Freitag, 04.03.2016

    Neue Rolltreppen für die U-Bahnhöfe Münchner Freiheit und Goetheplatz

    Ab Montag, 7. März 2016 erneuern SWM/MVG mehrere Rolltreppen in den U3/U6-Bahnhöfen Münchner Freiheit und Goetheplatz. Die Anlagen werden altersbedingt ausgetauscht.

    An der Münchner Freiheit ist als erstes die Rolltreppe Nr. 6 dran, die vom Zwischengeschoss an die Oberfläche (Ecke Leopoldstraße/Herzogstraße) führt. Fahrgäste werden gebeten, während der Bauarbeiten bis Ende März 2016 die gegenüberliegende Rolltreppe (Nr. 5) oder den Aufzug (Nr. 3) zu nutzen. Die Rolltreppe Nr. 5 wird dann im Sommer 2016 erneuert.

    Am Goetheplatz werden heuer die beiden Rolltreppen zum Bahnsteig ausgetauscht. Am Montag, 7. März geht es los mit der Rolltreppe Nr. 9, die den Bahnsteig mit dem westlichen Zwischengeschoss Richtung Herzog-Heinrich-Straße/Kapuzinerstraße verbindet. Im Dezember folgt Rolltreppe Nr. 3 am anderen Ende des Bahnsteigs zum Zwischengeschoss am Goetheplatz. Fahrgäste können während der Bauarbeiten z. B. auf die Aufzüge ausweichen.

    Die genaue Lage der einzelnen Rolltreppen und ihren aktuellen Betriebszustand zeigt der Service „MVG zoom“, der unter anderem über www.mvg-zoom.de und in der App „MVG Fahrinfo München“ erreichbar ist. Bis Ende 2019 erneuern SWM/MVG insgesamt 125 Rolltreppen im U-Bahnnetz.

    Herausgeber

    Stadtwerke München GmbH
    Pressestelle
    Telefon: 089 2361-5042
    E-Mail: presse@swm.de

     

    Redaktion

    Pressereferent Bereich MVG
    Matthias Korte
    Telefon: 089 2361-6042
    E-Mail: korte.matthias@swm.de