Montag, 21.11.2016

    Berg-am-Laim-Straße: Behinderungen durch Tram-Baustelle ab Dienstag, 20 Uhr

    Wegen Reparaturarbeiten an einem Tramgleis auf der Kreuzung Berg-am-Laim-Straße/Ampfingstraße kommt es ab Dienstag, 22. November, ca. 20 Uhr zu Behinderungen im Individualverkehr. Wegen der Baustelle können Autofahrer vom Leuchtenbergring kommend nur nach rechts in die Berg-am-Laim-Straße abbiegen.

    Ferner ist das Linksabbiegen von der stadteinwärts führenden Berg-am-Laim-Straße in die Ampfingstraße nicht möglich. Die Umwege halten sich jedoch in Grenzen, weil Autofahrer einen U-Turn in der Berg-am-Laim-Straße machen können, um ihre Fahrt in die gewünschte Richtung fortzusetzen.

    Die Bauarbeiten im Bereich des Schienenbruchs (vgl. MVG-Meldung vom 18. November) sollen nach jetzigem Planungsstand im Laufe des Mittwochs (23. November) abgeschlossen werden. Sobald die schadhafte Stelle repariert ist, kann die Tram 19 zwischen Haidenauplatz und St.-Veit-Straße wieder auf ihren regulären Linienweg zurückkehren.

    Herausgeber

    Stadtwerke München GmbH
    Pressestelle
    Telefon: 089 2361-5042
    E-Mail: presse@swm.de

     

    Redaktion

    Pressereferent Bereich MVG
    Matthias Korte
    Telefon: 089 2361-6042
    E-Mail: korte.matthias@swm.de