Freitag, 04.08.2017

    Bus und Tram: Streifenkarten jetzt auch an mobilen Automaten erhältlich

    Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) erweitert das Ticket-Sortiment in Bussen und Trambahnen: Ab sofort sind an den ersten Automaten der neuesten Generation neben Einzel- und Tageskarten auch Streifenkarten erhältlich. Bis Ende des Jahres sollen nach und nach alle bisher vorhandenen 300 Geräte aufgerüstet werden.

    Die neuen Automaten sind unter anderem an ihrem Touch-Display zu erkennen. Geplant ist, in den nächsten drei bis vier Jahren alle alten Automaten in den Fahrzeugen gegen neue zu ersetzen (Stückzahl insgesamt 820).

    Die Automaten in den Fahrzeugen verkaufen die Streifenkarte zum sofortigen Fahrtantritt. Das heißt, dass die für die erste Fahrt benötigten Streifen beim Ticket-Erwerb angegeben werden müssen und bei der Ausgabe der Karte entwertet werden. Die Bezahlung ist mit Münzen, Geldschein oder Karte möglich. Die Automaten in Bus und Tram geben Fahrscheine generell entwertet und damit zum sofortigen Fahrtantritt aus. So soll gewährleistet werden, dass der Kaufvorgang je Kunde in der gebotenen Kürze erfolgt und alle Fahrgäste, die beim Betreten des Fahrzeugs noch nicht über einen Fahrschein verfügen, rasch an die Reihe kommen. Nicht entwertete Fahrscheine sind – wie schon bisher – an allen stationären Automaten sowie den diversen Verkaufsstellen erhältlich.

    MVG-Chef Ingo Wortmann (Foto): „Die Streifenkarte wird von vielen Fahrgästen genutzt, weil sie flexibel und mehrfach einsetzbar ist. Wir können jedoch nicht an allen Haltestellen stationäre Automaten aufstellen und nicht immer ist eine Verkaufsstelle in der Nähe. Wir füllen diese Lücke nun soweit wie möglich mit dem Streifenkarten-Verkauf im Fahrzeug – und verbessern damit unseren Kundenservice.“

    Herausgeber

    Stadtwerke München GmbH
    Pressestelle
    Telefon: 089 2361-5042
    E-Mail: presse@swm.de

     

    Redaktion

    Pressereferent Bereich MVG
    Matthias Korte
    Telefon: 089 2361-6042
    E-Mail: korte.matthias@swm.de