Dienstag, 13.06.2017

    Donnerstag, 15. Juni und Sonntag, 18. Juni: Umleitungen wegen Fronleichnamsprozessionen

    Wegen Fronleichnamsprozessionen sind am Donnerstag, 15. Juni sowie am Sonntag, 18. Juni Umleitungen von Tram- und Buslinien notwendig. Bei schlechtem Wetter entfallen die Prozessionen und damit auch die Umleitungen. Absehbar sind folgende Einschränkungen (Änderungen vorbehalten):

    Donnerstag, 15. Juni (Fronleichnam)

    Am Donnerstag, 15. Juni kommt es von ca. 9:50 Uhr bis 12:30 Uhr zu folgenden Änderungen:

    Die Tram 17 fährt ab Ostfriedhof über die Linie 25 zum Max-Weber-Platz, von dort weiter über Isartor und Maxmonument. Dort wird sie mit der Linie 19 Richtung St.-Veit-Straße verknüpft. Die Haltestellen Mariahilfplatz, Eduard-Schmid-Straße, Fraunhoferstraße; Müllerstraße, Sendlinger Tor und Karlsplatz (Stachus) entfallen. 

    Die Tram 19 biegt ab Maxmonument Richtung Isartor ab. Von dort fährt sie über den Max-Weber-Platz zum Ostfriedhof und wird dort mit der Linie 17 Richtung Schwanseestraße verknüpft. Die Haltestellen Kammerspiele, Nationaltheater, Theatinerstraße, Lenbachplatz und Karlsplatz (Stachus) entfallen. 

    Der StadtBus 100 wird ab Von-der-Tann-Straße umgeleitet, die Haltestelle Odeonsplatz kann nicht bedient werden. 

    Die Tram 20 endet am Hauptbahnhof Nord, wobei die Haltestelle Karlsplatz Nord und die Verknüpfung mit der Linie 27 entfallen. 

    Die Tram 27 pendelt zwischen Petuelring und Scheidplatz. Der Abschnitt Kurfürstenplatz – Karlsplatz Nord entfällt vollständig sowie auch die Verknüpfung mit der Linie 20. 

    Unsere Empfehlungen: 

    Vom Hauptbahnhof zum Karlsplatz (Stachus): Bitte nehmen Sie die S-Bahn oder gehen Sie den kurzen Fußweg. 
    Vom Karlplatz (Stachus) zum Max-Weber-Platz: Nutzen Sie die U-Bahnlinien U4 oder U5. Wer von Schwabing aus in die Innenstadt will, nutzt bitte die U2 ab Hohenzollernplatz oder die U3 ab Petuelring oder Scheidplatz. 
    Aus Richtung Giesing in die Innenstadt kommt man am besten mit der U4 oder U5 ab Max-Weber-Platz oder mit der U2 ab Silberhornstraße oder Giesing Bf. 

    Sonntag, 18. Juni 

    Am Sonntag, 18. Juni kommt es von ca. 8 Uhr bis 11.30 Uhr zu folgenden Änderungen:

    Der MetroBus 52 und der MetroBus 62 werden zwischen den Haltestellen Blumenstraße und Sendlinger Tor via Blumenstraße umgeleitet. Die Haltestellen Viktualienmarkt, Marienplatz Süd und St.-Jakobs-Platz können daher nicht bedient werden.

    Der StadtBus 132 endet in dieser Zeit vorzeitig an der Haltestelle Isartor (Zweibrückenstraße). Die Haltestellen Tal, Marienplatz und Viktualienmarkt entfallen.

    Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) informiert ihre Fahrgäste unter anderem mit Aushängen über die Umleitung. Informationen gibt es auch unter www.mvg.de und per MVG-Hotline unter der kostenfreien Rufnummer 0800 344226600 (montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr).

    Herausgeber

    Stadtwerke München GmbH
    Pressestelle
    Telefon: 089 2361-5042
    E-Mail: presse@swm.de

     

    Redaktion

    Pressereferent Bereich MVG
    Matthias Korte
    Telefon: 089 2361-6042
    E-Mail: korte.matthias@swm.de