Donnerstag, 23.02.2017

    German Design Award für Mietradsystem MVG Rad

    Nächste Auszeichnung für MVG Rad: Das Mietradsystem der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) hat den German Design Award erhalten. Dieser wohl bekannteste deutsche Design-Preis zeichnet innovative Produkte und Projekte, ihre Hersteller und Gestalter aus, die in der deutschen und internationalen Designlandschaft wegweisend sind.

    Dies trifft auf MVG Rad zu, wie die Jury urteilte: „Das modern gestaltete und gut sichtbare System überzeugt mit einer einfachen, intuitiven Bedienung, verbunden mit einer komfortablen Anschließbarkeit. Damit ist es für alle Zielgruppen zugänglich.“

    Vergeben wird der German Design Award vom Rat für Formgebung, der deutschen Marken- und Designinstanz. 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages als Stiftung gegründet, unterstützt er die Wirtschaft dabei, konsequent Markenmehrwert durch Design zu erzielen. Das macht den Rat für Formgebung zu einem der weltweit führenden Kompetenzzentren für Kommunikation und Markenführung im Bereich Design.

    Der Design Award ist die dritte Auszeichnung für MVG Rad nach dem Green Product Award und dem Universal Design Award. Die Ehrungen bestätigen den Ansatz der MVG, nicht nur ein solides Mietsystem anzubieten, sondern Räder, Verleihstationen und die App „MVG more“ als Zugangsmedium aus einem Guss und in einem ansprechenden Gesamtdesign zu gestalten – als Teil eines attraktiven Mobilitätsangebots für München.

    MVG Rad umfasst 1.200 Räder und derzeit 84 MVG Radstationen. Dort können die Fahrräder schnell und einfach ausgeliehen und mit Preisvorteil zurückgegeben werden. Selbstverständlich besteht auch weiterhin die Möglichkeit, dass die Kunden ihr Rad innerhalb des Rückgabegebiets frei im öffentlich zugänglichen Raum abstellen und dort die Miete beenden. Auch diese Räder können mit der App „MVG more“ schnell und einfach lokalisiert und gemietet werden. Mittlerweile hat MVG Rad über 54.000 registrierte Nutzer; die Zahl der Ausleihen liegt insgesamt bei 418.000 (seit Start im Oktober 2015).

    Gunnar Heipp, Leiter Strategische Planungsprojekte: „Wir sind stolz, diesen angesehenen Design-Preis für MVG Rad zu erhalten. Noch mehr freut es uns, dass damit nicht nur das optische Design alleine, sondern das Gesamtprodukt gewürdigt wird, und damit das gesamte Kundenerlebnis und die Funktionalitäten, die Mehrwerte schaffen und vor allem die reale verkehrliche Nutzung in Kombination mit dem ÖPNV. Genau daran haben wir hart gearbeitet.“

    Weitere Informationen unter: www.mvg.de/rad

    Herausgeber

    Stadtwerke München GmbH
    Pressestelle
    Telefon: 089 2361-5042
    E-Mail: presse@swm.de

     

    Redaktion

    Pressereferent Bereich MVG
    Matthias Korte
    Telefon: 089 2361-6042
    E-Mail: korte.matthias@swm.de