Freitag, 15.04.2016

    Montag, 18. April: Nach 20 Uhr zeitweise Ausfall der Live-Services für Bus und Tram

    Die elektronischen Anzeigen der Dynamischen Fahrgastinformation (DFI) an den Bus- und Tramhaltestellen stehen am Montagabend, 18. April 2016 ab ca. 20 Uhr vorübergehend nicht zur Verfügung.

    Grund dafür ist, dass die technischen Hintergrundsysteme ein Software-Update erhalten. Auch die Anzeiger in den Zugängen und Sperrengeschossen der U-Bahn können in dieser Zeit keine Abfahrtsprognosen für Tram und Bus anzeigen. Betroffen sind ferner die entsprechenden Live-Services in der App „MVG Fahrinfo München“ sowie auf mvg.de. Hier kann es wegen eines weiteren Updates auch noch am Dienstagvormittag zu kurzzeitigen Ausfällen kommen. Es stehen dann vorübergehend nur Fahrplandaten zur Verfügung.

    Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) bittet ihre Fahrgäste, sich während des Ausfalls zum Beispiel anhand der Aushangfahrpläne in den Haltestellen-Vitrinen oder mit Hilfe der elektronischen Fahrplanauskunft über die geplanten Abfahrtszeiten von Bus und Tram zu informieren.

    Herausgeber

    Stadtwerke München GmbH
    Pressestelle
    Telefon: 089 2361-5042
    E-Mail: presse@swm.de

     

    Redaktion

    Pressereferent Bereich MVG
    Matthias Korte
    Telefon: 089 2361-6042
    E-Mail: korte.matthias@swm.de