Donnerstag, 31.08.2017

    U7 und U8: Zeitweise verlängerte Linienwege wegen Bauarbeiten ab Montag, 4. September

    Ab Montag, 4. September fahren die U-Bahn-Verstärkerlinien U7 und U8 teilweise anders als gewohnt. Weil die Wendeanlage am Sendlinger Tor wegen Sanierungsarbeiten vorübergehend nicht zur Verfügung steht, ändert sich der Betriebsablauf bis voraussichtlich Ende November 2017 wie folgt:

    • U7: An Schultagen werden alle Fahrten, die normalerweise am Sendlinger Tor enden, wie zu den Hauptverkehrszeiten bis nach Neuperlach Zentrum verlängert. An Ferientagen und an allen Freitagnachmittagen fahren die Züge bis zum Mangfallplatz und damit parallel zur U1. Diese Fahrten werden daher als U1 beschildert.
    • U8: Alle Züge dieser nur samstags verkehrenden Linie fahren in der Innenstadt verlängert bis zum Kolumbusplatz statt bis Sendlinger Tor.
       

    Die MVG informiert ihre Fahrgäste auch mit einem Ticker in den Zugzielanzeigern über die Änderung.

    Herausgeber

    Stadtwerke München GmbH
    Pressestelle
    Telefon: 089 2361-5042
    E-Mail: presse@swm.de

     

    Redaktion

    Pressereferent Bereich MVG
    Matthias Korte
    Telefon: 089 2361-6042
    E-Mail: korte.matthias@swm.de