Donnerstag, 10.11.2016

    Tollwood-Winterfestival: Längere Züge auf der U4

    Zum Tollwood-Winterfestival verstärkt die MVG ab Mittwoch, 23. November zeit-weise ihr U-Bahn-Angebot. Um dem erhöhten Fahrgastaufkommen gerecht zu werden, kommen an den Freitagen und Samstagen auf der U4 tagsüber und abends Langzüge mit sechs statt vier Wagen zum Einsatz.

    Ab Theresienwiese fahren die beiden Linien U4 und U5 bis ca. 0 Uhr jeweils im 10 Minuten Takt Richtung Innenstadt, danach jeweils alle 20 Minuten bis 1.10 Uhr, in den Nächten von Freitag auf Samstag und von Samstag auf Sonntag bis 2.10 Uhr.

    MVG-Informationen auf dem Festivalgelände
    Die MVG bietet den Besuchern des Tollwood-Festivals ab Montag, 5. Dezember auch eine Mobilitätsberatung an. Diese findet in der so genannten „Mobilitätszent-rale“ zwischen „Food-Plaza“ und dem Mercato-Zelt statt.  Mitarbeiter informieren dabei über alle MVG-Angebote, mit denen man in München ganz einfach mobil ist – von Bussen und Bahnen über MVG Rad bis hin zu Carsharing-Möglichkeiten. Die beiden MVG-Apps „MVG Fahrinfo München“ und „MVG more“ werden ebenfalls vorgestellt. Darüber hinaus stellt die MVG auf dem Tollwood-Festivalgelände an zentralen Punkten wieder fünf große Info-Masten auf. An ihnen können sich Besucher zum einen über das aktuelle Tollwood-Tagesprogramm informieren. Zum anderen finden sie dort MVG-Aushangfahrpläne mit den Abfahrtszeiten der nächstgelegenen Haltestellen sowie die praktischen MVG-Minifahrpläne aller U-Bahn-, Bus- und Tramlinien, die das Tollwood anfahren. Alle Tollwood-Eintrittskarten sind am jeweiligen Veranstaltungstag ab drei Stunden vor Einlassbeginn gültig für die Hin- und Rückfahrt mit allen Verkehrsmitteln im MVV.

    Weitere Informationen gibt es unter: www.tollwood.de

    Herausgeber

    Stadtwerke München GmbH
    Pressestelle
    Telefon: 089 2361-5042
    E-Mail: presse@swm.de

     

    Redaktion

    Pressereferent Bereich MVG
    Matthias Korte
    Telefon: 089 2361-6042
    E-Mail: korte.matthias@swm.de