualienmarkt (provisorische Endhaltestelle im Rosental). Die Haltestelle Marienplatz entfällt. Auf dem Umleitungsweg werden auf der Fahrt Richtung Innenstadt die Haltestellen Sendlinger Tor (Anschluss zu U-Bahn und Tram)  und St.-Jakobs-Platz bedient.

    StadtBus 132: Die Busse wenden vorzeitig am Viktualienmarkt und lassen dadurch die Haltestellen Rindermarkt und Marienplatz (Alter Peter) aus. Die Haltestelle Tal kann nur in stadteinwärtiger Richtung bedient werden.

    Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) informiert ihre Fahrgäste unter anderem mit Aushängen an den Haltestellen sowie im Internet unter www.mvg.de über die Behinderungen.

    Herausgeber

    Stadtwerke München GmbH
    Pressestelle
    Telefon: 089 2361-5042
    E-Mail: presse@swm.de

     

    Redaktion

    Pressereferent Bereich MVG
    Matthias Korte
    Telefon: 089 2361-6042
    E-Mail: korte.matthias@swm.de