Mittwoch, 23.11.2016

    Neuer CarSharing-Partner: MVG begrüßt BeeZero

    Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) bietet jetzt noch mehr Service für flexible Mobilität. Ab sofort zeigt die App „MVG more“ auch die rund 50 Münchner CarSharing-Autos von BeeZero, dem neuen CarSharing-Angebot der Linde AG, das ausschließlich wasserstoffbetriebene Brennstoffzellenfahrzeuge einsetzt. Über die App „MVG more“ lassen sich die BeeZero-Fahrzeuge lokalisieren und reservieren.

    Jedes Fahrzeug hat seine eigene „Homezone“ – dort wird es angemietet und wieder abgestellt. IsarCardAbo-Kunden der MVG fahren kombiniert besonders günstig: Wer sich jetzt als MVG Abokunde über „MVG more“ bei BeeZero registriert, spart die Registrierungsgebühr in Höhe von 19 Euro.

    Die BeeZero-Autos vom Typ Hyundai ix35 Fuel Cell haben eine Reichweite von ca. 400 Kilometern und bieten Platz für bis zu fünf Personen. Geringe Mengen Wasserdampf sind ihre einzigen Emissionen. Der Wasserstofftank wird an einer Wasserstoff-Zapfsäule aufgetankt – ganz ähnlich wie bei einem herkömmlichen Auto. Zur größeren Bequemlichkeit der Kunden übernimmt BeeZero die Wiederbetankung der Fahrzeuge.

    BeeZero ist der vierte CarSharing-Partner der MVG nach DriveNow, car2go und STATTAUTO und ergänzt die Auswahl individueller Mobilitätsmöglichkeiten in der App „MVG more“. Nutzer haben dort den kompletten Überblick über alle umwelt-freundlichen Mobilitätsangebote in München in Echtzeit: Sie sehen in einer Kartenübersicht die Live-Daten zu den Abfahrten von Bussen und Bahnen an den Haltestellen sowie die aktuellen Standorte von MVG Rädern und CarSharing-Fahrzeugen der Kooperationspartner der MVG. So hilft „MVG more“ den Münchnerinnen und Münchnern umfassend bei der Organisation der persönlichen Mobilität. „MVG more“ ist damit die optimale Ergänzung zur ÖPNV-App „MVG Fahrinfo München“, die alle Services rund um Busse und Bahnen bündelt und HandyTickets anbietet. Die Apps „MVG more“ und „MVG Fahrinfo München“ sind kostenlos erhältlich bei Google Play (Android) und im App Store (iOS).

    MVG-Planungschef Gunnar Heipp: „Wir arbeiten seit vielen Jahren an der Flexibilisierung und Individualisierung unserer MVG-Mobilitätsangebote. Alle CarSharing-Angebote ergänzen den ÖPNV für besondere Fahrtzwecke und machen das Abo im ÖPNV noch attraktiver. Denn in der Kombination von U-Bahn, Bus und Tram mit CarSharing sind unsere Kunden immer und überall flexibel und können sich so die Fixkosten Ihres Erst- oder Zweitautos sparen.“

    Herausgeber

    Stadtwerke München GmbH
    Pressestelle
    Telefon: 089 2361-5042
    E-Mail: presse@swm.de

     

    Redaktion

    Pressereferent Bereich MVG
    Matthias Korte
    Telefon: 089 2361-6042
    E-Mail: korte.matthias@swm.de