Freitag, 19.02.2016

    Münchner Freiheit – Moosach: Änderungen ab 22 Uhr wegen Bauarbeiten

    Wegen Bauarbeiten kommt es im Spätverkehr der U3 teilweise zu Einschränkungen: Von Sonntag, 21. Februar bis Donnerstag, 25. Februar fahren die Züge im Abschnitt zwischen Münchner Freiheit und Moosach bereits ab ca. 22 Uhr im 20-Minuten-Takt.

    Zur Weiterfahrt müssen Fahrgäste an der Münchner Freiheit in beiden Fahrtrichtungen umsteigen. An den Bahnhöfen Petuelring, Scheidplatz, Bonner Platz und Münchner Freiheit fahren die Züge außerdem in beiden Richtungen vom stadteinwärtigen Gleis ab. Zwischen Münchner Freiheit und Fürstenried West gilt der reguläre Fahrplan ohne Einschränkungen.

    Als Alternative bieten sich ggf. die U-Bahnlinien U1 und U2 zwischen Sendlinger Tor und Olympia-Einkaufszentrum (U1) bzw. Scheidplatz (U2) an. Generell werden Fahrgäste gebeten, mehr Zeit als gewohnt für die Fahrt einzuplanen. Im Bahnhof Münchner Freiheit setzt die MVG Servicemitarbeiter ein, die für Fragen zur Verfügung stehen. Sie informiert außerdem mit Aushängen und Tickertexten sowie im Internet unter www.mvg.de über die Änderungen.

    Herausgeber

    Stadtwerke München GmbH
    Pressestelle
    Telefon: 089 2361-5042
    E-Mail: presse@swm.de

     

    Redaktion

    Pressereferent Bereich MVG
    Matthias Korte
    Telefon: 089 2361-6042
    E-Mail: korte.matthias@swm.de