Mittwoch, 13.04.2016

MVG verstärkt U-Bahn-Angebot zum Frühlingsfest

Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) verstärkt zeitweise ihr U-Bahn-Angebot zum Frühlingsfest auf der Theresienwiese. So fährt die U-Bahnlinie U4 an Freitagen, Samstagen, Sonn- und Feiertagen größtenteils mit Langzügen.

Zum Flohmarkt am Samstag, 16. April wird der reguläre 10-Minuten-Takt auf der U4/U5 von ca. 5 und 7 Uhr zwischen Odeonsplatz und Theresienwiese mit Sonderzügen verdichtet, um zusätzliche Fahrtmöglichkeiten zu bieten. Alternativ zur U4/U5 empfehlen sich auch folgende Verbindungen (Auswahl):

  • Kurzer Fußweg ab Hauptbahnhof
  • S-Bahn bis Hackerbrücke
  • Tram 18 und 19 bis Holzapfelstraße oder Hermann-Lingg-Straße
  • MetroBus 58 bis Georg-Hirth-Platz oder Beethovenplatz
  • StadtBus 134 bis Alter Messeplatz oder Theresienhöhe)

 

Grundsätzlich ist das Frühlingsfest außerdem gut mit der U3/U6 (Bf. Goetheplatz oder Poccistraße) zu erreichen. Am kommenden Wochenende empfiehlt sich die U3/U6 allerdings nicht als Alternative, weil am Samstag (16.4.) zeitgleich zum Frühlingsfest die Messe „bauma“ und ein Fußballspiel in der Arena (Samstag, 18:30 Uhr) stattfinden. Daher ist im gesamten U-Bahnnetz mit einer teilweise hohen Auslastung und temporären Engpässen zu rechnen.

Individuelle Fahrplanauskünfte gibt es unter www.mvg.de

Herausgeber

Stadtwerke München GmbH
Pressestelle
Telefon: 089 2361-5042
E-Mail: presse@swm.de

 

Redaktion

Pressereferent Bereich MVG
Matthias Korte
Telefon: 089 2361-6042
E-Mail: korte.matthias@swm.de