Donnerstag, 06.04.2017

    Tram 20/21/27/28: Umleitung wegen Gleiserneuerung am Sendlinger Tor ab Montag, 10. April

    Wegen Bauarbeiten verlassen die Trambahnlinien 20, 21, 27 und 28 ab Montag, 10. April teilweise ihren angestammten Linienweg in der Innenstadt. Bis ein-schließlich Sonntag, 2. Juli 2017 kommt es zu Änderungen.

    • Die Linie 20 wird an der Haltestelle Karlsplatz Nord in der Prielmayerstraße mit der Linie 27 verknüpft, ebenso die Linie 21 mit der Linie 28.
    • Infolge der Umleitung können die Linien 20 und 21 die Haltestellen Karlsplatz (Stachus) in der Bayerstraße und Hauptbahnhof nicht erreichen. Kunden werden gebeten auf die Haltestellen Karlsplatz Nord und Hauptbahnhof Nord auszuweichen.  
    • Bei den Linien 27 und 28 entfallen die Haltestellen Karlsplatz (Stachus) in der Sonnenstraße und Sendlinger Tor. Fahrgästen wird empfohlen, zwischen Karlsplatz (Stachus) und Sendlinger Tor die Tramlinien 16, 17 und 18 zu nutzen.

     

    Grund für die Einschränkungen sind Bauarbeiten am Sendlinger Tor: Dort wird parallel zu den Umbauarbeiten am U-Bahnhof auch die Wendeschleife der Trambahn erneuert. Aus diesem Grund steht auch der Aufzug zwischen Tramhaltestelle und U-Bahn-Sperrengeschoss bis auf weiteres nicht zur Verfügung. Alternativ können mobilitätseingeschränkte Fahrgäste den Aufzug SE04 nutzen (unter den Arkaden an der Kreissparkasse). Die genaue Lage der Anlagen zeigt MVG zoom, etwa unter www.mvg-zoom.de.  

    Die MVG informiert unter anderem mit Aushängen, Personal vor Ort und einem Faltblatt über die Änderungen. Detaillierte Informationen gibt es auch im Internet unter www.mvg.de/trambau sowie an der MVG-Hotline. Die kostenfreie Rufnummer lautet: 0800 344226600 (montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr).

    Herausgeber

    Stadtwerke München GmbH
    Pressestelle
    Telefon: 089 2361-5042
    E-Mail: presse@swm.de

     

    Redaktion

    Pressereferent Bereich MVG
    Matthias Korte
    Telefon: 089 2361-6042
    E-Mail: korte.matthias@swm.de