Donnerstag, 27.07.2017

    U3 Münchner Freiheit – Scheidplatz: Einschränkungen nach 23 Uhr

    Wie angekündigt kommt es in den Sommerferien auf der U3 wegen Restarbeiten in Folge der Gleiserneuerung im Abschnitt Münchner Freiheit – Scheidplatz zu Einschränkungen im Spätverkehr. Von Sonntag, 30.Juli bis voraussichtlich Freitag, 8. September wird die U3 jeweils in den Nächten von Sonntag auf Montag bis Donnerstag auf Freitag von ca. 23 Uhr bis 5 Uhr geteilt.

    Im Norden verkehren die Züge zwischen Moosach, Scheidplatz und Münchner Freiheit. Zwischen Scheidplatz und Münchner Freiheit kann in dieser Zeit leider nur ein 20-Minuten-Takt angeboten werden, weil dort während der Bauarbeiten nur ein Gleis zur Verfügung steht. Außerdem ändern sich teilweise die Abfahrtszeiten. Im Süden fahren die Züge ohne Einschränkungen zwischen Münchner Freiheit und Fürstenried West. Fahrgäste werden gebeten, sich rechtzeitig mit dem geänderten Fahrplan vertraut zu machen und wegen des ggf. erforderlichen Umsteigens und möglicher Verspätungen mehr Zeit als üblich einzuplanen.

    Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) informiert ihre Fahrgäste unter anderem mit Aushängen über die Änderungen. Informationen gibt es auch unter www.mvg.de und an der MVG-Hotline unter der kostenfreien Rufnummer 0800 344226600 (montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr).

    Herausgeber

    Stadtwerke München GmbH
    Pressestelle
    Telefon: 089 2361-5042
    E-Mail: presse@swm.de

     

    Redaktion

    Pressereferent Bereich MVG
    Matthias Korte
    Telefon: 089 2361-6042
    E-Mail: korte.matthias@swm.de