Mittwoch, 19.07.2017

    OEZ: Bus-Umleitungen wegen Gedenkveranstaltung am Samstag, 22. Juli

    Wegen einer Gedenkveranstaltung am Olympia-Einkaufszentrum (OEZ) kommt es am Samstag, 22. Juli zeitweise zu Änderungen im Busverkehr. Bis ca. 12 Uhr sind aufgrund der Sperrung der Hanauer Straße zwischen Pelkovenstraße und Riesstraße folgende Umleitungen erforderlich:

    • Der MetroBus 50, der MetroBus 60 und der StadtBus 163 werden zwischen den Haltestellen Lassallestraße und Dessauerstraße über Riesstraße und Pelkovenstraße umgeleitet. Die Haltestelle Olympia-Einkaufszentrum West entfällt in beiden Richtungen. Die Haltestelle Olympia-Einkaufszentrum in der Pelkovenstraße (auf der Ostseite der Kreuzung mit der Hanauer Straße) wird außerplanmäßig in Fahrtrichtung stadtauswärts bedient, also vom Bus 50 nach Johanneskirchen Bf., vom Bus 60 zur Dülferstraße und vom Bus 163 nach Allach Bf. Alle drei Linien fahren auf ihrem Umleitungsweg zusätzlich die Haltestellen Olympia-Einkaufszentrum Ost (beide Richtungen) und Riesstraße (Richtung Dessauerstraße) an.
    • Der StadtBus 175 fährt zwischen den Haltestellen Olympia-Einkaufszentrum und Olympia-Pressestadt eine Umleitung über die Pelkovenstraße. Die Haltestelle Olympia-Einkaufszentrum wird in Fahrtrichtung Georg-Brauchle-Ring in die Pelkovenstraße (auf die Ostseite der Kreuzung mit der Hanauer Straße) verlegt, wo auch die Buslinien 50, 60 und 163 außerplanmäßig halten (s.o.). Die Haltestellen Olympia-Einkaufszentrum West, Riesstraße und Olympia-Einkaufszentrum Ost entfallen.
       

    Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) informiert ihre Fahrgäste unter anderem mit Aushängen und unter www.mvg.de über die Änderungen.
     

    Herausgeber

    Stadtwerke München GmbH
    Pressestelle
    Telefon: 089 2361-5042
    E-Mail: presse@swm.de

     

    Redaktion

    Pressereferent Bereich MVG
    Matthias Korte
    Telefon: 089 2361-6042
    E-Mail: korte.matthias@swm.de